PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : illegale Leistungssteigerung mit SHELL V-Power


BOWIDL
26.05.2003, 17:45
Ich stelle es einfach mal so in den Raum

http://www.avd.de/presse/pd/2003_pd_kw21_4_01.html

Grüße

Tina
26.05.2003, 17:48
-‚Bis zu 10% mehr Leistung‘. Sollte dieser Leistungszuwachs nicht eintreten, dann wurden die Kunden getäuscht, die pro Tankfüllung im Durchschnitt 5 Euro mehr bezahlen mussten. Tritt die versprochene Steigerung der Motorleistung allerdings tatsächlich ein, dann ist das Problem viel größer: wenn ein Auto mit 100 PS dann plötzlich 110 PS Motorleistung hat, dann liegt dies oberhalb der Toleranzgrenze von 5% und damit ist die komplette Betriebserlaubnis dieses Fahrzeugs in Gefahr."-


Da kommt man ja vom Regen in die Traufe! :rolleyes:

Irgendwer hat mal hier geschrieben, von dem Differenzbetrag könnte man lieber eine Pizza essen gehen, dem kann ich nur zustimmen.
Ich tanke dieses teure Zeugs nicht...habe mein Geld schließlich net gestohlen.

Tina



Und jetzt stellt Euch nur mal die Schlagzeile vor:

"Kleiner grüner Polo überholt Porsche GT2" :D :D

Tomir32
26.05.2003, 17:50
Muss ich mal probieren!!! Vielleicht krieg ich dann auch ein Verbrauch unter 7 Liter hin wie die TDI Fraktion, bei Vollast versteht sich! :D

Cisco
26.05.2003, 18:01
Original geschrieben von Tina
[BUnd jetzt stellt Euch nur mal die Schlagzeile vor:

"Kleiner grüner Polo überholt Porsche GT2" :D :D [/B]

*LOL*

Der war wirklich gut :-))))

Aber ich glaub die Rede war von 10%, nicht von ner Million ;-))


Zum Thema:
Was ist denn das für ein Käse ???
a) die BE verfällt definitiv NICHT, da es die Fahrzeug-Sicherheit nicht beeinträchtigt.
b) diese 5% übersteigt jeder handelsübliche TDI :-)
c) Was kann der Fahrzeugführer dafür???
d) Bei meinem Diesel geht des eh net :-)))

Cisco

gwg
26.05.2003, 18:43
Original geschrieben von BOWIDL
Ich stelle es einfach mal so in den Raum

http://www.avd.de/presse/pd/2003_pd_kw21_4_01.html

Grüße

Hallo,
absoluter "Reklameschwachsinn"!!!!!!!!!!!!
MfG
Günther

Jack
26.05.2003, 18:48
Lieber gleich Methanol. ;)
Bis sich die Ventile biegen und die Pleuel samt Kolben durch die Motorhaube donnern. :D :D :D :D

@ Tina
:p :p :p Aber auch nur wenn der GT2 am Strassenrand parkt. ;)


Bye

MK155
27.05.2003, 04:48
Original geschrieben von Tomir32
Muss ich mal probieren!!! Vielleicht krieg ich dann auch ein Verbrauch unter 7 Liter hin wie die TDI Fraktion, bei Vollast versteht sich! :D
...pro 30 km dürfte das schon drin sein.

MK155
27.05.2003, 05:00
Original geschrieben von BOWIDL
Ich stelle es einfach mal so in den Raum

http://www.avd.de/presse/pd/2003_pd_kw21_4_01.html

Grüße
Das ist ein ziemlicher Schwachsinn mit der Leistungssteigerung von 10%. Nicht als Bauernfängerei. :(

Grundsätzlich sind die Motoren von heute relativ nahe an der Klopfgrenze ausgelegt. Die Klopfsensoren verhindern dabei in letzter Konsequenz das gefährliche Vollastklopfen durch Anpassung der Zündung und der Gemischaufbereitung. Es wäre also in Einzelfällen möglich, das marginale nicht spürbare Leistungssteigerungen nerauskommen. diese würde ich aber im Bereich von weit unter 5% einstufen.

Bei hohen Aussentemperaturen hingegen garantiert der höherwertige Sprit eine längere Leistungsreserve durch späteres Klopfen des Motors.

Wer's braucht ... mir ist der 100 Oktan-Sprit entschieden zu teuer. Meine Frau tankt ihren TT mit Super95 oder Super98. Reicht völlig aus.

klaus67
27.05.2003, 06:26
Volle Zustimmung zur Meinung von MK155 !!!

Mir hat schon der Bericht in ams-tv vom letzten Sonntag gereicht, in dem eine besonders schlaue Shell-Forscherin den Saft wie saures Bier angepriesen hat.

Der Vorgänger Optimax war wirklich gut, aber Shell hat einen Kunden verloren seit meine Tankstelle auf V-Power umgestellt wurde.

