PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : nochmal motor!!


sax
18.10.2002, 09:38
Hallo!!

Erstmal danke für die vielen Antworten!! Aber ich kann mich immer noch nicht entscheiden!!!
Ein Diesel kommt für mich leider nicht mehr in Frage bei nur 13000 km im Jahr.
Deshalb schwanke ich zwischen dem modernen FSI und dem alten Grauguß 2.0!!
Ist der 2.0er nicht stärker im Durchzug? Das mehr an Hubraum müßte man doch eigentlich merken!! Habe einen 1.6er mit 105 PS gefahren und fand es eine Katastrophe!! Möchte ja auch weiterhin auf der Landstraße überholen können!!!! :D

Grüße

Roman

dbhh
18.10.2002, 09:55
... denn Hubraum ist viel aber nicht alles (Stichwort: variables Saugrohr). Ich weiß nicht, ob beide von dir angepeilte Motoren dieses Feature auch haben. Und dann die je Motor unterschiedlichen Getriebe- und Achsübersetzungen. Am besten einen Testbericht suchen. Elastisität wird dort eigentlich immer getestet.

Gruß

Rolling Thunder
18.10.2002, 10:49
Stellt sich halt die Frage was Du möchtest. Die Benziner bis 115PS sind alle nicht der Renner, gerade was das Thema Durchzug angeht. Auch beim Verbrauch sind keine Wunder zu erwarten. 9-10Liter sind bei allen zu erwarten.
Ich für meinen Teil würde dann lieber noch ein wenig drauflegen und mir nen V5 holen. Der ist kaum teurer in der Versicherung (etwa in höhe des 90PS TDI), bietet aber Spaß und Klang... Die V5-Gemeinde wird mir sicher zustimmen.

GolfV5
18.10.2002, 11:32
So ist es : Zustimmung, was V5 angeht.
Z.Zt. Ist er in der HK in 15 und in der VK in 17, noch ein wenig günstiger, als ein 74kW PD.
Verbrauch ist sehr variabel und von der Disziplin des Gasfußes abhängig. Spaß macht er ab 8l /100km, richtig Spaß ab 9l/100km darüber ist der Führerschein ernsthaft in Gefahr. Ältere Männer wie ich schaffen mit Tiptronic auch knapp über 7l dann mit nicht so viel Spaß, aber dem Wissen, das er jederzeit spontan verfügbar ist...
Fazit: Wen der etwas höhere Kaufpreis nicht ernsthaft hindert, der sollte den V5 in Erwägung ziehen bei Kilometerleistugen unterhalb von 20000km/a.
Mitgeliefert gibt es sehr komfortabel verfügbare Leistung (vielelciht nicht das Grinsen der PD-Fahrer- eher ein entspanntes Lächeln über deren verzweifeltes Grinsen, wenn sie ihren Drehmomenthammer gefunden haben und Angst haben, ihn gleich wieder zu verlieren... ) und ausgezeichnete Bremseigenschaften.
Das Lächeln der PD-Fahrer an der Tankstelle muß man aber bereit sein in Kauf zu nehmen...schließlich spart man sich ja die Halskrause, die zur Unterstützung der Nackenmuskulatur bei den PD`s notwendig ist.
So, wenn es jetzt alle PD_Fahrer bei der dieseltypischen Gelassenheit bleiben, könen wir gern weitermachen...
Gruß


PS: Wer das jetzt "richtig" ernst nimmt ist selbst schuld...

sax
18.10.2002, 11:52
schade - aber der v5 ist mir nen bisschen zu teuer!!!! werde wohl den 2.0 nehmen!!!! ganz so langsam ist der lt. www.autobild.de ja auch nicht!!!:D :D :D :D :D

danke trotzdem!!

grüße

roman

MK155
18.10.2002, 11:53
Original geschrieben von GolfV5
So, wenn es jetzt alle PD_Fahrer bei der dieseltypischen Gelassenheit bleiben, könen wir gern weitermachen...
Gruß


PS: Wer das jetzt "richtig" ernst nimmt ist selbst schuld...

Ohhh ... und wie gelassen ich da bleibe :cool: ... vor allem bin ich dann irrsinnig gelassen, wenn ich an der Tankstelle zum xten Mal aus reiner Schadenfreude über Deinen Tankvorgang vorbei eiere. :D

Nee, im Ernst ... Du kennst ja meine Neigung zu den aufgeladenen Motoren, sowohl bei Benzinern als auch bei Dieseln. Und da ohnehin schon das Kaufpreisargument relativiert wurde bringe ich mal den Golf GT "rotes"I ins Spiel ... 132 kW ... Standard Golf Look ... genau mein Ding. Kommt bloss bei meiner km-Leistung nicht in Frage ... ausserdem haben wir ja mit unserem TT bereits einen 1.8T im Haus.

GolfV5
18.10.2002, 12:56
Hallo MK,
unsere Argumente decken sich im Grunde ja auch.
Wir Beide haben uns ja ohnehin ähnlich entschieden: Für diese Zweisamkeit Diesel / Benziner in der Familie...
Für alle die es nicht wissen: Ich fahre auch einen kleinen PD- Diesel, der mir hilft das einzusparen, was ich ab und zu mit dem V5 zuviel verbrauche.
Gruß und weiter viel Spaß an Beiden...

Jürgen

wave
18.10.2002, 13:10
Original geschrieben von GolfV5
So ist es : Zustimmung, was V5 angeht.
Z.Zt. Ist er in der HK in 15 und in der VK in 17, noch ein wenig günstiger, als ein 74kW PD.



Also mein Golf4 (Variant) TDI 74kw ist HK 14 und VK 15 eingestuft
MfG wave

GolfV5
18.10.2002, 13:26
Hallo,
meine Angabe bezog sich auf die Limousine, weil ich selbst eine fahre und deshalb automatisch mit ihr vergleiche.
erstaunlich, das der Variant da billiger eingestuft ist.
Gruß