PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Einbau Hochtöner Focal 165V jubilee in Golf IV vordere Türen


TommySSL
22.10.2002, 10:52
Hallo HiFi-Guru's,

ich habe da ein mittleres Problem mit meinen neuen Boxen Focal 165V. Auf den Rat vom letzten Jahr von Hifonics hin habe ich mir vor zwei Wochen ein Paar Focal 165V jubilee gekauft. Als nächstes habe ich mir aus dem Netz eine schöne Einbauanleitung gezogen und die durchgearbeitet. Das klang auch alles gar nicht so schwer. Aber jetzt kommt es. Der Mittel-Tieftöner sitzt schon in der Tür, aber der Hochtöner baut viel zu hoch auf. Den bekomme ich gar nicht ins Spiegeldreieck, da er hinten in der Tür ans Blech anstößt und die Platikabdeckung dann häßlich absteht. Das Gehäuse vom Hochtöner ist natürlich schon entfernt. In den ganzen Einbauberichten steht nie etwas, daß man das Spiegeldreieck noch so stark mit einer Fräse bearbeiten muß, um die Hochtöner einbauen zu können. Es wird immer nur von Haltenasen enfernen und einkleben gesprochen. Übersehe ich da etwas?

Gruß Thomas

Julian
22.10.2002, 11:13
Da ist doch noch Schaumstoff zwischen Blech und Dreieck. Hast Du das schon entfernt bw. ausgeschnitten?

TommySSL
22.10.2002, 11:28
Der Schaumstoff ist an der Stelle so dünn, daß das nichts ausmacht. Die Abdeckung des Spiegeldreiecks steht viel weiter ab, als der Schaumstoff dick ist. Ich habe jetzt die Aufnahme im Spiegeldreieck mit Schleifklotz und Schleipapier entsprechend tiefergelegt. Jetzt müßte es einigermaßen passen.

Wenn wir schon mal beim Einbau sind: Mit was klebe ich die Hochtöner am besten ein? 2-Komponenten Epoxydharz oder reicht die Heißklebepistole?

Gruß Thomas

Tomir32
24.10.2002, 11:27
Hallo,

du kannst dir eine Spiegeldreieckverkleidung für deine Hochtöner von Diabolo im Raum Stuttgart anfertigen lassen! Kann dann nur noch sagen: "Sitzt, passt und hat Luft".

Guss,
Tomi