PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zugfahrzeugtest!


RW178
27.03.2003, 19:00
Wie wäre es dann mal mit Zugfahrzeugtests in Gute Fahrt? Das wäre doch keine so schlechte Idee oder? Zumal Camping Urlaub wieder im Kommen ist!
:cool:

Rolling Thunder
28.03.2003, 09:16
Als gutes Zugfahrzeug haben sich alle T4 TDI und der Sharan mit 115PS TDI bei uns privat gezeigt.
Mein Schwiegervater hat jetzt den neuen 130er TDI, der aber wie mein Golf unter einem großen Turboloch leidet und dann mit dem Drehmoment über die Vorderräder herfällt. Das ist beim Anfahren an Steigungen sehr unharmonisch. Der "alte" 115er ist also klar die bessere Wahl.

Beim 130er Golf kommt noch hinzu, daß der erste Gang recht lang ausgelegt ist. Beim rangieren am Berg hat meine Kupplung schnell zu stinken angefangen.

GolfTDI4motion
15.04.2003, 11:50
Beim 130er Golf kommt noch hinzu, daß der erste Gang recht lang ausgelegt ist. Beim rangieren am Berg hat meine Kupplung schnell zu stinken angefangen.


Hi,

genau das kann ich nicht behaupten. Fahre den 115er TDI AJM mit 4motion (inzwischen mit 145 PS / 370NM). Durch den kleineren Lader baut der Motor rasch Drehmoment auf. Begünstigt wird das durch das sehr kurz abgestufte Getriebe (15% kürzer als Frontantrieb). Gepaart mit dem hohen Drehmoment und der super Traktion ist damit am Berg oder an Auffahrten super zu fahren. Toll ist auch, wie schnell man damit in Verkehrslücken einfädeln kann. Einfach 1. Gang rein, Drehzahl anheben und einfach Kupplung kommen lassen. Probleme wie Anfahrschwäche oder durchdrehende Räder kenne ich nicht...

Tschüss

Rolling Thunder
15.04.2003, 13:15
Stimmt. Wie ich ja schon geschrieben hatte, ist der 115er dahingehend viel harmonischer... Der Sharan darf übrigens 2000kg ziehen...

A6-Fahrer
15.04.2003, 13:47
Original geschrieben von Rolling Thunder
Der Sharan darf übrigens 2000kg ziehen...
Da zieht er dann aber nimmer die Wurst vom Teller ;) :p

Ich finde die Kombination aus TDI, Allrad und Automatik hat sich hervorragend als Zugfahrzeug bewährt.

Gruß

Rolling Thunder
15.04.2003, 13:54
Wir können nicht meckern. Im Urlaub (4 Personen, Gepäck bis unters Dach inkl. dickem Außenbordmotor), Boot auf dem Dach und 1300kg Wohnwagen haben wir nie Leistungsprobleme gehabt. Selbst in den Kasseler Bergen nie unter 80km/h...

A6-Fahrer
15.04.2003, 14:02
Original geschrieben von Rolling Thunder
1300kg Wohnwagen
Nungut, aber 1300kg << 2000kg das ist so, als packst Du noch nen 1'er Golf mit auf Deinen Wohnwagen.

Auch mein Golf I Diesel hat mal (versehentlich :rolleyes: ) 1m³ nassen Sand (dürfte so ca. 1500kg gehabt haben) gezogen. Hat auch seine 80 zusammengekriegt, aber frage nicht nach seinen Qualen. :D

Gruß

Rolling Thunder
15.04.2003, 15:30
80km/h bei über 13% Steigung...
Ansonsten ohne Probleme mit knapp über 100km/h und Tempomat...