PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kroatien - Urlaub


Hans
03.07.2003, 07:46
Ich fahre im August mit dem eigenen Oldie nach Kroatien, genauer gesagt nach Vodice, etwa 50 km oberhalb von Split gelegen.

Hat jemand Tips für mich, worauf man speziell in Kroatien achten sollte.
Braucht man z. B. zwingend ein D-Schild? Ich hab nämlich noch die schönen alten Kennzeichen auf meinem Oldie.

Wie gut sind die kroatischen Gendarme ausgestattet mit Radar usw.?

Vielen Dank im Voraus für die Antworten.

Gruß Hans

golf4
03.07.2003, 07:49
Also das grosse D-Schild würde ich draufmachen, denn Du fährst wahrscheinlich durch Österrreich.
Da haben die mich letztes Jahr mal aufgehalten, hab eins mit Magnet , und nur vergessen es drauf zu machen.
Hätte sonst 10 Euro gekostet.

FloriV5
03.07.2003, 07:50
Original geschrieben von Hans
Ich fahre im August mit dem eigenen Oldie nach Kroatien, genauer gesagt nach Vodice, etwa 50 km oberhalb von Split gelegen.

Hat jemand Tips für mich, worauf man speziell in Kroatien achten sollte.
Braucht man z. B. zwingend ein D-Schild? Ich hab nämlich noch die schönen alten Kennzeichen auf meinem Oldie.

Wie gut sind die kroatischen Gendarme ausgestattet mit Radar usw.?

Vielen Dank im Voraus für die Antworten.

Gruß Hans

Vorweg gesagt, viel Spaß da unten. Ist superschön!
Die Polizei steht den Radarfallen hier in Deutschland wenig nach.
Hmm, dass mit dem D-Schild... Wenn du noch die alten Kennzeichen hast, ich würds sicherheits halber mal mitnehmen...

Aber, was auf alle Fälle einen Besuch wert ist, sind die Plitwitzer Seen. Auch prima ist auf Krk die Ortschaft Baska ;)

Hans
03.07.2003, 08:03
Also ein Magnet D-Schild hab ich noch - aber die letzten Jahre bin ich immer ohne durch Österreich gefahren. Hab eigentlich gedacht, dass das selbst die Austrianer nicht mehr so eng sehen???

FloriV5
03.07.2003, 08:09
Original geschrieben von Hans
Also ein Magnet D-Schild hab ich noch - aber die letzten Jahre bin ich immer ohne durch Österreich gefahren. Hab eigentlich gedacht, dass das selbst die Austrianer nicht mehr so eng sehen???

glauben heißt nicht wissen ;)
nimms lieber mit, bevorst dich ärgerst...
sicher ist sicher, eine einheitliche Regelung lässt ja noch auf sichwarten :o

A6-Fahrer
03.07.2003, 08:36
Original geschrieben von Hans
Hab eigentlich gedacht, dass das selbst die Austrianer nicht mehr so eng sehen???
Also bei der Aussage nehme ich es Dir nicht ab, daß Du je in Österreich warst! ;) :rolleyes:

Hans
03.07.2003, 10:35
Original geschrieben von A6-Fahrer
Also bei der Aussage nehme ich es Dir nicht ab, daß Du je in Österreich warst! ;) :rolleyes:
Eben weil ich so oft drüben bin und nie was gefehlt hat! Aber wahrscheinlich hatte ich bisher nur Glück, dass keiner geschaut hat. Muss jetzt gleich mein Magnet-Schild wieder aktivieren *g*

Gruß Hans

Rolling Thunder
03.07.2003, 14:55
Wenn Ihr Kinder mitnehmt ist es ganz wichtig, daß jedes Kind einen eigenen Kinderausweis MIT Lichtbild hat. Die Slowenen und auch die Kroaten sind da echt penibel.

A6-Fahrer
03.07.2003, 16:54
Original geschrieben von Rolling Thunder
Wenn Ihr Kinder mitnehmt ist es ganz wichtig, daß jedes Kind einen eigenen Kinderausweis MIT Lichtbild hat.
Die USA treiben es jetzt noch wilder: Da braucht man für das Kind einen maschinenlesbaren Ausweis (=Reisepaß). Kosten 13€; Gültigkeit 12 Monate!!!

Hans
03.07.2003, 16:55
.... ein weiterer Grund, nicht in die Staaten zu reisen.:mad:

FloriV5
03.07.2003, 18:02
Original geschrieben von Hans
.... ein weiterer Grund, nicht in die Staaten zu reisen.:mad:

doch! so die Route 66 runtercruisen *schwärm* ;)

A6-Fahrer
03.07.2003, 20:29
Original geschrieben von Hans
.... ein weiterer Grund, nicht in die Staaten zu reisen.:mad:
Tja, wenn man aber muß ...

Na so schlecht ist es dort nicht unbedingt, und für ein paar Tage, oder auch wenige Monate ist es schon ok.

A6-Fahrer
03.07.2003, 21:01
Original geschrieben von FloriV5
doch! so die Route 66 runtercruisen *schwärm* ;)
Bist Du sie schon mal gefahren? Ich fand sie zwar ok, aber vom Hocker gehauen hat sie mich jetzt nicht. Hier ein Bsp.:

FloriV5
04.07.2003, 07:13
Original geschrieben von A6-Fahrer
Bist Du sie schon mal gefahren? Ich fand sie zwar ok, aber vom Hocker gehauen hat sie mich jetzt nicht. Hier ein Bsp.:

nein bisher leider noch nicht... :(
aber wenn ich mir dass pic so anschaue, kurzes T-Shirt - ne schöne Maschine und abgehts.... mitm auto würds mir nicht so gefallen... wenn route66, dann mit 2 Rädern :cool:

markus78
07.07.2003, 19:57
ich fahre in zwei wochen (juchuuu!!) auch endlich nach kroatien und ich habe noch gehört, man muß ein set mit ersatzbirnen dabei haben.
ob das sooo wichtig ist? ich habe noch keins und werde mir auchn icht extra ein zulegen für zwei wochen.
oder was meint ihr dazu?

schönen urlaub wünsche ich dem oldi-fahrer!

gruß markus

PaVaTip
07.07.2003, 20:27
Würde ich mir aber kaufen! Die kroatische Pol kann sehr gemein sein, was solche Kleinigkeiten angeht :(.
Außerdem sollte man darauf achten, daß man die Höchstgeschwindigkeit wenigstens so in etwa (ca. 1 bis 2 km/h mehr werden toleriert :D )einhält. Laserferngläser gibt es in Kroatien noch häufiger als in D (doch doch, das geht tatsächlich...!)

Auch ich wünsche euch beiden einen schönen Urlaub, wenn Ihr die Küstenstraße fahrt, seit vorsichtig und grüßt Rab von mir (klappt dieses Jahr bei mir wahrscheinlich nicht noch mal).

Hans
08.07.2003, 07:34
@PaVaTip
@markus78

Vielen Dank für Eure guten Wünsche. Das mit dem Ersatzlampen stimmt. Bin auf eine gute Seite beim ADAC gestossen. Da kann man sich alle Infos zum Urlaubsland (Urlaub mit dem Auto) rausziehen, z. B. auch deutsch sprechende Ärzte.

Die Geschichte mit den Ersatzlampen gilt auch für Ungarn. Und da wurde das schon zwei mal kontrolliert. Es ist zum einen keine große Ausgabe und zum anderen braucht man die Lampen ja immer wieder mal.

Gruß zurück vom Oldie-Fahrer.