PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Felge findet Ihr sieht besser aus ?


Zodiac
23.03.2003, 17:05
Hallo,

ich möchte in kürze meine 17" BBS gegen 18 Zöller tauschen. Ich habe mal ein Bild beigefügt. Das kleine Bild links ist meine jetzige Felge. Die beiden anderen habe ich in die engere Wahl genommen. Welche von den beiden findet ihr schöner ?
Das obere Bild zeigt die OZ Classe 2 und das untere rechte Bild zeigt die Allessio Plus. Beide 18 Zoll.

Hier klicken ! (http://www.pixum.de/int/img.php?u=zodiac65&t=2&i=7b2fc682cd92aa93fa89cf9a1ce50626_2&ts=12134)

Auf dem Bild sieht man die jetzige Felge von BBS in 17".
Hier klicken ! (http://www.pixum.de/int/img.php?u=zodiac65&t=2&i=d20fc9ed197895f555361ec184a59d03_2&ts=12134)

Würde mich über Eure Meinungen sehr freuen !

mfg
zodiac

gwg
23.03.2003, 17:13
Original geschrieben von Zodiac
Hallo,

ich möchte in kürze meine 17" BBS gegen 18 Zöller tauschen. Ich habe mal ein Bild beigefügt. Das kleine Bild links ist meine jetzige Felge. Die beiden anderen habe ich in die engere Wahl genommen. Welche von den beiden findet ihr schöner ?
Das obere Bild zeigt die OZ Classe 2 und das untere rechte Bild zeigt die Allessio Plus. Beide 18 Zoll.

Hier klicken ! (http://www.pixum.de/int/img.php?u=zodiac65&t=2&i=7b2fc682cd92aa93fa89cf9a1ce50626_2&ts=12134)

Auf dem Bild sieht man die jetzige Felge von BBS in 17".
Hier klicken ! (http://www.pixum.de/int/img.php?u=zodiac65&t=2&i=d20fc9ed197895f555361ec184a59d03_2&ts=12134)

Würde mich über Eure Meinungen sehr freuen !

mfg
zodiac

Hallo,
das ist wie immer Geschmackssache. Ich würde drauf achten, daß nicht so viele "Dreckecken" konstrucktiv vorhanden sind. Denn eine Felge sieht halt auch nur sauber schön aus.
MfG
Günther

BlackMagic
23.03.2003, 17:18
Hi,

na, eben Geschmackssache, aber ich tue einfach mal meinen Geschmack kund: Die OZ Classe..., die ganz oben...;)

Schmutzempfindlich sind wohl beide und waren wahrscheinlich auch die jetztigen BBS, darum dürfte das wohl bei der Auswahl zu vernachlässigen sein...:rolleyes:

Zodiac
23.03.2003, 17:25
Hi,

ich will ja eben Eure Meinungen mal hören. Mir ist schon klar, dass es Geschmacksache ist ;)
Meine jetzigen Felgen lassen sich eigentlich recht leicht saubermachen.
Schmutzempfindlich sind eigentlich alle, nur reinigen sollten sie sich recht gut lassen.
Bei den OZ werden wohl die Schrauben recht problematisch sein und bei den Allessios der Zwischenraum. Aber immernoch besser als Kreuzspeichen.

mfg
zodiac

GolfTDI4motion
23.03.2003, 17:35
Hi,

wenn, dann nur die OZ. Aber sag mal, hast Du dir diesen Schritt auch gut überlegt. Ich meine, 17" BBS auf dem Golf sind doch schon was ziemlich Ordentliches und sehen auf dem Bild auch Klasse aus.

Mit größeren Felgen beginnen automatisch die Nachteile:

* Der Wagen verliert an Höchstgeschwindigkeit (größerer Luft-, Walk-, und Schwallwiderstand der Räder und Reifen) und durch das höhere Massenträgheitsmoment der Felgen hat man auch beim Beschleunigen Einbußen, vom höheren Kraftstpffverbrauch ganz zu schweigen

* Große Reifen können schnell sehr teuer werden, insbesondere bei 18".

* Von den Transaktionskosten beim Kauf/Verkauf und dem jeweiligen Wertverlust mal ganz abgesehen.

