PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : welche Reifen für Golf 3 VR6


Flash
24.04.2003, 19:23
an meinem Golf 3 VR6 sind mal wieder neue Sommerreifen fällig. Bisher hatte ich immer die Dunlop SP 2000 drauf mit denen ich eigentlich ganz zufrieden war. Allerdings ist er nun schon ziemlich lange auf dem Markt und es gibt neuere Reifen. Hab mal die Typen Dunlop SP 01 und Bridgestone RE 720 ins Auge gefaßt. Hat jemand einen von denen auf dem Auto und kann was dazu sagen. Meine Reifengröße ist 205 / 50 R15 V.

Tomir32
24.04.2003, 20:16
Ich würde dir den Dunlop SP Sport 01 oder den Michelin Pilot Sport empfehlen!!!

Scooter
24.04.2003, 20:25
Kann mich hier nur anschließen - der Dunlop wäre mein Favorit weil er sowohl bei Nässe wie auch bei trockener Straße ganz ok ist.

Scooter

benkivr6
24.04.2003, 21:30
re720 oder pilot sport sind absolute sportpellen. leider auch sehr laut vom fahrgeräusch.
der sp01 ist sehr neu und in der grösser wohl noch eher wenig
aussagekräftig. habe den alten michelin hx gt drauf. auch nicht schlecht. aber auch nicht der leiseste und hat nach ein paar tagen standzeit oft kurze fahrzeit nen standplatten.
würde mich mal nach dem conti sport contact 2 umsehen, glaube aber, dass es den noch nicht gibt in der grösse.
verkaufe die dinger sehr oft in letzter zeit und die jungs sind alle super zufieden damit

Jack
24.04.2003, 22:32
Ich hatte damals den Conti SportContact in der Grösse drauf...war ein super Reifen. ;)
Bis ich dann auf 8,5x17 & 9,5x17 gewechselt habe. :D :D


Bye

Thomas K.
25.04.2003, 09:34
Hallo,

würde den RE720 von Bridgestone nehmen, da dieser nicht zur Sägezahnbildung neigt wegen seiner Profilgestaltung (tl. abgerundete Ecken). Und das ist bei den VW-Modellen mit der doofen Verbundlenkerhinterachse immer wieder ein Problem.
Ich hatte vorher den Michelin Pilot HX drauf, da war der RE720 in allen Kriterien besser.

benkivr6
25.04.2003, 20:46
Original geschrieben von Thomas K.
Hallo,

würde den RE720 von Bridgestone nehmen, da dieser nicht zur Sägezahnbildung neigt wegen seiner Profilgestaltung (tl. abgerundete Ecken). Und das ist bei den VW-Modellen mit der doofen Verbundlenkerhinterachse immer wieder ein Problem.
Ich hatte vorher den Michelin Pilot HX drauf, da war der RE720 in allen Kriterien besser.
das halte ich aber für ein gerücht. aber ein ganz grosses. schade, dass ich die re720 weggeschmissen habe. sonst würde ich sie dir schicken und du könntest dir mal richtige sägezähne ansehen

Flash
25.04.2003, 21:17
Also laut Conti Homepage gibt es weder den Sport Contact 2 noch die ältere Version in meiner Größe. Hab aber auch schon gehört daß der neue richtig gut sein soll. Schade eigentlich.

Wenn der RE720 wirklich so laut ist kommt er weniger in Frage. Hab schon genug Reifen frühzeitig weggeschmissen wegen Sägezahn. Aber im Neuzustand soll er sich gefälligst zurückhalten. Schade daß es den RE 71 nicht mehr gibt, der war in allem richtig gut.

Momentan tendiere ich jetzt am ehesten Richtung SP01. schade daß man kaum Info´s zu dem bekommt aber ich kann mir eigentlich nicht vorstellen daß Dunlop nen schlechten Reifen baut.

benkivr6
26.04.2003, 08:15
Original geschrieben von Flash
Also laut Conti Homepage gibt es weder den Sport Contact 2 noch die ältere Version in meiner Größe. Hab aber auch schon gehört daß der neue richtig gut sein soll. Schade eigentlich.

Wenn der RE720 wirklich so laut ist kommt er weniger in Frage. Hab schon genug Reifen frühzeitig weggeschmissen wegen Sägezahn. Aber im Neuzustand soll er sich gefälligst zurückhalten. Schade daß es den RE 71 nicht mehr gibt, der war in allem richtig gut.

Momentan tendiere ich jetzt am ehesten Richtung SP01. schade daß man kaum Info´s zu dem bekommt aber ich kann mir eigentlich nicht vorstellen daß Dunlop nen schlechten Reifen baut.

das problem bei den gölfen mit verbundlenkerhinterachse und sägezähnen ist ja allgemein bekannt. du kannst das eigentlich nur mildern, indem du oft die räder von vorne nach hinten tauschst

Flash
26.04.2003, 09:43
Daß der Sägezahn von der Verbundlenkerhinterachse kommt war mir neu ich dachte immer das wär ne Profilgeschichte. Ich wechsle trotzdem schon seit Jahren regelmäßig die Reifen vorne/hinten. Es ist damit zwar deutlich besser geworden aber so etwa bei 5mm Profiltiefe ist das Geräusch dann unerträglich und ich schmeiße sie weg.
Aber nochmal zu dem Dunlop SP01. Ist der so neu? Ich hab schon ewig im Internet rumgesucht aber man findet praktisch keine Info´s darüber.

