PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Luftdruck bei 205/55 R16 am Golf IV


Roger
20.10.2002, 13:43
Hallo,

ich suche die Luftdruckangaben für serienmäßig verbaute Reifen 205/55 R16 an einem Golf (Lim.) mit 130 PS TDI. Die Angabe steht in der Tankklappe.
Ich habe auf Winterreifen in dieser Größe umgerüstet und möchte nun den Basis-Luftdruck für diese wissen. Dazu muss ich dann nur noch die 0,2 bar Winterreifenaufschlag addieren.

Danke schon mal !

RickA1973
20.10.2002, 17:46
VW gibt doch für den Reifen inder Größe auch den gleichen Luftdruck an wie in der Tankklappe angegeben!

Cu
Rick A.

Roger
20.10.2002, 18:51
Hi,

bei meinen serienmäßigen 225ern steht in der Tankklappe vorne 2,1 u. hinten 1,9 bar. Gilt das auch für die 205er ?

RickA1973
20.10.2002, 19:29
Genau!

Und das ist ja genau der Hohn!!!

Ich hatte Serienmäßig 195/65/15 drauf und in der Tankklappe steht 2,1 und 1,9!

So und nun sollst du bei 17ern auch den Wert fahren, das ist sehr interessant, denn ich war mal bei meinem Händler weil ich 18" drauf habe!

Die Türen klappern wie Sau an den Gummis!

So, nun meinte mein Händler und auch Fulda (von dem der Reifen ist) das ich die Serienangaben einhalten sollte, sprich 2,1 und 1,9!

Bei 18"?

Ich an den Felgenhersteller geschrieben und die meinten 2,6 mindestens zum Schutz der Felge!!!

Ich kann mir das irgendwie auch nicht vorstellen mit 2,1 und 1,9 für 18" bzw. kann nicht glauben das die Felge das lange mit macht!!!

Cu
Rick A.

ffuchser2
20.10.2002, 22:32
Ich fahre die 17 Zoller mit 2,5 vorne und hinten 2,3
Die 16 Zöller mit 2,2 und 2,1

Sicherlich klappert der Wagen mit 18 Zoll mehr als mit 16 Zoll, das ist normal, Wer eine gute Straßenlage mit ordentlichem Komfort will sollte dann 16 Zoll mit 7 bis 7,5 Zoll Maulweite und 215 Reifen nehmen. Was nütz einem die (mögliche ) hohe Kurvengeschwindigkeit bei 18 Zoll (auch noch fraglich, da die Dinger dann springen wie ein Flomy) wenn man auf Strecke wegen "schlechter" Straßen rumkraucht. Gleies gilt für das Fahrwerk.

Elch
21.10.2002, 11:05
Hallo!

Schaut doch mal auf die Homepage des Reifenherstellers oder fragt dort per Mail an! Vergeßt neben Reifenmarke und Typ nicht das Auto (Achslasten) zu erwähnen. Auch ob Ihr's sportlich mögt, ist von Interesse.
Habe ich für meine Pirelli P6000 in 205/55 R16 gemacht: Fahre nun vorn und hinten auf 2,5 vorn und hinten. Ist 0,2 über der Pirelli-Empfehlung, aber die machen einen sogenannten Komfort-Abzug - ich bevorzuge eher einen etwas strafferen Stil.
Erst bei Umrüstung auf auf meine Winterreifen beachte ich die Angaben in der Tankklappe zzgl. 0,2 Winterreifenzuschlag!

PD-TDI
21.10.2002, 13:09
Hi,

also bei Serien 195ern stehen jeweils 1,9bar drin. Ich fahre im Sommer mit den nachgekauften 205ern vorn mit 2,3 und hinten mit 2,5. Mit den 195er Winterräder fahre ich auch so 2,2 vorn und hinten 2,4. Ich habe aber immer hinten mehr druaf. Die Hersteller angabn von 1,9bar würde ich nicht vollgen. Da ist der gute ja noch schwammiger. Meine Reifen fahren sich übrigens gelichmäßig ab, so dass der erhöhte reifendruck sich beim Verschließ nicht negativ bemerkbar macht.

ede
21.10.2002, 13:29
Hallo,

ich fahre die 205er Pirelli P6000 auf den 16er Montreal II mit rundum 2,6. So war die Auskunft meines Händlers.

