PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dezent Typ T für Golf 4


Johnny Rico
14.06.2003, 11:27
Hallo miteinander,

was haltet ihr von dem Hersteller "Dezent" im Allgemeinen und von dieser (http://www.reifen-faughn.de/Index/KomplT+To3.JPG) Felge für den Golf4 im Speziellen?

Wäre 215/45/17 oder 225/45/17 die geschicktere Wahl für einen 74KW TDI mit original Sportfahrwerk?

Grüße
Markus


Weiteres Bild:
http://ebay1.ipixmedia.com/abc/M28/_EBAY_f93769d7ebb0555daabb054907df105f/i-2_B.JPG

Hoirkman Szeszh
14.06.2003, 12:44
Hallo,

mir gefallen die Felgen sehr gut!

225/45 haben nahezu den gleichen Abrollumfang wie die Serienbereifung. Du hast also die gleiche Übersetzung wie vorher und musst damit leben, dass dein Auto spürbar schlechter laufen wird.

Die 215/45 haben einen etwas kleineren Abrollumfang. Die Übersetzung wird um etwa 2,5 - 3 % verkürzt. Dein Tacho eilt damit mehr vor. Das Fahrverhalten wird nicht ganz so träge sein.

Golf4PD4Motion
14.06.2003, 19:33
Hallo,

die Felgen sind obergeil fuer nen Golf, mache aber nicht den Fehler das du 215 Reifen nimmst, nimm die 225 reifen ist allemal besser, und mit der Leistungsverust von meiner Meinung nach etwa 10 Prozent kann ich locker leben, hab auch 225 Reifen auf meinem drauf; bei Reifen-direkt fuer 99 Euro das Stück gekauft, echt super.

Beim TÜV auch keine Probleme gehabt, somt Spurverbreiterung von 30mm an der Hinterachse, wenn du noch was wissen willst mail mich direkt an

Gruß

Tina
14.06.2003, 20:36
Gefallen mir auch sehr gut die Felgen! Den Hersteller kenn ich aber nicht.

Wenn, dann nimm die 225-er Reifen, wie alle schon geschrieben haben, preislich dürfte sich da auch nicht allzuviel tun.

Gruß, Tina

BlackMagic
14.06.2003, 20:41
Hallo,

finde die Felgen auch sehr schön, würden mir auch gut gefallen. Wo liegen die eigentlich preislich, hat Dezent eine Homepage oder so, wo man da mal nachschauen kann.

Soviel ich weiß, hat Rolling Thunder sehr gute Erfahrungen mit Reifen von Dezent gemacht. ;)

Tomir32
15.06.2003, 09:35
Sehen nicht schlecht aus, würde aber auf jedenfall Reifen in der Dimension 225/45 R17 nehmen. ;)

Johnny Rico
15.06.2003, 10:43
Original geschrieben von BlackMagic
Hallo,

finde die Felgen auch sehr schön, würden mir auch gut gefallen. Wo liegen die eigentlich preislich, hat Dezent eine Homepage oder so, wo man da mal nachschauen kann.

Soviel ich weiß, hat Rolling Thunder sehr gute Erfahrungen mit Reifen von Dezent gemacht. ;)

Reifen-Faughn bietet die Felgen ab und an für 499€ zum Sofortkauf auf Ebay an. Auf deren Webpage sind weitere Bilder und ein Angebot mit 225 Bereifung für ca. 1000€ zu finden.

reifen-faughn.de (http://www.reifen-faughn.de)

10% Leistungsverlust, wie von GolfPD4Motion geschrieben, wären für mich allerdings nicht mehr akzeptabel (hab ja nur 100 Pferdchen...) Ist der Unterschied wirklich so groß?

Gruss
Markus

Hier noch der Link zum Hersteller:


Dezent (http://www.dezent-wheels.de/)

Tomir32
15.06.2003, 10:48
Original geschrieben von Johnny Rico
...10% Leistungsverlust, wie von GolfPD4Motion geschrieben, wären für mich allerdings nicht mehr akzeptabel (hab ja nur 100 Pferdchen...) Ist der Unterschied wirklich so groß?

Gruss
Markus

Hier noch der Link zum Hersteller:


Dezent (http://www.dezent-wheels.de/)

Das zweifel ich mal an! Erscheint mir übertrieben, dann müsste meiner ja ...

Tina
15.06.2003, 10:51
Original geschrieben von Johnny Rico
10% Leistungsverlust, wie von GolfPD4Motion geschrieben, wären für mich allerdings nicht mehr akzeptabel (hab ja nur 100 Pferdchen...) Ist der Unterschied wirklich so groß?

Gruss
Markus



Hallo Markus!

Wir haben auf unseren Golf 100 PS TDI PD kürzlich die Evolo STP montiert mit 225-er Reifen.

Was wir definitiv bemerkt haben ist ein Geschwindigkeitsverlust von ca. 5 km/h lt. Tacho und ca. 0,3 Liter mehr Spritverbrauch.