benkivr6
26.04.2003, 09:48
Original geschrieben von Flash
Daß der Sägezahn von der Verbundlenkerhinterachse kommt war mir neu ich dachte immer das wär ne Profilgeschichte. Ich wechsle trotzdem schon seit Jahren regelmäßig die Reifen vorne/hinten. Es ist damit zwar deutlich besser geworden aber so etwa bei 5mm Profiltiefe ist das Geräusch dann unerträglich und ich schmeiße sie weg.
Aber nochmal zu dem Dunlop SP01. Ist der so neu? Ich hab schon ewig im Internet rumgesucht aber man findet praktisch keine Info´s darüber.

http://www.dunlop.de/de/data/tyre/content/fr_sp01.html


und bei z.b. reifendirekt gibbet den auch schon in der grösse

Flash
26.04.2003, 10:07
Ja, das waren auch die einzigsten Seiten die ich schon gesehen habe. Ich dachte an Seiten wo man Reifentests oder Erfahrungsberichte wie bei Reifentest.com findet. Das einzigste sonst war der ADAC-Test aber ich finde der ist wenig aussagekräftig. Bei den getesteten Reifengrößen sind keine interessanten Konkurrenzreifen dabei.

benkivr6
26.04.2003, 13:00
Original geschrieben von Flash
Ja, das waren auch die einzigsten Seiten die ich schon gesehen habe. Ich dachte an Seiten wo man Reifentests oder Erfahrungsberichte wie bei Reifentest.com findet. Das einzigste sonst war der ADAC-Test aber ich finde der ist wenig aussagekräftig. Bei den getesteten Reifengrößen sind keine interessanten Konkurrenzreifen dabei.
die reifen deiner grösse sind in der heutigen ziet auch nicht unbedingt mehr testrelevant, da sie kaum noch vorkommen.
es gibt doch eher andere grössen, wie z.b. 205/55r16.

Flash
26.04.2003, 15:40
Schon klar daß meine Reifengröße nicht mehr so arg verbreitet ist. wenn der ADAC Reifen in der verbreitete Größe 205/55 16 getestet hätte wären das zum großen Teil auch Reifen die es in meiner Größe gibt. Aber 195/65 15 und 185/60 14 sind meistens ganz andere Reifentypen.
Werd mal in den nächsten Tagen meinen Reifenhändler fragen was er in meiner Größe überhaupt hat außer dem SP2000.

Tomir32
27.04.2003, 09:41
Wie wärs mit den Falken FK-451? Mein Kumpel hat sich die vor zwei Wochen gekauft und ist sehr zufrieden damit! Ob es die in deiner Größe gibt weiß ich leider nicht!

Fazit von Sport Auto: Besonders empfehlenswert Besonders positiv wurde der FK-451 beim Aquaplaningverhalten bewertet. Hinzu kommt ausgezeichnete Verzögerung bei Trockenheit und ein bei allen Wetterlagen sehr agiles und neutrales Fahrverhalten. Auf trockener Fahrbahn fordert der FK-451 zwar eine kundige Hand am Volant, erreicht allerdings aufgrund seiner Agilität die besten Rundenzeiten unter den Testkandidaten

Flash
27.04.2003, 10:12
@ Tomir32
Hast du den Sport Auto Testbericht? Was war denn da sonst noch drin an Reifen? Ich weiß zwar daß Sport Auto auch Reifen testet hab aber nix aktuelles gefunden.

Tomir32
27.04.2003, 10:40
Original geschrieben von Flash
@ Tomir32
Hast du den Sport Auto Testbericht? Was war denn da sonst noch drin an Reifen? Ich weiß zwar daß Sport Auto auch Reifen testet hab aber nix aktuelles gefunden.


Guckst du hier unter getestet: Testbericht: Falken FK-451 (http://www.falken-europe.de/)

Flash
27.04.2003, 10:53
Habs gefunden. Danke.
Werd mal meinen Reifenhändler fragen was er in meiner Größe hat.

MK155
06.05.2003, 04:50
Original geschrieben von benkivr6
das problem bei den gölfen mit verbundlenkerhinterachse und sägezähnen ist ja allgemein bekannt. du kannst das eigentlich nur mildern, indem du oft die räder von vorne nach hinten tauschst
Genauso habe ich es bei meinem aktuellen Reifensatz gemacht. Alle 4-5tkm getauscht. Bisher ist der Sägezahn ausgeblieben, abgesehen davon dass der Goodyear Eagle F1 bei rund 3mm Restprofil richtig toll laut wird.

Flash
06.05.2003, 18:30
Alle 4-5 tkm tauschen ist mir zuviel Aufwand. Ich fahr immer nen Sommer durch und tausche dann im nächsten Frühjahr wenn die Winterreifen wieder runter kommen. Hat auf jeden Fall viel besser funktioniert als garnicht tauschen aber so bei 4mm war der D2000 dann auch unangenehm.

Hab mir heute den Dunlop S 01 drauf machen lassen. Bin mal gespannt wie er sich fährt. Hab beim Warten im Ausstellungsraum den S 01 erst noch in 195/65 15 gesehen und dachte noch was haste da bestellt, der sieht ja richtig schmal aus. Aber in meiner Größe wirkt er völlig anders und ist auf der Felge mindestens genauso breit wie der alte D2000.