PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lackieren des Stoßfängers


Voljä
16.05.2003, 07:06
Wie der eine oder andere vielleicht mitbekommen hat benötige ich für meinen Seat Leon einen neuen vorderen Stoßfänger. Der muss dann natürlich erst in Flashrot lackiert werden. Weiß jemand, wieviel Liter Farbe man für so einen Stoßfänger braucht? Und vor allem, mit welchen Kosten ich für eine komplette, ordentliche Lackierung rechnen muss? :rolleyes:

Speedy Gonzales
16.05.2003, 08:19
Hi !

An meinem Golf hat das Lackieren des Heckstoßfängers knapp über DM 500,- gekostet................


Gruß
Boris

Rudi
16.05.2003, 10:16
Warum reparierst Du nicht den alten Stoßfänger?

Das Ausbessern durch spachteln und abschleifen der verkratzten Stellen ist wirklich Pillepalle.

Da auch der neue Stoßfänger komplett neu lackiert werden muß, kannst Du doch auch den alten weiterverwenden. Was spricht dagegen?

So perfekt, daß die Lackierung keinem (Fachmann) auffällt, wird es nie werden, egal ob neuer oder alter Stoßf.

Alois
16.05.2003, 10:18
Auf dem ganzen Auto ist ca. 1 kg Basislack und ca. 1,2 kg Klarlack.
Da beim Lackieren von Hand meist etwas dicker lackiert wird als mit dem Roboter würde ich 200 - 300 ml Basislack und 300 ml Klarlack rechnen. Aber der Lackpreis wird sicher nicht ins Gewicht fallen.

Voljä
16.05.2003, 11:27
Danke, Alois! :)