Die 10 Cent Aufschlag sind definitiv zu viel für hoch für einen im Alltag nicht messbaren Vorteil.

(Wie war das noch: Vor ein paar Monaten wurde uns erzählt, der Sprit sei wegen der Euro-Schwäche so teuer ... und was ist jetzt: heute morgen: Preiserhöhung um 3 Ct. nach Euro-Höchststand)

Niemals Servo
27.05.2003, 06:43
Original geschrieben von Cisco
[Bd) Bei meinem Diesel geht des eh net :-)))

[/B]

In Italien gibt es V-power Diesel. Fahr halt mal ein Stück zum Tanken.

MK155
27.05.2003, 06:44
Original geschrieben von klaus67
[...]

(Wie war das noch: Vor ein paar Monaten wurde uns erzählt, der Sprit sei wegen der Euro-Schwäche so teuer ... und was ist jetzt: heute morgen: Preiserhöhung um 3 Ct. nach Euro-Höchststand)
Das wundert mich ohnehin schon lange, dass trotz eines Wechselkurses von rund 1,19 $/€ der Sprit immer noch so teuer ist. Da helfen nur zwei Dinge: Weniger fahren, langsamer fahren.

In FN an der Shelltanke beträgt die Differenz von Super95 zu V-... übrigens 13 cent/Liter :(

R32
27.05.2003, 07:10
bei mir in LIP waren es gestern sogar 14 cent.
Die Tankstelle hat erst letzte Woche neu eröffnet, vorher wars eine Dea, am ersten Tag betrug die Differenz gerade mal 3
cent, da hätt ichs mal probiert, hatte aber die Befürchtung, dass noch jede Menge alter Sprit von Dea drin war.....

golf4
27.05.2003, 07:17
habe jetzt schon 2 x das V-Power zum Preis vom Optimax bekommen. Die Tankstelle hat noch keine neuen V-Power-Schilder , aber das V-Power schon im Tank.
Zu einem Preis von mehr als 8-10 Cent gegenüber Super-Plus von Aral oder BP usw. würde ich es auch nicht kaufen.

Aber mein 1. 8 T mit Chip, läuft seitem ruhiger und er geht einfach noch einen Tick besser.
Wenns 10 % mehr sind , dann müsste ich jetzt ca. 207 PS haben.
Auf der BAB hab ich manchmal das Gefühl, die hat er.

FrankS
27.05.2003, 07:37
Original geschrieben von golf4
...Auf der BAB hab ich manchmal das Gefühl, die hat er.

..und nur darauf kommt es an, auf das Gefühl...

Gruß,

Frank

Cisco
27.05.2003, 08:07
Original geschrieben von FrankS
..und nur darauf kommt es an, auf das Gefühl...

Gruß,

Frank

Die Macht der Einbildung... ;-))

Cisco

golf4
27.05.2003, 08:22
Original geschrieben von Cisco
Die Macht der Einbildung... ;-))

Cisco

die hab ich auch nach unten, wenn ich in Italien nur Super mit ROZ 95 tanke, da geht er halt dann nicht mehr so gut.

gwg
27.05.2003, 08:44
Original geschrieben von Jack
Lieber gleich Methanol. ;)
Bis sich die Ventile biegen und die Pleuel samt Kolben durch die Motorhaube donnern. :D :D :D :D

@ Tina
:p :p :p Aber auch nur wenn der GT2 am Strassenrand parkt. ;)


Bye

Hallo,
fliegen in diesem Falle die Kolben nicht unten raus?
Oder stimmt bei Methanol die Physik nicht mehr?
MfG
Günther

Niknak
27.05.2003, 10:01
Der Glaube an etwas versetzt bekanntlich Berge oder bügelt sie zumindest vor euren Vorderrädern platt ;) ... ei wat rennt der Hobel mit 100 Oktan... Oder rennt der nur, weil ihr denkt das da 100 Oktan drin sind, weil auf der Zapfpistole V-Power stand???

Macht mal den ultimativen Test in dem ihr eure Süsse (oder wem auch immer...) einfach mal 10 Liter IHRER Wahl tanken lässt. Dann geht raus auf die Teststrecke und ihr sagt - als kompetenter Spritkenner - was da fürn Fusel im Tank is.

Na denn, viel Spass beim blamieren ;)

sax
27.05.2003, 10:25
Original geschrieben von Cisco
Die Macht der Einbildung... ;-))

Cisco

Wie war das noch??

