PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Passat 3B Tieferlegung


mw1209
14.04.2003, 09:25
Hallo zusammen,

mein Passat 3B (Kombi, 1.8T, Bj. 98) wurde mittels passenden Eibach Pro-Kit Federn ca. 30mm tiefergelegt. Ich habe nun das Problem, dass sich meine Reifen extrem schnell und ungleichmässig abfahren. Nach ca. 25 tkm sind sie an manchen Stellen bis auf das Gewebe abgefahren, an anderen Stellen ist aber noch Profil zu sehen. Meine Reifenhändler hat mir nun gesagt, dass dies an den original VW Stossdämpfern liegt. Diese passen nicht mehr zu den Federn. Ich brauche welche, die besser auf die Federn abgestimmt sind.

Meine Frage: Kann das sein? Wenn ja, welche Stossdämpfer wären zu empfehlen?

Vielen Dank für die Antworten,
Michael

Babsi
14.04.2003, 09:31
Hallo,
ich denke eher das da die Fahrwerksgeometrie nicht stimmt. Warst Du beim Vermessen nach dem Federeinbau? ich hatte im original Sportfahrwerk auch Federn 55/35 drin und hatte damit keine Probleme.
CU Babsi

mw1209
14.04.2003, 11:55
ja, ich hatte das Auto direkt nach dem Einbau beim VW-Händler zum Vermessen

BORA4motionTDI
14.04.2003, 13:34
Ha, da haben wir´s doch schon... Wenn VW, die Spur vermessen hat, haben die sich garantiert vermessen!

Als mein 4motion Ende 01 zur Rückrufaktion kam, fuhr er danach nur in der Kurve geradeaus. Is schon ein Trauerspiel...

Aber wenn VW die Federn eingebaut hat, müssten die doch auch den Bericht darüber habe, oder? Da würd ich einfach mal auf den Putz hauen. Wenn sich Deine Reifen allerdings so dermassen ungleichmässig abfahren, kann das kaum von ´ner verstellten Spur kommen. Haste mal irgendwie ´ne Verkehrsinsel geplättet o.ä.?

Wann haste denn die Federn einbauen lassen? Die Reifen werden sich ja wohl nicht innerhalb von ein paar Tagen (25tkm ~ 1Jahr?) so abgelaufen haben. Beim umstecken von Winter auf Sommer und andersrum oder z.B. beim intensiveren waschen schaut man dochauch schon Mal auf die Reifen und kann dann einen ungleichmässigen Abrieb feststellen.

Wenn Du jetzt sowieso neue Pellen brauchst, würde ich mir ´nen Reifenhändler suchen, der auch die Spur einstellen kann. Vorher aber mit VW reden. Vielleicht bieten die Dir ja an, die Einstellung zu überprüfen und ggf. zu korrigieren. Denn m.E. braucht ein Eibach-Kit mit 30mm keine speziellen Dämpfer.

mauf

Hans
14.04.2003, 13:45
@wm1209
Also meine Erfahrungen mit Eibach-Federn auf Seriendämpfern waren durchweg positiv. Allerdings waren die Stoßdämpfer regelmäßig nach ca. 30´km erledigt. Deshalb würd es mich nicht wundern, wenn es an total kaputten Stoßdämpfern liegen würde. Dann passt es nämlich auch, dass sich die Reifen so abfahren. Sägezahnbildung ist der Anfang von schlechten Dämpfern. Und so wie bei Dir geht es dann weiter.

mw1209
14.04.2003, 17:22
Hallo,
wenn die Stossdämpfer nur 30 tkm halten, würde das ja zu meinem Problem passen. Lasse ich wieder Original-Stossdämpfer einbauen oder besser andere Marken (z.B. F&S) ?

Über eine Fussgängerinsel bin ich zwar nicht gefahren, ware aber letztes Jahr am Nordkap. Das war im Nachhinein keine so gute Idee mit einem tiefergelegten Auto...

Jack
14.04.2003, 18:11
Original geschrieben von BORA4motionTDI
Ha, da haben wir´s doch schon... Wenn VW, die Spur vermessen hat, haben die sich garantiert vermessen!

Kannst du das etwa besser??


Bye

Jürgen Ebert
14.04.2003, 19:01
Von Eibach gibt es auch Dämpfer, die Pro Damper. Wenn es die für den Passat gibt, passen die perfekt zu deinen Federn. Alternativ kann ich Bilstein B8 empfehlen, sehr gute Qualität, straff und mit gutem Komfort, aber leider nicht ganz billig.

BORA4motionTDI
14.04.2003, 21:40
@Jack: Nö, kann ich nicht, habe ich auch nicht behauptet. Aber ich habe bei VW auch schon mal ´ne WIndschutzscheibe erneuern lassen. Hat danach durch alle Dichtungen Wasser gezogen. Beim nächsten Mal gleich zu CarGlass. Die machen das den ganzen Tag. Genauso mit dem Fahrwerk: Das würde ich mir bei einem Fahrwerksspezialisten einbauen lassen und nicht bei solchen Grillen wie VW. Sorry, Anwesende ausgeschlossen. VW mag ja einen guten Rundumservice bieten können, aber in gewiisen Dingen fehlt halt die Übung...

mauf