PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Und nochmal:ATU-Stoßdämpfertest (Aussagekraft)


vetdi
02.06.2003, 12:35
Hi,
nachdem ich neulich beim ATU-Stoßdämpfertest war (siehe Posting weiter unten) und mir der Meister unter Hinweis auf die ausgedruckte Schwingungskurve deutlich zu verstehen gab, daß ein Tausch meiner Stoßdämpfer aus Sicherheitsgründen dringend nötig sei (O-Ton: "lange würde ich damit nicht mehr fahren"), war ich heute bei meiner freien Werkstatt. Die haben dort für eine Woche einen Sachs-Stoßdämpferprüfstand aufgebaut bekommen. Im Gegensatz zu ATU, wo das Fahrzeug für jede Achse nur ein einziges Mal angehoben wurde, arbeitete das Sachs-Gerät über längere Zeit und mit verschieden starken Schwingungen.
Ergebnis: Alle Werte deutlich im grünen Bereich und die Meldung: Die Dämpfleistung Ihres Fahrzeugs an der VA/HA ist in Ordnung.
Mag sich jeder selber sein Urteil bilden, für mich jedenfalls war das der letzte Besuch bei ATU.
Gruß vetdi

GTI V5
02.06.2003, 20:07
Hallo vetdi (?) :) !

Hatte `mal einen alten 318i Touring, dem ich bei einer hiesigen ATU-Würgstatt neue Dämpfer spendiert hatte. Wenige Monate und für die Stoßdämpfer vermutlich gähnend langweilige Kilometer später wurde in einer anderen Werkstatt derselben "Kette", ebenfalls hier in der Gegend, ein Stoßdämpferschaden vorne rechts (glaube ich, ist ja aber auch egal) diagnostiziert! Du hättest das Gesicht des Mechanikers sehen sollen, als ich ihm eröffnete, dass alle vier Dämpfer neu seien und bei einer anderen ATU-Werkstatt eingebaut wurden :p
Er meinte daraufhin, dass der Dämpfer ja evtl. beim Test auch noch nicht richtig warm gewesen sei...
Ich denke aber bösartigerweise, dass durch solche Diagnosen ja vielleicht auch der Verkauf ein wenig gepusht werden kann...(nur eine mehr oder weniger nahe liegende Vermutung :D ).

Viele Grüße!

Patrick

Martin R
02.06.2003, 20:44
Also ich hätte ihn mal schrauben lassen - und wenns dann ums bezhalen geht: alte Rechnug raus, weil es ja noch Garantie ist.

:D :D :D

GTI V5
02.06.2003, 20:51
Na, na, na, Martin :)
Aber wenn ich`s mir recht überlege hast Du sogar recht (!), aber gutmütig wie ich nunmal bin...
Nur schade, dass ich den alten "Bayern" zwischenzeitlich zerlegt habe :(
Aber immerhin darf ich ja jetzt Golf IV fahren :)

gwg
02.06.2003, 20:53
Original geschrieben von Martin R
Also ich hätte ihn mal schrauben lassen - und wenns dann ums bezhalen geht: alte Rechnug raus, weil es ja noch Garantie ist.

:D :D :D

Hallo,
sehr gute Lösung!!!!!!!!!!
MfG
Günther

passatTDI-PD
02.06.2003, 20:57
Gut, das der ADAC einmal im Jahr in jeder grösseren Stadt mit seinem mobilen Prüfdienst anrückt und man da auch einen Stossdämpfertest machen kann. Da hat man mehr Vertrauern zu als bei ATU.

Rudi
03.06.2003, 09:31
Ich war letztes Jahr mit unseren Fiesta (damals 5 Jahre alt mit 90.000 km) vor der TÜV-Prüfung bei ATU, um die Stoßdampfer prüfen zu lassen.

Lt. Meßprotokoll waren sie noch absolut o. k. Da ich meine Zweifel hatte (eigentlich nur wegen der relativ hohen Laufleistung) bin ich noch zum ADAC gefahren. Auch hier alles o. k.

Hätte der ATU-Meister mir erzählt, die Dämpfer seien fertig, ich hätte mir neue einbauen lassen.

