PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rückwärtsgang


Niknak
24.06.2003, 13:52
Hallo zusammen !

Ist es eigentlich "Stand der Technik", dass der Rückwärtsgang nicht herausgenommen werden kann, solange man rückwärts
rollt (Kupplung voll durchgetreten, Motor im Leerlauf) ?

- hab das 5G-Getriebe drin, Typ "EUH".
- hängt übrigens nicht mit der Temp zusammen
- war von Anfang an so
- gibt sonst nix weiter zu beanstanden
- läuft und schaltet sich einfach super :)

NN

BlackMagic
24.06.2003, 14:51
Original geschrieben von Niknak
Hallo zusammen !

Ist es eigentlich "Stand der Technik", dass der Rückwärtsgang nicht herausgenommen werden kann, solange man rückwärts
rollt (Kupplung voll durchgetreten, Motor im Leerlauf) ?

- hab das 5G-Getriebe drin, Typ "EUH".
- hängt übrigens nicht mit der Temp zusammen
- war von Anfang an so
- gibt sonst nix weiter zu beanstanden
- läuft und schaltet sich einfach super :)

NN

Hallo Niknak,

habe natürlich auch das EUH und habe schon gemeint, dass ich den Rückwärtsgang beim langsamen Rollen ausgekuppelt herausnehmen kann. Muss ich direkt mal beobachten, wenn ichs nicht vergess...:rolleyes:

BlackMagic
27.06.2003, 18:21
So, hab endlich mal dran gedacht und ich kann während er rückwärts rollt den Rückwärtsgang herausziehen, natürlich ausgekuppelt und den 1. Gang einlegen...:)