Einbildung ist auch ne Bildung?? :D :D :D

Avus
27.05.2003, 18:57
Nachdem inzwischen fast alle DEA auf SHELL umgerüstet sind, fällt es mir immer schwerer ein gescheite Tanke zu finden. Musste erst mal meiner Mutter bescheid geben, dass sie nicht mehr bei Shell tanken soll. Wenn doch dann eben nur Super. Der Preisunterschied von Super+ zu Vpower ist echt lächerlich. So ein Schwachsinn. Der 1.8 T will halt 98 ROZ aber lieber 95 als unnötige 100! Immer wenn man den Fernseher oder das Radio einschaltet quatscht einen dieser Depp von der Shell-Werbung zu. Kein Wunder, dass der Sprit so teuer ist, das liegt nicht an den F&E-Kosten sondern an den Marketingkosten :D

Als Alternative bleibt so eben nur nie bei Shell zu tanken und das mache ich auch.

Avus

Tina
27.05.2003, 19:30
Bei uns an der Bundesstraße ist die Shell-Tanke komischerweise dennoch immer ein paar Cent günstiger, als z.B. Esso oder Aral in der Stadt. :confused:

Ist aber auch weit und breit die einzige Shell, bei der das so ist.

Vielleicht ist das Marketingkonzept noch nicht bis dahin vorgedrungen...;)

Tina

Jack
27.05.2003, 22:04
Original geschrieben von gwg
Hallo,
fliegen in diesem Falle die Kolben nicht unten raus?
Oder stimmt bei Methanol die Physik nicht mehr?
MfG
Günther
Schon klar Günnix. ;)
War ja nur als Scherz gedacht.


Bye

gwg
27.05.2003, 22:19
Original geschrieben von BOWIDL
Ich stelle es einfach mal so in den Raum

http://www.avd.de/presse/pd/2003_pd_kw21_4_01.html

Grüße
Hallo,
wenn dieser "Wunderspritt" zuviel Leistung "bringt" ist doch nicht die Verwendung, sondern der Verkauf illegal!!
MfG
Günther

MK155
28.05.2003, 05:30
Original geschrieben von Avus
Nachdem inzwischen fast alle DEA auf SHELL umgerüstet sind, fällt es mir immer schwerer ein gescheite Tanke zu finden. Musste erst mal meiner Mutter bescheid geben, dass sie nicht mehr bei Shell tanken soll. Wenn doch dann eben nur Super. Der Preisunterschied von Super+ zu Vpower ist echt lächerlich. So ein Schwachsinn. Der 1.8 T will halt 98 ROZ aber lieber 95 als unnötige 100! Immer wenn man den Fernseher oder das Radio einschaltet quatscht einen dieser Depp von der Shell-Werbung zu. Kein Wunder, dass der Sprit so teuer ist, das liegt nicht an den F&E-Kosten sondern an den Marketingkosten :D

Als Alternative bleibt so eben nur nie bei Shell zu tanken und das mache ich auch.

Avus
Unser 1.8T, der auch nach Super98 "schreit" kriegt meist "nur" Super95. Bisher hat's ihm gepasst. Auch spüre ich beim flotteren Fahren keinen Unterschied. Der Verbrauch liegt ebenfalls unverändert niedrig.

Und was der Super100 Sprit bei Fahrzeugen bringt, deren Grundauslegung auf 95 oder 98 Oktan liegt habe ich weiter oben schon geschrieben.

:D :D ... what' shells :D

golf4
28.05.2003, 07:02
also bei meinem 1.8 T merke ich einen gravierenden Unterschied zwischen 95 und 98 ROZ. Schon alleine der Leerlauf ist unrunder.
Ich weis jetzt nicht in wie weit sich der Chip auf den Leerlauf auswirkt.

MK155
28.05.2003, 07:08
Original geschrieben von golf4
also bei meinem 1.8 T merke ich einen gravierenden Unterschied zwischen 95 und 98 ROZ. Schon alleine der Leerlauf ist unrunder.
Ich weis jetzt nicht in wie weit sich der Chip auf den Leerlauf auswirkt.


Unser 1.8T ist auch gechippt, von 132 auf 154 kW. Wie gesagt, es sind keine Veränderungen spürbar. Weder in den Fahrleistungen noch in der Laufkultur. Und wenn der 1.8T mit Super98 von 0 auf 200 eine Sekunde weniger braucht, dann ist das zwar messbar, aber nicht spürbar. Im Alltag bleibt's in aller Regel auch ohne Auswirkungen.

Aber der Chip, je nach dem wie die Abstimmung ausfällt, kann 'ne Menge ausmachen.

golf4
28.05.2003, 07:15
meiner ist von 150 PS auf 185 PS gechippt , und ein Unterschied ist von 98 ROZ z.B. BP oder Aral zu 100 ROZ von diesem s.g. Wundersaft schon spürbar.
Er reagiert einfach einen Tick besser aufs Gas-geben.
Sicherlich , wenn ich bei 120 kmh Vollgas gebe , lässt sich kein Unterschied feststellen, aber 240 nach Tacho habe ich vorher noch nie geschafft, bei 235 war immer ende.