Also: nicht alle bei ATU über einen Kamm scheren.

nebv
11.06.2003, 21:29
ATU D/Heerdt hat vesucht mir genau den selben Scheiß zu verkaufen: Die Stoßdämpfer wären defekt!!! haha!!

Der zweite Test (KFZ-Stelle) hat genau das gegenteil ergeben!

nebv
12.06.2003, 22:00
...und damit alles 100% sicher ist, war heute bei DEKRA (dritter Test). Das Ergebnis:
75%vorne..... und hinten. Der Meister meinte das die nagel neue Stoßdämpfer ca 80-82% aufweisen. Wenn Sie unter 65%
wären müsste ich mir evtl. Gedanken machen...

Das Verhalten von ATU ist bekannt...sogar bei DEKRA
Ist das nicht irgendwie BETRUG?

Jack
12.06.2003, 22:11
Ein Freundin von mir war heute zum Ölwechsel bei ATU. BMW E36 mit Gewindefahrwerk...die Räder hinten haben deshalb negativen Sturz. Da haben die doch glatt zu ihr gesagt, das hinten die Achslenker ausgeschlagen sind und die Reifen deshalb innen abgefahren wären. :p Dabei sind da im April erst neue eingebaut worden. ;)
Soviel zum Thema ATU...da muss den Kunden wohl alles möglich aufgeschwätzt werden. :rolleyes:

Ich persönlich hab mit denen noch keine Erfahrung gemacht, da ich lieber zu meinem VW Händler fahre.


Bye

touran-holgi
13.06.2003, 09:33
Hallo zusammen!

Ich habe auch schon durch Werbung und andere Threads die Feststellung gemacht, dass solche Ketten wie ATU, Pit Stop und wie sie alle heissen anscheinend die aktuelle schlechte Wirtschaftslage dadurch verbessern wollen, indem sie absolut unnötige und überteuerte "Dienstleistungen" anbieten. So gibt es bei Pit Stop z.B. eine "Bremseninspektion" für 4,90 Euro. Das macht mir der Freundliche umsonst und ausserdem werden die Bremsen sowieso bei jeder Inspektion gecheckt. Bei ATU gibt es meines Wissens eine "Klima-Inspektion" für 79 Euro, wo noch nicht mal das Kühlmittel nachgefüllt wird. Laut Anzeige wird die Klima "gereinigt", mit antibaktirieller Wirkung... naja wers braucht... Auch bei sog. "Reifensonderangeboten" ist mein lokaler Reifendealer immer noch 10-20% günstiger.
Von den Serviceangeboten dieser "freien Dienstleister" lasse ich daher schon seit jeher die Finger (auch deshalb, weil ich den Junior-Meister meines Freundlichen schon aus Sandkastenzeiten her kenne...)

Gruss,

Holgi

Alois
13.06.2003, 09:43
Solche Aktionen bieten aber genauso VW-Händler an. Gestern ist erst so eine "Sonderaktion" ins Haus geflattert. So nach dem Motto: "wir machen ihr Auto urlaubsreif". Wenn die Inspektionen gemacht werden, natürlich absolut unnötig. Und wer sicher gehen will, kann ja selbst mal kurz nach den Flüssigkeitsständen schauen.

MK155
13.06.2003, 11:47
Original geschrieben von vetdi
Hi,
nachdem ich neulich beim ATU-Stoßdämpfertest [...]der letzte Besuch bei ATU.
Gruß vetdi
What the hell is ATU ???:o

Alois
13.06.2003, 12:50
Auto Teile Unger

MK155
13.06.2003, 12:58
Original geschrieben von Alois
Auto Teile Unger
Ach so ... ;) ;)

Und da geht freiwilligerweise jemand hin für zum sich einen Stossdämpfertest zum machen zum lassen ? ;)



ATU ist Billigdiskount und verkauft auch Billigartikel. Und die Markenteile sind bei ATU zumeist nicht günstiger. Um die mache ich mittlerweile einen grossen Bogen.

Gut einen Vorteil haben sie vielleicht: Autobatterien! Die überleben nämlich zumeist die Garantiezeit nicht, somit gibt's also quasi immer kostenlos eine neue. :p :cool: