PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Enger Golf


wave
14.10.2002, 09:57
Am letzten Wochenende bin ich zum ersten Mal in meinem Golf4 als Beifahrer mitgefahren, und habe mich sehr über den
seitlich eingeschränkten Beinraum gewundert.
Die Mittelkonsole macht auf langen Strecken ein entspanntes Sitzen nur eingeschränkt möglich.
Auch hinten ist der Knieraum reichlich knapp, wenn ich den Fahrersitz auf meine 1,75 m einstelle, wie wird das erst bei größeren Fahrern?
Der Golf4 ist vom Platz her doch sehr auf den Fahrer zugeschnitten, die Mitfahrer sitzen beengt, vielleicht bieten der Golf5 hier mehr.
MfG wave

Tomir32
14.10.2002, 10:06
Hallo,

deiner Aussage kann ich nicht ganz zustimmen. Ich bin 193 cm groß und muß sagen das man als Fahrer mehr Platz haben könnte. Als Beifahrer hast du auf jedenfall mehr Raum, kannst die Beine fast ganz durchstrecken! Hinten ist wirklich nicht viel Spielraum, aber es ist ja auch keine Limousine wie z. B. die E-Klasse,... . In der C-Klasse hast du ebenfalls kein Platz hinten, A-Klasse auch nicht! Also alles in einem ist der Golf für seine Größe ein durchaus komfortables Auto!

Gruss,
Tomi

Der Neue
14.10.2002, 10:12
Hi,

da muss ich Tomir32 vollkommen recht geben. Der Platz als Beifahrer ist mehr als ausreichend und hintendrin hat man genügend Platz. Meine Mitfahrer haben sich immer gewundert, dass sie so viel Platz haben. Für nen Kompakten ist der Golf ok, aber wie gesagt, keine Limousine...

Gruß,

Michi

Turbofan
14.10.2002, 12:16
Ich kann Dir nicht zustimmen.
Bist du schon mal im 3er BMW oder in einer C-Klasse mitgefahren?
Da ist der Beifahrerplatz eng. Ich mit meinen 1,94m kann in diesen Fahrzeugen überhaupt nicht sitzen. (Sind wohl Autos für den kleinen Mann :D :D )
Im Golf dagegen ist vorne richtig viel Platz, vorausgesetzt der Sitz ist ausreichend nach hinten geschoben. Und wo ich Dir aber recht geben muß, ist die Beinfreiheit hinten im Golf. Die ist in der Tat eine Katastrophe! Daher habe ich mir für Passat entschieden.

A6-Fahrer
14.10.2002, 13:30
Also ich kann auch nur bestätigen, daß die vorderen Plätze im Golf durchaus als großzügig zu bezeichnen sind (absolut gesehen und relativ zu den Gesamtmaßen sowieso), es sei denn man hat hinten einen MaxiCosi installiert, dann haben nur noch Leute mit max. 1,60m vorne Platz.

Ich jedenfalls fühle mich auch beim Umstieg vom A6 in unseren Golf nicht eingeengt.

Gruß

Der Neue
14.10.2002, 14:49
Also ich weiß nicht so recht. Hatte nen BMW und ne C-Klasse über ein Wochenende als Leihwagen. Der BMW mit 115 PS hätte gut mit der C-Klasse 170PS mithalten können. Aber Platzmäßig war die C-Klasse schon ok. Gut, ich als Durchschnitts Popel mit 1,80m hab es einfacher. Aber ich hab mich mal spaßeshalber von meiner Freundin choffieren lassen(und das bei uns im Getto!). Platz hinten echt Ok, Golf, eng aber nicht unbequem. Mein Eindruck.

Gruß,

Zwerg

Grizzler
14.10.2002, 19:04
Original geschrieben von Der Neue
Also ich weiß nicht so recht. Hatte nen BMW und ne C-Klasse über ein Wochenende als Leihwagen. Der BMW mit 115 PS hätte gut mit der C-Klasse 170PS mithalten können.


Wieder einer von diesen BMW Wundermotoren - setzen doch tatsächlich die Physik ausser Kraft :D

Aber zum Thema: Finde der 4er Golf hat vorne schon echt ordentlich Platz für einen Kompaktwagen. Hinten ist es nicht so üppig, aber wer einen alten A4 fährt weiß wie ähnlich bescheiden da die Platzverhältnisse aussehen, und das bei einem wesentlich größeren Auto.