Aber das Fahrverhalten durch die größeren Reifen gleicht das allemal aus. :)

Tina

BlackMagic
15.06.2003, 10:54
Original geschrieben von Johnny Rico
Reifen-Faughn bietet die Felgen ab und an für 499€ zum Sofortkauf auf Ebay an. Auf deren Webpage sind weitere Bilder und ein Angebot mit 225 Bereifung für ca. 1000€ zu finden.

reifen-faughn.de (http://www.reifen-faughn.de)

10% Leistungsverlust, wie von GolfPD4Motion geschrieben, wären für mich allerdings nicht mehr akzeptabel (hab ja nur 100 Pferdchen...) Ist der Unterschied wirklich so groß?

Gruss
Markus

Hier noch der Link zum Hersteller:


Dezent (http://www.dezent-wheels.de/)

Dankeschön, schau ich mir gleich mal an! ;)

Johnny Rico
16.06.2003, 22:15
Scheint so, als haben wir alle einen kompatiblen Geschmack ... ;)


Eine letzte Frage hätt ich aber dennoch:
Nun ratet ihr ja alle zu der 225er Bereifung. Gibt es dafür eigentlich eine konkrete Begründung?
(Außer dem Abrollumfang)

Thanx,
Markus

Rolling Thunder
17.06.2003, 08:57
Ich hatte die Dezent "S" in 8x18" auf meinem Golf Variant. Die Felgen sahen klasse aus und waren sehr gut verarbeitet. Die Felge gibts übrigens bis 22"...

Weitere Infos unter: http://www.dezent-wheels.com/

A6-Fahrer
17.06.2003, 09:05
Original geschrieben von Johnny Rico
Nun ratet ihr ja alle zu der 225er Bereifung. Gibt es dafür eigentlich eine konkrete Begründung?
(Außer dem Abrollumfang)
Die 225/45R17 sind ein gebräuchliches Maß. Hier hat man erstens mehr Auswahl bei den Reifen und zweitens sind sie dann oft noch billiger, als die 215/45R17.

golf4
17.06.2003, 09:11
Original geschrieben von Johnny Rico
Scheint so, als haben wir alle einen kompatiblen Geschmack ... ;)


Eine letzte Frage hätt ich aber dennoch:
Nun ratet ihr ja alle zu der 225er Bereifung. Gibt es dafür eigentlich eine konkrete Begründung?
(Außer dem Abrollumfang)

Thanx,
Markus

Ich habe auf 8x17 die 215/45 x17 drauf.
Sind von hinten nicht so breit, aber von der Seite schauen sie besser aus als die 225er .
Beim einparken ist vorsicht geboten, da der Reifen nicht ganz über die Felge passt.
Ich bin mit den 215er mehr zu frieden als mit den 225er .

Florian SE
17.06.2003, 09:25
servus! nimm auf jeden fall die 215er. erstens hast du wie schon gesagt einen geringeren leistungsverlust und der tacho geht etwas vor :D ... mE besser als zurück :p , zweitens sieht die reifenflanke mit 215ern auf der 8er felge viel besser aus, weil der reifen mehr gezogen ist und drittens sieht das ganze von hinten nicht schmaler aus, da die optische breite nicht die reifenbreite sondern die felgenbreite bestimmt und die ist konstant 8 zoll.
ich habe momentan 225er auf ner 7,5 felge und meine freundin 205er auf ner 8er. die 205er wirken echt breiter. bald bekomm ich 9,5er mit 235, das sieht dann hoffentlich extrem geil aus ;)

Johnny Rico
19.06.2003, 18:37
Estmal besten Dank @all...

Hier noch ein Leckerbissen, über den ich im OZ Supertourismo-Thread (TSW-Link) gestolpert bin:


http://www.tsw-sportraeder.de/pages/aktion/high/tsw/avus_r.jpg

Yammm... :D


Gruß
Markus

P.S.: Sind nicht mal teuer....

Tomir32
19.06.2003, 19:09
Original geschrieben von Johnny Rico
Estmal besten Dank @all...

Hier noch ein Leckerbissen, über den ich im OZ Supertourismo-Thread (TSW-Link) gestolpert bin:


http://www.tsw-sportraeder.de/pages/aktion/high/tsw/avus_r.jpg

Yammm... :D


Gruß
Markus

P.S.: Sind nicht mal teuer....

Pfui Teufel!!! :D

Johnny Rico
19.06.2003, 19:38
Original geschrieben von Tomir32
Pfui Teufel!!! :D


Och menno! :p

ltkirk
19.06.2003, 21:40
...ich würde die 225er mit der 7" Felge nehmen (bei den 215ern sowieso), da die Felge noch vom Reifen gegen Bordsteinschäden besser geschützt ist. Mit der 8" müsstest du extrem aufpassen, Kratzer oder schlimmeres sind doch nur ärgerlich. Berührungen sind doch manchmal unvermeidlich.

ltkirk