Gruß
ede

Roger
21.10.2002, 15:38
@ all:
Danke, aber jetzt haben wir ja viele bunte Empfehlungen hier. Vielen Dank an alle, aber richtig viel schlauer bin ich jetzt auch nicht. Wo habt Ihr denn Eure Zahlen so her (die, die die Quelle NICHT angegeben haben) ?
Als Fazit würde ich bis jetzt ziehen, dass VW für alle ab Werk verbauten Größen (also auch bei 205/55 R16) bei meiner Motorisierung vorne 2,1 u. hinten 1,9 bar empfiehlt. Bei Winterreifen würde das also 2,3 zu 2,1 bar lauten. Ich fahre immer 0,1 bar mehr, also 2,4 zu 2,2 bar.

@PD-TDI:
Gewundert habe ich mich nur über die Empfehlung von PD-TDI, der hinten mehr Druck als vorne fährt. Beim Golf wird doch seit Urzeiten vorne mehr Druck gefahren, um die Untersteuerneigung zu mildern. Höchstens bei den kleinen Benzinern ist der Druck vorne und hinten gleich. Hinten mehr macht IMO nur Sinn, wenn der Kofferraum ordentlich voll ist. Oder lastet da etwa eine dicke Endstufe mit Gehäuse-Sub drauf :-)) ?

@Elch:
Bei Goodyear habe ich schon angefragt, werde heute abend zu Hause mal Mail checken müssen. Bin mal gespannt, was die dazu meinen.

Thx und bis bald !

Roger
21.10.2002, 18:27
Hi,

hier die Antwort von Goodyear:

"der Mindestluftdruck bei Volllast fuer Ihr Fahrzeug betraegt:

Vorderachse: 2,1 Bar
Hinterachse: 2,0 Bar

Fuer weitere Fragen stehen wir Ihnen auch gerne telefonisch, unter der
kostenfreien Rufnummer 0800 - 130 5131, zur Verfuegung.

Mit freundlichen Gruessen
Goodyear GmbH & Co. KG"

:confused: :confused: :confused:

PD-TDI
21.10.2002, 19:25
Ne ich habe hinten doch meinem Zementblock auf dem Antrieb *fg*.

Ich habe schon immer hinten mehr Luftdruck als vorne. Auch bei anderen Fronttrieblern habe ich das so gemacht und bei unserem BMW sowieso. Auch beim Golf habe ich bis jetzt noch keine neg. Auswirkungen feststellen können.

Es ist mir doch völlig Wurst, was VW da macht.

Elch
22.10.2002, 14:15
Hallo Roger!
Das was Du jetzt durchmachst, habe ich schon hinter mir. Damals antwortete mir Pirelli:
Sehr geehrter "Elch", vielen Dank für Ihre mail.
Mit Ihrem P 6000 benötigen Sie bei VOLLAST vorn 2,3 und hinten 2,4 bar. Für den Teillastbereich vergleichen Sie bitte Voll- und Teillast bei der Serie und reduzieren um die gleiche Differenz. Aber bitte nicht unter 1,6 bar gehen. Beste Grüße

Wie ich schon vorstehend schrieb, fahre ich über dieser Empfehlung (also unter Vernachlässigung des "Komfortabzugs"). Der empfohlene, höhere Druck auf der Hinterachse erklärt sich durch die Vollast-Aussage, da Pirelli wohl hier von dem ein- oder anderen mitgeführten Zementsack ausgeht... Ich fahre - wie gesagt - beide Achsen gleich mit 2,5. (0,1 Abzug Hinterachse, da kein Vollast, plus 0,2 da mehr Härte erwünscht!)

Mein persönliches Fazit war (und ist) daher:
Tankdeckelangabe vergessen, wenn man nicht die Standardbereifung (195'er) fährt.
Reifenherstellerangabe einholen
Reifenherstellerangabe für Vollast beachten, und je nach Fahrweise und Geschmack moderat, max. um +/-0,2 erhöhen oder vermindern
KEINESFALLS "MAX. LOAD"-Angabe auf dem Reifen überschreiten (PSI * 0,07 = bar) -> ohne Gewähr!

Sollte ein anderer Forumsteilnehmer der Meinung sein, ich poste hier Bullshit, bitte melden!

RickA1973
22.10.2002, 15:02
Da ich 18" drauf habe und einen Fulda-Reifen, hatte ich vor längerer Zeit mal dort angefragt!

Hier kannst du den original Text lesen den ich bekommen habe:

Sehr geehrter Herr .........,

für jede Reifengröße gilt ein anderer Luftdruck.
Wenn Sie von dem Serienreifen auf einen anderen Reifen Wechseln muß der
Luftdruck natürlich angepaßt werden.

