PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Knacken in der Lenkung / POLO TDI


FrankS
12.05.2003, 07:49
Meine Freundin fährt einen Polo TDI, Baujahr 2000, also das Modell vor dem derzeit aktuellen.
Seit einiger Zeit knackt es in der Lenkung, es ist schwer zu beschreiben, beim Lenken und vor allem beim Beschleunigen/Abbremsen gibt es leichte aber deutlich spürbare ‚Schläge’ im Lenkrad.
Wir waren damit schon in der Werkstatt, dort konnte das Problem aber nicht nachvollzogen werden, auch wir selber haben mit dem Meister eine Probefahrt gemacht und es war nur noch so schwach festzustellen, dass man es schon kennen musste, um es zu merken. Es kann also sein, dass es nach einigen KM besser wird, unsere Werkstatt ist ca. 40km entfernt.

Kann jemand mit dieser doch dürftigen Beschreibung was anfangen und Tipps geben, auf die wir die Werkstatt man ansetzten können?

Gruß,

Frank

Hans
12.05.2003, 07:59
Original geschrieben von FrankS
Meine Freundin fährt einen Polo TDI, Baujahr 2000, also das Modell vor dem derzeit aktuellen.
Seit einiger Zeit knackt es in der Lenkung, es ist schwer zu beschreiben, beim Lenken und vor allem beim Beschleunigen/Abbremsen gibt es leichte aber deutlich spürbare ‚Schläge’ im Lenkrad.
Wir waren damit schon in der Werkstatt, dort konnte das Problem aber nicht nachvollzogen werden, auch wir selber haben mit dem Meister eine Probefahrt gemacht und es war nur noch so schwach festzustellen, dass man es schon kennen musste, um es zu merken. Es kann also sein, dass es nach einigen KM besser wird, unsere Werkstatt ist ca. 40km entfernt.

Kann jemand mit dieser doch dürftigen Beschreibung was anfangen und Tipps geben, auf die wir die Werkstatt man ansetzten können?

Gruß,

Frank
Sind vielleicht die Radlager - wobei wenn es auch beim Beschleunigen/Bremsen laut wird könnten es auch die Querlenkerbuchsen sein.
Wieviel km hat der Wagen drauf?
Fährt der Wagen auf Serienbereifung?

FrankS
12.05.2003, 10:09
Danke schonmal,

aktuell hat er 54.000km drauf und ja, es ist die Serienbereifung, in diesem Fall, beim ColorConcept, 195/45/15

Gruß,

Frank

Hans
12.05.2003, 10:11
Dann sinds wohl eher nicht die Querlenkerbuchsen.
Hast Du das Auto schon mal aufgebockt und am Rad "gewackelt". Was hört man im entlasteten Zustand?
Spürt man das Knacken auf im Lenkrad?

FrankS
12.05.2003, 10:58
ja, im Lenkrad spürt man es, selber am Rad habe ich nicht gewackelt aber die Werkstatt hat ein paar Sachen überprüft und ich nehme mal an, das haben sie auch gemacht.

Gruß,

Frank

Hans
12.05.2003, 11:00
also das ist schon sehr seltsam....probiers doch mal mit aufbocken und selber dran rütteln. Bin mal gespannt, ob man was hört - bzw. sich das Rad bewegen lässt.

Tomir32
14.05.2003, 11:26
Vielleicht sind´s aber auch die Domlager? :confused: