PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Standheizung im A4 2.4 V6


blaueElise
16.06.2003, 21:03
Lässt sich im beengten Motorraum des V6 eine Standheizung nachrüsten? Da mir die vom Werk verbaute Standheizung nicht zusagt, (veraltete Fernbedienung ohne Rückmeldung) will ich mir in meinen zukünftigen wieder eine Eberspächer mit TP5 einbauen lassen. In meinem jetzigen 1.8T funktioniert sie super. Mein Boschdienst-Mann hat mir aber gesagt, dass er beim V6 wohl keine Standheizung nachrüsten kann (kein Platz). Íst das wirklich so? Sollte er Recht haben müsste ich doch die Standheizung ab Werk bestellen. Kann man bei dieser dann die Eberspächer Fernbedienung (Tp5) nachrüsten?:confused: :confused:

A6-Fahrer
16.06.2003, 21:38
Original geschrieben von blaueElise
Íst das wirklich so?
Ich kann Dir leider kein definitves "ja" antworten, aber ich habe mich auch schon mal danach erkundigt und dieselbe Begründung gehört. Und wenn man weiß, daß die SH zwischen der Stoßstange und dem Vorderrad untergebracht ist glaubt man dieser Begründung auch.

blaueElise
16.06.2003, 21:58
Original geschrieben von A6-Fahrer
IchUnd wenn man weiß, daß die SH zwischen der Stoßstange und dem Vorderrad untergebracht ist glaubt man dieser Begründung auch.
Meine SH sitzt jetzt von vorne gesehen rechts neben dem Motor, fast vor der Trennwand zum Innenraum. Da ist beim 1.8T viel Platz. Aber beim V6?

A6-Fahrer
16.06.2003, 22:03
Original geschrieben von blaueElise
Aber beim V6?
Sagte ich doch. zwischen Stoßstange und rechtem Vorderrad. Bei A4 V6 meines Schwiegervaters ist das so, bei unserem A6 V6, also warum auch nicht bei Deinem?

blaueElise
16.06.2003, 22:23
Das müsste man dann in natura sehen, ob da noch Platz ist wenn man nachrüsten will. Die Xenon-Waschwasser-Butte stört auch nicht? Ich hasse Nachrüsten am neuen Auto. Mir gefällt aber die FB der Heizung nicht, deshalb würde ich wenns möglich ist wieder nachrüsten lassen. Preislich nimmt sich's eh nichts. Kommt Dein Schwiegevater mit der FB zurecht? Ich meine wenn der Wagen mal etwas weiter wegsteht und er den Betrieb der Heizung nicht hört, hat er dann schon einmal das Problem gehabt, dass das Funksignal nicht ankam?

A6-Fahrer
16.06.2003, 22:37
Original geschrieben von blaueElise
Das müsste man dann in natura sehen, ob da noch Platz ist wenn man nachrüsten will. Die Xenon-Waschwasser-Butte stört auch nicht?
Da gehts so brutal eng zu... Da ist fast alles im Weg.

Original geschrieben von blaueElise
Ich hasse Nachrüsten am neuen Auto.
Wir auch!

Original geschrieben von blaueElise
Mir gefällt aber die FB der Heizung nicht, ...
Uns auch nicht, aber der Vorteil des Werkseinbaus ist, daß die SH auch vom FIS her programmiert werden kann und alles super integriert ist.

Original geschrieben von blaueElise
Kommt Dein Schwiegevater mit der FB zurecht? Ich meine wenn der Wagen mal etwas weiter wegsteht und er den Betrieb der Heizung nicht hört, hat er dann schon einmal das Problem gehabt, dass das Funksignal nicht ankam?
Ja kein Problem. Sicher wenn's extrem wird (Entfernung oder mehrere dicke Stahlbetonwände dazwischen), dann kann es schon mal vorkommen, daß sie nicht angeht, aber die Fälle kann man locker an einer Hand abzählen.

blaueElise
16.06.2003, 22:44
Original geschrieben von A6-Fahrer

Uns auch nicht, aber der Vorteil des Werkseinbaus ist, daß die SH auch vom FIS her programmiert werden kann und alles super integriert ist.

Bei der Eberspächer kann man alles mit der FB machen, auch Zeiten einprogrammieren. Im Auto ist nur ein "Notknopf" versteckt angebracht. Ich seh schon, dass es wohl oder übel die Variante ab Werk wird, in der Hoffnung, dass es mal eine vernünftige FB zum nachrüsten gibt.

A6-Fahrer
16.06.2003, 22:48
Original geschrieben von blaueElise
Ich seh schon, dass es wohl oder übel die Variante ab Werk wird, in der Hoffnung, dass es mal eine vernünftige FB zum nachrüsten gibt.
Bei mir im A6 ist eine Webasto verbaut, hier wäre eine Nachrüstung mit einer Rückmelde-FB möglich beim A4 ist's ein (ich glaube) schwedischer Hersteller, da weiß ich's leider nicht.

blaueElise
16.06.2003, 22:55
Original geschrieben von A6-Fahrer
beim A4 ist's ein (ich glaube) schwedischer Hersteller, da weiß ich's leider nicht.
Hab ich auch schon gehört "Eberspächer Nordic". Hört sich irgendwie schwedisch an.

Julian
18.06.2003, 08:22
Original geschrieben von blaueElise
Hab ich auch schon gehört "Eberspächer Nordic". Hört sich irgendwie schwedisch an.

Hieß die nicht Arctic? Ist nämlich das Programm von Eberspächer als Erstausrüster in vom Werk verbauten SHen.Ist komplett aus Edelstahl die Außenhaut, nicht noch Plastik dabei.

blaueElise
18.06.2003, 08:44
Original geschrieben von Julian
Hieß die nicht Arctic? Ist nämlich das Programm von Eberspächer als Erstausrüster in vom Werk verbauten SHen.Ist komplett aus Edelstahl die Außenhaut, nicht noch Plastik dabei.

Auf den Heizungen steht als Hersteller "Eberspächer Nordic"

Svenska Eberspächer AB
S-12823 Skarpnäck

Eberspächer NORDIC AB
S- 46129 Trollhättan
Tel. +46-5 20-9 43 00

Wichtig wäre für mich zu wissen, ob man die Eberspächer Fernbedienung (Tp5) nachrüsten kann. Am besten wäre natürlich, die Standheizung ab Werk ohne FB zu bestellen und dann gleich die TP5 nachrüsten. Ich werde mal bei Eberspächer anrufen.