Gem. Ihren Angaben haben wir folgenden Mindestluftdruck für 225/40ZR18 auf
8J Felge berechnet:
vorn 2,1bar
hinten 1,9 bar
__________________________________________________ ___

FULDA REIFEN GMBH & Co. KG

Sabine Lütjens
Produktabteilung
Künzeller Straße 59-61
36043 Fulda
Fon: + 49 (0) 661-142357
Fax: + 49 (0) 661-142600
E-mail: sabine.luetjens@fulda.com
Internet: ww.fulda.com

SOOO, und nun darfst du ruhig lachen!

Die wollen mir erzählen, das ich den Luftdruck fahren kann, da wird sich meine Felge aber freuen!!!

Cu
Rick A.

Elch
22.10.2002, 15:24
o.k., ich hab' gelacht :D

Die scheinen es sich bei Fulda ja richtig einfach zu machen: Wahrscheinlich hat Frau Sabine mal kurz in das Buch mit den Werksangaben (=Tankdeckelangabe) geschaut und gut war.
Ich meine natürlich, daß man die sinnvolle Angabe des Reifenherstellers an seine Fahrweise und seinen Geschmack anpassen soll. O.k., o.k., was sinnvoll ist, darüber läßt sich streiten - aber bei den Antworten von Goodyear (an Roger) und Pirelli (an mich) sieht man wenigstens, daß sich jemand mit dem Problem ernsthaft befaßt hat und nicht nur einfach den Fahrzeugherstellerwert weitergibt!

RickA1973
22.10.2002, 15:40
Der Witz ist ja auch , wenn du hier klickst

http://www.fulda-serv.de/fuldaserv/pk/pdf/Carat_Extremo.pdf

und mal in deren Tabelle nachschaust, da steht nämlich genau das gleiche drin!!!

Naja, und die Antwort von Goodyear an Roger, darüber läßt sich streiten, da tut sich nicht viel gegenüber dem Seriendruck!!

Haben wohl auch nur nachgeschaut im Tankdeckel

Der Neue
22.10.2002, 17:19
Gleiches gilt für Dunlop Reifen 205/60 R16

"Der Empfohlene Luftruck für ihr Fahrzeug beträgt 2,3. Ersatzweise können Sie mit einem erhöhten Luftdruck vorne 2,1 und hinten 2,3 fahren. Die von VW empfohlenen Angaben sind Richtwerte, jedoch zeigen unsere Erfahrungen, dass sich ein erhöhter Luftdruck positiv auf die Fahreigenschaften auswirkt."

Roger
22.10.2002, 19:27
@RickA1973:

Naja, wenn man bedenkt, dass meine Anfrage sich auf einen WINTERREIFEN bezog und dann für VOLLLAST Werte von vorne 2,1 und hinten 2,0 bar angegeben werden, kommen mir schon Zweifel !!!
Selbst wenn die die Werte der Tankklappe übernommen hätten, die für Volllast IMO 2,2 und 2,6 bar lauten, müssten für einen Winterreifen Volllast-Mindestwerte von 2,4 und 2,8 bar gelten, oder ???

Ich nehme jetzt den Wert für normale Beladung und addiere die 0,2 bar für Winterreifen plus weitere 0,1 bar für etwas sportlichere Gangart, insgesamt also 2,4 und 2,2 bar. Basta !
Damit fahre ich jetzt schon 3 Tage und der Wagen liegt gut damit.
Die Empfehlung von Goodyear erachte ich schon als gefährlich :-(

RickA1973
23.10.2002, 16:12
Hallo,

habe gerade an der Tanke einen 25 Jahre Jubi-GTi Fahrer gesprochen und mal mit ihm hinten in den Tankdeckel geglotzt und siehe da: VW gibt bei den Serien 18" vorne 2,2 und hinten 2,0 an!

Hammmmerrr....


und das bei einem Michelin Reifen....uuuaahhhh


Cu
Rick A.

PD-TDI
23.10.2002, 18:23
Hi,

vor ca. einem Monat war ich bei der Inspektion. Bin jetzt ca. 1500km nur in der Stadt un etwas über Land gefahren. Gestern war ich auf der BAB und dachte nur, was ist mit meinem Auto los. Ich habe 205er SR drauf. Der war dermaßen schwammig und indirekt. Bin heute an der Tanek gewesen und siehe da der freundliche hat den Luftdruck auf 1,9bar rundum reduziert. Die haben echt nen Schuss. 2,1 müssen es mindestens sein. Normal sind 2,3 vorn drauf. So ein Mist den die immer machen. Irgendwie habe ich mich mit dem geringen Luftdruck vom Fahrverhalten nicht besonders wohlgefühlt. naja auch sowas gibts.

5,?l
29.10.2002, 14:22
fahre seit ca. 4000 km mit 3 bar in meinen 205ern auf nem 74 kw pd tdi. konnte bisher keine nennenswerten negativen beobachtungen machen.