PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schutzdach für Wohnwagen


Tomke
28.09.2017, 20:08
Für die nächste Saison möchte ich meinem Wohnwagen ein Schutzdach spendieren. Es ist zwar noch ein wenig Zeit bis dahin, aber ich würde mich gerne schon mal ein wenig umschauen. Sind euch Anbieter/Hersteller von Wohnwagen-Schutzdächern bekannt?

Shadow
28.09.2017, 22:26
Meine Eltern haben einen Wohnwagen-Schutzdach von Schall (https://www.schall-camping.de/produkte/wohnwagen-schutzdach) nachrüsten lassen. Die Dächer gibt es in verschiedenen Formen und Farben... Einfach mal schauen.

Emmerich
29.08.2019, 22:34
Nachrüsten möchte ich nicht mehr, ich möchte gerne mein Wohnmobil verkaufen (https://wir-kaufen-ihr-wohnmobil.com/). Ich habe es nun seit über acht Jahren und es wäre schön ein neues Fahrzeug zu kaufen, da ich dieses auch gebraucht gekauft habe.
Mit dem Verkauf von Wohnmobilen habe ich allerdings keine Erfahrung, da es mein erstes Wohnmobil ist.
Vielleicht kann mich ja jemand von euch ein bisschen beraten, wie man so ein Wohnmobil am besten und am schnellsten verkaufen kann. Ist es besser sich an einen Händler zu wenden oder selbst über Kleinanzeigen zu verkaufen??
Ich habe mich schon ein bisschen nach deinem Wohnmobilhändler umgesehen.
LG

Belmin
20.11.2019, 21:32
Das richtigen Schutzdach schon gefunden?

Ermin
17.02.2020, 13:33
Hast du schon was?
Eigentlich glaube ich, dass man sich darüber keinen Kopf machen sollte. Wer ein Wohnwagen hat, dann sollte man wissen, dass man immer etwas finden kann, was man für den braucht. Hab auch eins und bisher konnte ich wirklich immer etwas finden. Letztens brauchte ich Batteriezubehör (https://www.emergoplus.de/product-categorie/batteriezubehor/) und konnte im Web schnell fündig sein. Genau aus diesem Grund bin ich der Meinung, dass man immer das Internet benutzen sollte. So hat man halt einen klaren Überblick, was wirklich am wichtigsten ist.

MfG

dehj2
28.11.2020, 15:16
Hallöchen! Ich wollte euch mal fragen, wo ihr immer so campen geht und wp ihr schon wart. Wisst ihr wie Campingplätze in Norwegen (https://www.mt-campingplatzenorwegen.de/) sind? Da würde ich nämlich gern mal hin wenn es irgendwann wieder möglich ist.