* Die Empfindlichkeit für Spurrillen wird zunehmen und auch der Federrungskomfort wird darunter leiden.

Also Ich würde die 17" BBS behalten, der Vorteil an einer vermeintlich besseren Optik ist bei einem Wechsel auf 18" zu gering, um die angesprochenen Nachteile auszugelichen.

Tschüss

Zodiac
23.03.2003, 17:48
@ GolfTDI4motion

Ja, Du hast ja recht :(
Ich bin ehrlich gesagt schon noch schwer am Überlegen, ob ich es denn wirklich machen soll.
Die ganzen Nachteile "nur" für die Optik in Kauf zu nehmen ist wohl ziemlicher Unsinn, aber ...hmm


Noch ein paar solche Antworten und ich lass es. :o

mfg
zodiac

Tina
23.03.2003, 17:59
Hallo Zodiac!!

Also wenn ich ehrlich sein soll, finde ich Dein Auto, so wie es momentan ist auch am besten!!!

Die OZ-Felgen sehen zwar auch net schlecht aus, aber wir haben uns letztens im Autohaus Gölfe mit 18" angesehen....naja, fand ich persönlich net so toll von der Optik!

Hast doch ein prima Auto mit schicken Felgen und mit der Kohle kannst sicher noch was anderes anfangen, oder?
:confused:

Grüße, Tina:)

tony_offset
24.03.2003, 10:21
Hi Zodiac!

Wenn Du nicht schon die BBSe drauf hättest, würd ich sagen "prima" aber im Moment schließe ich mich der Meinung der anderen an. Spar Dir das Geld lieber (kriegst Du beim Verkauf eh nicht wieder) und laß statt dessen lieber (falls nicht schon gemacht) die Unterteile der Stoßstangen in Wagenfarbe lackieren.

Ich war anfangs auch auf dem 18-Zoll-Trip aber nach reichlichen Überlegungen hab ich mich für 8x17 entschieden. Da ich ziemlich viel mit dem Auto fahre, macht es für mich schon einen Unterschied ob noch Eigendämpfung in den Reifen vorhanden ist, ob die Performance allzu sehr leidet und daß das alles auch zueinander passen muß.

Ich würd´s nicht machen, zumindest nicht bei einem alltäglich genutzten Auto.

Gruß,
Tony

Loeff
24.03.2003, 13:01
hi!

also ich würds lassen. deine jetzigen felgen passen super, und technisch bringen die neuen nichts. da kannst du dein geld für besseres ausgeben...

grusz, Loeff ;)

gtdaexl
24.03.2003, 13:30
Original geschrieben von GolfTDI4motion
Hi,

Mit größeren Felgen beginnen automatisch die Nachteile:

* Der Wagen verliert an Höchstgeschwindigkeit (größerer Luft-, Walk-, und Schwallwiderstand der Räder und Reifen) und durch das höhere Massenträgheitsmoment der Felgen hat man auch beim Beschleunigen Einbußen, vom höheren Kraftstpffverbrauch ganz zu schweigen
Tschüss

Hi,

gebe Dir prinzipiell recht mit deinen Schilderungen, störe mich nur an einem Teil:

1.) Der Luftwiderstand kann eigentlich nicht größer werden, außer die Reifen werden gleichzeitig mit dem Wechsel der Felgen auch breiter.

2.) Der Walkwiderstand kann meiner Meinung nach nicht größer werden, da je "niederquerschnittiger" der Reifen, desto härter und weniger wird "gewalkt".

Insofern kann meiner Meinung nach auch der Spritverbrauch nicht wesentlich steigen, außer wie schon gesagt, die neuen Reifen werden nicht auch breiter.

Lasse mich aber auch gern korrigieren....,

Grüße,

Tom

Rolling Thunder
24.03.2003, 14:29
Als Alternative in ähnlichem Design gibts auch noch die Autec Delos D (siehe Bild).

Kostet in 8,5x18" rund 250€ je Felge

PS: ich mag halt lieber Felgen mit Tiefbett!

