PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lackschutzhartwachs von VW


Dieter W.
16.04.2003, 19:15
Ich hätte eine Frage an alle Wagenpflegespezialisten:
Ich habe bisher immer das Lackschutzhartwachs von VW, Nummer 000 096 504 A 001, verwendet. Nachdem mein Auto nun drei Jahre alt ist und der Lack durch die wenigen Besuche während der Winterzeit in der Waschanlage (da kann ich nicht mehr hin) etwas gelitten hat, bräuchte ich vielleicht ein etwas aggressiveres Mittel. Ich war mit dem Lackschutzhartwachs immer sehr zufrieden, denn hier konnte auch mal ein Tropfen ans Plastik gelangen, man sah nie einen Fleck.
Gibt es von VW oder anderswo Mittel, die ebenfalls auch Plastikstoßstangen usw. keine Rückstände ergeben. PS: Ich habe keinen Metalllicklack.
Danke für Eure Tipps
Dieter W.

Roger
17.04.2003, 12:15
Wenn Du mit "gelitten" meinst, dass der Lack Striemen vom Waschen hat, da hilft Dir nur eine Politur. Z.B. A1 Speed Polish, das hat auch konservierende Bestandteile, sodass Du danach nicht gleich wieder wachsen musst.

Das Hartwachs, das Du bisher benutzt hast, poliert nicht, sondern konserviert nur. Das alleine hilft bei Striemen nicht weiter. Nach der Politur kannst Du ja auf bürstenlose Wäsche umsteigen, dann hast Du dieses Problem nicht mehr. Meiner wird seit der Auslieferung nur in solchen Anlagen gewaschen, Putzstriemen gibt es da nicht !