PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Windgeräusch durch Spiegel!?


Naranja
14.05.2003, 19:21
Hi, habe Anfang des Jahres nach einem Einbruch in meinen Wagen eine neue Fahrertür bekommen. Seither sind deutliche Windgeräusche zu hören, sobald ich 100 km/h oder schneller fahre. Die Geräusche sind etwa dort wahrzunehmen, wo mein Ohr ist, also am oberen hinteren Bereich der Tür.
Ich war daraufhin nochmal in der Werstatt, um die Einstellung der Tür prüfen zu lassen. Trotz korrekt eingestellter Tür sind die Windgeräusche allerdings immer noch da. Bei nochmaliger Probefahrt zusammen mit dem Service-Berater habe ich dann folgende Erklärung bekommen:
Die Windgeräusche entstehen am Aussenspiegel, wo sich der Wind fängt und werden dann quasi am Türrahmen in der Regenrinne oder so weitergeleitet, bis sie sich dann am Ende der Tür verwirbeln und dabei eben dieses Geräusch verursachen.

Weiss jemand von euch vielleicht Rat, was ich machen kann, um das Geräusch wegzubekommen? Kann ich irgendwie das Fangen der Luft am Spiegel verhindern? Der Punkt, wo sich die Luft fängt ist wohl die Ritze zwischen Türrahmen und dem Plastik-Dreieck, an dem der Spiegel montiert ist.

Jack
14.05.2003, 19:24
Zwischen dem Spiegel und der Türe ist normal ein Schaumstoff montiert, der u. a. Windgeräusche verhindern soll.
Vielleicht wurde das ja beim Umbau vergessen? :confused:


Bye

Naranja
14.05.2003, 19:27
Original geschrieben von Jack
Zwischen dem Spiegel und der Türe ist normal ein Schaumstoff montiert, der u. a. Windgeräusche verhindern soll.
Vielleicht wurde das ja beim Umbau vergessen? :confused:


Bye Das wäre eine Erklärung. Werde dem mal nachgehen. Bin ansonsten schon am Überlegen, ob ich einfach mal was in diese Ritze packen sollte um zu testen, ob es tatsächlich daran liegt.

Jack
14.05.2003, 19:29
Original geschrieben von Naranja
Das wäre eine Erklärung. Werde dem mal nachgehen. Bin ansonsten schon am Überlegen, ob ich einfach mal was in diese Ritze packen sollte um zu testen, ob es tatsächlich daran liegt.
Nur so als Versuch. ;)
Nimm ein Klebeband und kleb die Ritze damit mal zu...falls es dann immer noch da ist, liegts evtl an was anderem.


Bye

Naranja
14.05.2003, 19:36
Gute Idee! Werde das mal mit Klebeband ausprobieren. Beklebe zwar ungern meinen Lack mit etwas, aber für einen kurzen Test wird's schon okay sein.
Danke für deine Tipps, Jack!

Jack
14.05.2003, 19:38
Kein Problem. ;) :)
Hoffen wir mal für dich, das es dann weg ist.


Bye