BORA4motionTDI
24.03.2003, 14:38
Wenn Du die Kohle unbedingt los werden willst, würd ich die Alessio nehmen. Haben so´n bißchen was von M3. Sehen ganz nett aus. Obwohl ich ja eher zu RH Turbo-Look tendiere. Oder halt doch irgenwann die 17"-Parabolfelge vom TT... Lechzsabber...

Zodiac
24.03.2003, 15:20
Hallo,

@ Alle, die mir geschrieben haben,

also Ihr habt mich jetzt wirklich ins Grübeln gebracht :)

Ich wäre so auch gar nicht auf die Idee gekommen, wenn ich nicht am WE einen ähnlichen Golf wie meinen mit schönen 18 Zöllern gesehen hätte.
Es gibt eigentlich keinen einzigen vernünftigen Grund meine 17" Räder gegen 18" zu tauschen.
Ihr habts ja alles aufgezählt. Das Fahrverhalten im Moment ist auch ziemlich perfekt, für meine Ansprüche jedenfalls.

Aber nochmal zum Design:

Ich bin wie man sieht ein Fan solcher Speichenfelgen, deshalb käme auch nur etwas in dieser Richtung für mich in Frage.

@Rolling Thunder
Die Autec Delos D sieht gut aus. Allerdings ist das Finish nicht vergleichbar mit OZ oder Allessio. Der Lack bringt nicht diesen Glanz rüber, den die anderen haben. Ich hab die schon mal live gesehen.

@BORA4motionTDI
Ja, die Allessio sieht fast wie einen M3-Felge aus. Mir gefällt sie jedenfalls auch verdammt gut.
Und diese Parabolfelge vom Audi RS 4, aber die mit den 9 schmalen Speichen würde mir auch sehr gut gefallen. Leider ist die nicht zu bezahlen und einen günstigen Nachbau gibt es, denke ich, noch nicht, oder etwa doch ?

mfg
zodiac

tony_offset
24.03.2003, 16:11
Meine Meinung ist: Felgen die aussehen wie von einem M3 hehören auch auf einen M3 und nicht auf einen Golf :D

Du kannst Dir jetzt natürlich einen M3 kaufen, würd ich aber nicht machen weil der ja noch mehr kostet als die 18-Zöller :D

Hast Du Dir schon Mal TOORA-Felgen angeschaut? Tipp mal "Toora" bei E-Bay ein, die Felgen gibts u.A. in einem sehr interessanten "Chrom"-Look.

Gruß,
Tony

GolfTDI4motion
25.03.2003, 00:23
1.) Der Luftwiderstand kann eigentlich nicht größer werden, außer die Reifen werden gleichzeitig mit dem Wechsel der Felgen auch breiter.

2.) Der Walkwiderstand kann meiner Meinung nach nicht größer werden, da je "niederquerschnittiger" der Reifen, desto härter und weniger wird "gewalkt".


Hi,

zu 1.)

Bei größeren Felgen gehe ich davon aus, daß auch die Reifen breiter werden. Sind es bei 17" 225er, dann würden bei 18" 245er Sinn machen. Geht man breiter, würde man zumindest beim Golf an die Grenzen stoßen, und schmaler würde eigentlich keinen Sinn machen, da könnte man gleich die 17" behalten.

ZU 2.)

Gute beobachtet. Der Walkwiderstand ist proportional zu den Radlasten (durch Luftdruck ausgleichbar) und umgekehrt proportional zu dem dyn. Radhalbmesser. D.h. bei größeren Räder sollte, wie du schon richtig sagtest, der Walkwiderstand nachlassen. Irgendwie habe ich das nicht berücksichtigt.

Senkt man den gesamten Rollwiderstand um 10%, so senkt sich der Kraftstoffverbrauch um rund 1,5 %.

Tschüss

Rolling Thunder
25.03.2003, 08:45
Original geschrieben von Zodiac



Und diese Parabolfelge vom Audi RS 4, aber die mit den 9 schmalen Speichen würde mir auch sehr gut gefallen. Leider ist die nicht zu bezahlen und einen günstigen Nachbau gibt es, denke ich, noch nicht, oder etwa doch ?


Ich glaube, die Ronal R38 hat ein ähnliches Design...