PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Passat: Probleme mit Chrom und Rost bekannt?


MikeB70
01.06.2003, 10:00
Moin!

Ich hab mal wieder 'ne Frage. :o

Etwas erschrocken habe ich vorhin im Passat-Forum (http://passat3b.de/phpBB2/index.php) gelesen, dass beim Passi die Verchromung an der Reling und den Scheibenrahmen von schlechter Qualität sein soll (z. B. Abplatzungen) und die Heckklappe beim Variant früh rosten soll. Angeblich soll es sich um bekannte Probleme und nicht um Einzelfälle handeln. :(

Hier habe ich zwar zum Glück nichts gefunden, aber ich möchte trotzdem mal fragen, inwieweit diese Probleme bekannt sind.

Hat jemand Erfahrungen?

Mike

Speedy
01.06.2003, 10:21
Original geschrieben von MikeB70
Moin!

Ich hab mal wieder 'ne Frage. :o

Etwas erschrocken habe ich vorhin im Passat-Forum (http://passat3b.de/phpBB2/index.php) gelesen, dass beim Passi die Verchromung an der Reling und den Scheibenrahmen von schlechter Qualität sein soll (z. B. Abplatzungen) und die Heckklappe beim Variant früh rosten soll. Angeblich soll es sich um bekannte Probleme und nicht um Einzelfälle handeln. :(

Hier habe ich zwar zum Glück nichts gefunden, aber ich möchte trotzdem mal fragen, inwieweit diese Probleme bekannt sind.

Hat jemand Erfahrungen?

Mike

Zu den Problemen mit dem Chrom kann ich nichts sagen.
Zu dem Problem Rost an der Heckklappe sind mir einige Fälle bekannt.
Die Ursache ist im Prinzip die gleiche wie beim Golf III.
Wenn die Heckscheibenheizung betätigt wird kann die Verbindungsstelle Heckklappe / Scheibe durch den Stromfluß anfangen zu rosten (Elektrolyse).
Bis die Korrosion sichtbar ist, dauer es allerdings schon eine ganze Weile, da diese durch die Gummilippe lange verdeckt wird.
Da der Passat eine 12-jährige Durchrostungsgarantie hat, würde ich mir allerdings deswegen keine großen Gedanken machen.
Viele Golf III-Fahrer hatten da weniger Glück, weil die Roststellen oftmals erst nach Ablauf der Garantie (6 Jahre) aufgefallen sind.

Gruß

MikeB70
01.06.2003, 11:38
Original geschrieben von Speedy
Bis die Korrosion sichtbar ist, dauer es allerdings schon eine ganze Weile, da diese durch die Gummilippe lange verdeckt wird.

Welche Gummilippe? Die Scheibe ist doch mit der Karosserie bündig verklebt. :confused:

Mike

1.8T-Fan
01.06.2003, 15:35
[QUOTE]Original geschrieben von MikeB70
[B]Moin!

Ich hab mal wieder 'ne Frage. :o

Etwas erschrocken habe ich vorhin im Passat-Forum (http://passat3b.de/phpBB2/index.php) gelesen, dass beim Passi die Verchromung an der Reling und den Scheibenrahmen von schlechter Qualität sein soll (z. B. Abplatzungen) und die Heckklappe beim Variant früh rosten soll. Angeblich soll es sich um bekannte Probleme und nicht um Einzelfälle handeln. :(

Na ganz toll...an meinem 6 Monate alten Passat habe ich neulich die Abdeckkappe an der mittleren senkrechten Strebe meiner Chromreling erneuern lassen (Chrom hatte Blasen geworfen)...der Händler meinte, ihm wären solche Fälle bis jetzt nicht bekannt. Ich bin gespannt...:(

MikeB70
01.06.2003, 20:55
Original geschrieben von 1.8T-Fan
der Händler meinte, ihm wären solche Fälle bis jetzt nicht bekannt. Ich bin gespannt...:(

Ich auch! :(

Wollen wir mal hoffen, dass dein Händler das nicht nur gesagt hat, weil's sich besser anhört... :rolleyes:

Mike

Speedy
01.06.2003, 21:22
Original geschrieben von MikeB70
Welche Gummilippe? Die Scheibe ist doch mit der Karosserie bündig verklebt. :confused:

Mike

Klar, die Scheibe ist mit der Heckklappe verklebt. Um die Scheibe ist aber noch eine Gummilippe, die verhindern soll, daß sich Schmutz zwischen Scheibe und Heckklappe ansammelt.

Gruß