PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Garantie bei Privatverkauf??


R32
25.03.2003, 11:13
Hallo nochmal,

muss jetzt doch noch einmal eine dumme Frage stellen.
Habe meinen Golf GTI Bj. 99 jetzt an den Mann gebracht....
Die Fahrzeugübergabe findet am Samstag statt, habe mir den Kaufvertrag von Autoscout24 besorgt, hier die Gewährleistungsklausel:

Das Kraftfahrzeug wird unter Ausschluss der Sachmängelhaftung verkauft - soweit nicht nachfolgend eine Garantie übernommen wird (Ziff 1). Dieser Ausschluss gilt nicht für Schadensersatzansprüche aus Sachmängelhaftung, die auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Verletzung von Pflichten des Verkäufers beruhen sowie bei Körperschäden. Ggf. noch bestehende Ansprüche gegenüber Dritten aus Sachmängelhaftung werden an den Käufer abgetreten.

bin ich damit auf der sicheren Seite, oder muss ich sonst noch etwas beachten. einen Makel habe ich in den Kaufvertrag übernommen, ne kleine Delle am rechten hinteren Kotflügel.
Ansonsten sind mir keine Fehler bekannt.
Wenn jetzt z.B. der Motor nach einer Woche den Geist aufgibt, wie siehts da aus??

Ist mein erster Fahrzeugverkauf an eine Privatperson, deshalb möchte ich mich da informieren....

Danke

BlackMagic
25.03.2003, 13:40
Wenn keine weiteren Fehler bekannt sind und dir das der Käufer bestätigt auf den Kaufvertrag, kann die völlig egal sein, was dem Auto in der nächsten Zeit fehlt.

Du bist Privatperson, oder nicht? Und deshalb übernimmst du auch keine Gebrauchtwagengarantie, die müssen nur die Händler übernehmen (gewerblich).

Naranja
25.03.2003, 14:37
Stimme Black Magic soweit zu. Du - als Privatperson - kannst nur für etwas verantwortlich gemacht werden, wenn du von etwas weisst, dieses aber bewusst verschweigst. Ansonsten kann dir aber nichts passieren, die Klausel im Vertrag sehe ich als ausreichend an. Mache es auch immer mit einem solchen Vertrag.