PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Automatik im Golf VR6 spinnt?


ChrisVR6
15.05.2003, 17:37
Hallo,
mein 97er VR6 findet manchmal beim vollen Beschleunigen (ausdrehen), den 4. Gang nicht. Ich muß dann erst vom Gas gehen und einen moment warten, dann gehts weiter! Vom Gefühl landet das Getriebe dann immer Leerlauf. Ab und an ist der Schaltruck vom 3. in den 4. bei Landstraßen Tempo auch sehr hart. Im Fehlerspeicher ist nichts zu finden. Der Wagen hat 116000km gelaufen.

Mfg Chris

Jack
15.05.2003, 17:55
Stimmt der Ölstand des ATF?
Vielleicht sind die Kupplungen etwas verschlissen. :confused:


Bye

jimybob
16.05.2003, 09:23
Hallo,
ich hatte einen 96er Golf 3, 75PS als Automatik. Bei mir fing es genauso an. Der Wagen hatte 125000km runter. Die Werkstatt sagte, dass ein Getriebeschaden vorliegt und sie nichts machen können. Ein Austauschgetriebe hätte 2500€ gekostet. Dann habe ich mich entschlossen, den Wagen zu verkaufen. Bei der Überführungfahrt hat er dann gar nicht mehr den vierten Gang eingelegt. War froh, dass ich noch angekommen bin.
Der Wagen war sogar Scheckheft gepflegt. Hat alles nichts geholfen. Schätze mal die Werkstatt wird dir die gleiche Antwort geben. Heutzutage reparieren nur ganz wenige Werkstätten Automatikgetriebe. Die meisten tauschen nur noch aus.

Jack
16.05.2003, 18:32
Es gibt Reparatursätze für Automatikgetriebe. ;)
Kostenpunkt ca. 1000 € + vielleicht nochmal 400 € Einbau.

Da wird das komplette Innenleben des AG ersetzt, ausser dem Achsantrieb.


Bye

ChrisVR6
16.05.2003, 22:07
Hallo,
da kann ich ja froh sein , daß ich die Garantieverlängerung abgeschlossen habe. Wird mich dann also maximal 250 Euro kosten. Habe das Problem schon etwa 10000km. Am Mittwoch bin ich einem Freund auf der Autobahn hinterher gefahren (328i Cabrio) und da war es schon extrem nervig. Im Stadtverkehr merkt man es ja nicht. Oben am Achsantrieb drückt er bei mir auch wieder Öl raus. Das Scheint ja auch eine Macke beim VR6 mit Aut. zu sein. Habe erst am 30.05 einen Termin beim freundlichen. Schaun wir mal was dabei rauskommt.

Mfg Chris

ChrisVR6
30.05.2003, 21:54
Hallo,
war heute in der Werkstatt. Es ist ein Getriebeschaden. Zum Glück habe ich im Dez. die Lifetime-Garantie abgeschlossen. Das Getriebe kostet alleine schon 2800€. Ich bin also mit 250€ dabei.

Mfg Chris

ChrisVR6
05.07.2003, 15:17
Hallo,
Dienstag und Mittwoch war mein Auto in der Wekstatt und hat ein neues Getriebe bekommen.
Am Donnerstag abend ist es dann passiert. Das Getriebe hat noch kurz in den 2. geschaltet, dann aber wieder zurück in den 1., und von da an gar nicht mehr. Beim VW Service angerufen. Die haben mein Auto dann abgeschleppt und dabei gleich noch die Stoßstange mit der Abschleppstange beschädigt. Das neue getriebe hat also nur 60km gehalten.

Mfg Chris

Tomir32
05.07.2003, 15:30
Original geschrieben von ChrisVR6
Hallo,
Dienstag und Mittwoch war mein Auto in der Wekstatt und hat ein neues Getriebe bekommen.
Am Donnerstag abend ist es dann passiert. Das Getriebe hat noch kurz in den 2. geschaltet, dann aber wieder zurück in den 1., und von da an gar nicht mehr. Beim VW Service angerufen. Die haben mein Auto dann abgeschleppt und dabei gleich noch die Stoßstange mit der Abschleppstange beschädigt. Das neue getriebe hat also nur 60km gehalten.

Mfg Chris

Die Mechaniker haben da wohl was vermurkst! :mad: