PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Regenrinne löst sich ab


schlumpfy
15.04.2003, 06:41
Servus,

bei meinem 6 Wochen alten PasVar löst sich die Regenrinnen-Abdeckung (neben der Dachreling) vom Heck her ab.
Ich denke mal, dass das nicht normal ist.

Bevor ich nun wieder zum Freundlichen rennen muss, um Abhilfe zu schaffen, frage ich, ob ich, außer jedes Mal vor der Autofahrt kräftig den Kunststoff selbst zurück zudrücken, irgendetwas tun kann.

Viele Grüße
Sy

Ralf
26.04.2003, 15:27
:mad: Hallo, ja hat meiner (und viellllle andere) auch:mad: :mad:

Wenn du in Erfahrung bringst, was man dagegen machen kann, schreib's doch mal bitte hier rein!

Danke

Rudi
15.05.2003, 10:04
Das haben nicht viele, sondern alle!
Bei dem einen mehr, bei dem anderen weniger.
Ich drücke regelmäßig diese besch... Leiste wieder in die Rinne.

Das Problem ist bei VW seit Baubeginn des Passat 3B bekannt! Anscheinend sind die zu doof solche Kinkerlitzchen in den Griff zu kriegen!

Pitter
15.05.2003, 15:39
Original geschrieben von Rudi
Das haben nicht viele, sondern alle!
Bei dem einen mehr, bei dem anderen weniger.
Ich drücke regelmäßig diese besch... Leiste wieder in die Rinne.

Alle?
Mir ist das an meinem Wagen noch nicht aufgefallen. Wo muss ich denn suchen, um den Mangel zu finden?

Gruß

Pitter

Ralf
15.05.2003, 17:20
Hallo, am hinteren Ende der Dachleisten (diese lackierten Leisten die neben der Dachreling im Dach versenkt sind) heben sich an und können (müssen :D ) wieder runtergedrückt werden.

Bei meinem Passat kommen die nach einiger Zeit so weit heraus, das ich Angst habe, irgendwann packt da mal eine Waschanlagenbürste drunter und dann gibts ...... :mad: :mad:

Tob
15.05.2003, 20:51
Original geschrieben von Ralf

Bei meinem Passat kommen die nach einiger Zeit so weit heraus, das ich Angst habe, irgendwann packt da mal eine Waschanlagenbürste drunter und dann gibts ......

Hallo Ralf,

wenn die Leiste zusätzlich in der Bürste steckenbleibt wird sich der nachfolgende ganz besonders freuen:mad:

Gruß

Tobias

Ralf
15.05.2003, 20:54
Stimmt, aber vielleicht wäre DAS dann ein Grund für VW etwas dagegen zu unternehmen. :D :D

Pitter
16.05.2003, 12:06
Original geschrieben von Ralf
Hallo, am hinteren Ende der Dachleisten (diese lackierten Leisten die neben der Dachreling im Dach versenkt sind) heben sich an und können (müssen :D ) wieder runtergedrückt werden.

Ist bei meinem definitiv nicht der Fall. Es ist ein Reimport, vielleicht achtet VW da ja mehr auf Qualität. ;)

Gruß

Pitter

Ralf
16.05.2003, 12:08
Wie alt ist deiner denn? Vielleicht kommt das ja noch! :D :D

PaVaTip
16.05.2003, 12:59
Original geschrieben von Pitter
Ist bei meinem definitiv nicht der Fall. Es ist ein Reimport, vielleicht achtet VW da ja mehr auf Qualität. ;)

Gruß

Pitter

Leider nicht:mad: ! Auch bei meinem Holländer (EZ 01.04.03) lösen sich die Leisten seit dem ersten Tag. Es gibt aber schlimmeres...

Pitter
16.05.2003, 13:32
Original geschrieben von Ralf
Wie alt ist deiner denn? Vielleicht kommt das ja noch!

3,5 Jahre
Hoffentlich nicht.

Gruß

Pitter

Rudi
19.05.2003, 09:13
@Pitter:

meiner ist auch ein "Holländer". Und daß bei dem besonders auf Qualität geachtet wurde ... mußte mich erstmal von meinem Lachkrampf erholen!

1.8T-Fan
20.05.2003, 20:44
Ich war heute beim "Freundlichen", unter anderem auch wegen der immer wieder losen Leisten in den Regenrinnen...die kannten das Problem und haben mir kurzerhand mit ein paar Klebepunkten die Leisten sauber in den Rinnen befestigt. Das Problem ist bekannt, VW hat aber keine andere Lösung anzubieten. Da es sauber gemacht wurde, kann ich damit leben.