PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unterschied Golf/Toledo


klamni
03.05.2003, 09:15
Habe einen Toledo mit man. Klimaanlge probegefahren. Dabei ist mir aufgefallen, das bei eingeschalteter Klima kaum Leistungsabfall zu spüren war. In meinem Golf mit dem gleichen Motor hingegen schon. Wie kommt das?

Andreas TDI96kw
08.05.2003, 22:43
hm...der leistungsabfall ist zwar messbar...aber ich habe noch kein auto gefahren, in dem er auch spürbar war...meinen golf 96kw tdi eingeschlossen

beetle24
09.05.2003, 13:36
Bei minimalem Teillastbereich in den unteren Gängen spüre ich bei jedem Wagen - ob T4, B6 oder Audi, dass beim Umschalten von "Econ" auf "Auto" mit Aktivieren der Kälteleistung ein kleiner Momentenruck durchs Autos geht.

z.b. wenn man im 2.Gang mit 1/4 Gas die Parkhausschnecke hochfährt, gibt es dann einen richtigen "Ruck".

Toledo und Golf verhalten sich sicher gleich - ich denke,es waren ganz andere und damit nicht vergleichbare Bedingungen.

Im Leerlauf wird beim Aktivieren der Climatronic ein voreilender Momentenbedarf an das Motorsteuergerät geliefert. Die EPC steuert sofort ein höheres Moment ein um die wenige 100msec später einztreffende Mehrlast durch den Kompressor kompensieren zu können. Daher ist der Drehzahlabfall im Stand oft nicht wahrnehmbar.

Gruß

klamni
12.05.2003, 18:28
Original geschrieben von Andreas TDI96kw
hm...der leistungsabfall ist zwar messbar...aber ich habe noch kein auto gefahren, in dem er auch spürbar war...meinen golf 96kw tdi eingeschlossen

Bei meinem Golf ist er mess- und spürbar. Vom Anzug her ist er träger, Endgeschwindigkeit niedriger. Ist wohl auch der letzte VW, dann beende ich diesen Sch....ß.