PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Spureinstellung


pittore
08.05.2003, 01:05
Hallo Leute,

da meine alten Reifen einseitig abgenutzt waren habe ich mich entschlossen die Spur einstellen zu lassen.

1.Problem: auf der Linken Seite war die Spurstange festgerostet, ERGO Neue Spurstange Bestellt und einbauen lassen (Passat Bj.99)
2.Problem: jetzt habe ich eine Vibration am Lenkrad (wie bei einem Lagerschaden) keine Geräusche! vor allem bei langsamer Fahrt bis ~70Km/h über 70Kmh ist es eher wie eine Unwucht!
Ich habe Neue Sommerreifen direkt drauf getan.

Hat das schon mal jemand behabt?

Gruß
pittore

MK155
08.05.2003, 05:26
Original geschrieben von pittore
Hallo Leute,

da meine alten Reifen einseitig abgenutzt waren habe ich mich entschlossen die Spur einstellen zu lassen.

1.Problem: auf der Linken Seite war die Spurstange festgerostet, ERGO Neue Spurstange Bestellt und einbauen lassen (Passat Bj.99)
2.Problem: jetzt habe ich eine Vibration am Lenkrad (wie bei einem Lagerschaden) keine Geräusche! vor allem bei langsamer Fahrt bis ~70Km/h über 70Kmh ist es eher wie eine Unwucht!
Ich habe Neue Sommerreifen direkt drauf getan.

Hat das schon mal jemand behabt?

Gruß
pittore
Vorstellen könnte ich mir, dass Deine Räder nicht richtig ausgewuchtet sind.

Wenn's das nicht ist, kann ich mir keinen Reim drauf machen.

horbiradio
18.05.2003, 19:54
Hallo,
zu deinem Problem:
wenn die Reifen keinen Höhenschlag haben (nehme an, es sind die gleichen wie vor der Reparatur), handelt es sich sicher um Unwucht, auch wenn die Räder an der Maschine ausgewuchtet wurden. Beim Passat geht nämlich die Stellung des Rades auf der Nabe und sogar die Stellung der verdrehbaren Bremsscheiben in den Auswuchtzustand des montierten Rades ein! Es können also zufällig je nach Montagestellung Unwuchten bis zu etwa 25 Gramm entstehen. Hier hilft nur Nachwuchten am Wagen, was aber in der Regel die Vertragswerkstätten nicht können.
Wenn es mal gemacht wurde- bei Demontage immer die Stellung merken.
Gruß Heinz

Jack
18.05.2003, 22:05
Original geschrieben von horbiradio
Hallo,
zu deinem Problem:
wenn die Reifen keinen Höhenschlag haben (nehme an, es sind die gleichen wie vor der Reparatur), handelt es sich sicher um Unwucht, auch wenn die Räder an der Maschine ausgewuchtet wurden. Beim Passat geht nämlich die Stellung des Rades auf der Nabe und sogar die Stellung der verdrehbaren Bremsscheiben in den Auswuchtzustand des montierten Rades ein! Es können also zufällig je nach Montagestellung Unwuchten bis zu etwa 25 Gramm entstehen. Hier hilft nur Nachwuchten am Wagen, was aber in der Regel die Vertragswerkstätten nicht können.
Wenn es mal gemacht wurde- bei Demontage immer die Stellung merken.
Gruß Heinz
Hä???
Er hat ja geschrieben, das danach gleich neue Sommerreifen drauf gekommen sind.
Vielleicht wurden die falsch gewuchtet.


Bye

Tomir32
19.05.2003, 10:27
Einfach nochmal Feinwuchten lassen!!! ;)