BlackMagic
14.10.2002, 19:07
Also für mich ist der Golf IV fast schon zu gross *g*

Na ja, als junger Spunt mit Freundin, was braucht man da mehr Platz? *g*

Ja okay. hinten ist es vielleicht etwas eng. Ist mir aber egal. Da sitzt eigentlich selten jemand und wenn dann nur ganz kurz und für Kurzstrecken reicht das allemal.

wave
14.10.2002, 21:09
Ich finde auch, daß auf dem Beifahrersitz vorn die Länge ausreicht, was mich stört, ist dort die seitliche Beschränkung des Fußraums links an der Konsole. Das ist mir erst jetzt aufgefallen, da ich vorher nie als Beifahrer mitgefahren war. Ich habe den Platz vorn rechts von meinem Vorgängerwagen Golf3 als bequemer in Erinnerung.
Wie eng es im 3-BMW oder in der A-Klasse ist kann ich nicht beurteien.
MfG wave

TDI-Manfred
14.10.2002, 21:30
Hallo,

Ich weiß nicht aber 170Ps sind auf jeden Fall so oder so 115PS überlegen. Sei es in der Beschleunigung oder Elastizität oder Endgeschwindigkeit. Ich gebe zu im Mercedes fährt man "bequemer" und die Geschwindikeit sowie beschleunigung wird Subjektiv als nicht so supergut empfunden wie sie aber in Wirklichkeit ist.

Der Bmw röhrt vielleicht mehr und ist auf sportlicheres Fahren ausgelegt, schon immer war das beim BMW so aber die 115PS Kiste kann man überhaupt nicht mit dem Mercedes vergleichen und hat absolut keine ähnlichen oder gar BESSERE Werte da braucht man auch nicht ins Detail zu gehen da die wie dchon mein "VorVorredner" bemerkte die Gestze der Physik und dem allgemeinen Verständnis außer Kraft setzten würde.


Post Scriptum Da BMW in der Konstrukteurswertung in der
Formel 1 den 2.Platz vor dem Mercedes Benz (Silberpfeile) belegte heißt es noch lange nicht daß jeder Motor in Serienfahrzeugen von BMW "besser" ist als der Motor in den Mercedes Fahrzeugen...*ggg*


Also Ende zu der Diskussion den mein Vater fährt einen "C 270" CDI und ich weiß wie das Fahrzeug ´geht´und habe dieses Fahrzeug nicht nur Samstags 2x um den Block durch die Siedlung gefahren.... :cool: :D


Nix für ungut aber realistisch bleiben, denn Vmax Diskussionen und über Tdi´s usw. hatten wir im álten´Forum schon mehr als genug kennengelernt (unterhaltsam wars aber manschmal schon, ha,ha.)



manne

so long

Hoinzi
15.10.2002, 07:56
Ich war auch etwas überrascht, daß man im Golf IV hinten doch merklich weniger Platz hat als im Golf III.

Ich hab hinter meinem Sitz einen Maxi-Cosi montiert, und wie der A6 Fahrer schon gesagt hat, wird es dann durchaus eng. Wenn Junior noch ein bischen wächst, passt er nicht mehr dahin.

Auf die andere Seite kann ich den Sitz aber nicht machen, weil man da in der Garage nicht drankommt... :o

Deswegen lasse ich mir jetzt mal den Bobsy G1-3 vom Händler zu Probe geben, ob es damit besser ist.

Grüße

Jan

ede
15.10.2002, 09:16
Hallo,

den Meinungen von Hoinzi und A6-Fahrer kann ich mich anschließen. In unserem Golf IV Variant sind auf der hinteren Sitzbank 2 Kindersitze befestigt, ein MaxiCosi Priori und ein Concord Lift. Dadurch wird die Beinfreiheit des Beifahrers ziemlich eingeschränkt, da der Beifahrersitz eben nicht so weit nach hinten geschoben werden kann.
Die Beinfreiheit hinten ist ohnehin nicht üppig, reicht aber bisher noch aus.

Gruß
ede

Turbofan
15.10.2002, 10:02
Ich fahre einen Passat (s.u.). Als ich das erstemal unseren Maxi-Cosi ins Fahrzeug hinter mir (Fahrersitz, hinterste Position) befestigt habe, war ich recht überrascht: der Maxi-Cosi paßt gerade so rein. Und das obwohl der Passat angeblich hinten viel Platz haben soll. In der Sekunde war ich recht froh, doch kein Golf/Bora Variant bzw. A4 Avant genommen zu haben.
So kann unser Kind hinter mir sitzen, meine Frau hinten rechts und ich kann trotzdem meine großzügige Sitzposition beibehalten.

ede
15.10.2002, 11:39
Hallo,

für höhere Platzansprüche haben wir zum Glück einen T4. Da gibt es überhaupt keine Beinfreiheitsprobleme.

Gruß
ede

dbhh
15.10.2002, 15:19
Und GF hat immer Recht, auch wenn X Konkurrenten die Platzverhältnisse hinten bemängeln. GF nicht.

Gruß *lach*