PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Regensensor


DiDi
24.10.2002, 13:01
Tach zusammen,

wenn wir schon mal bei Meinungen (GRA) sind, wie stetz eigentlich mit einem Regensensor ? Nervt der ab und zu oder ist das eine gute Erfindung. (Habe selbst noch keinen). Gruß DiDi

Rolling Thunder
24.10.2002, 13:16
War anfangs auch eher skeptisch.

Jetzt will ich ihn aber nicht mehr missen.

rupert
24.10.2002, 13:16
Also bei meinem Bora funkt der ganz gut.

Beim A3 hab ich leider noch keinen

gruss rupert

A6-Fahrer
24.10.2002, 13:22
Funktioniert i.a. sehr gut. Unangenehm nur, daß er nach dem Ausschalten der Zündung nicht automatisch wieder aktiviert wird.

Gruß

Martin R
24.10.2002, 18:36
Möchte auch nicht mehr ohne diesen Sensor fahren.

Super Sache.

fred.neu
24.10.2002, 19:37
dieses ding nervt mich, seit ich es habe. ich habe nun das steuerteil (o.ä.) austauschen lassen und stelle mir die wisch-intervalle (4fach) selbst ein . . . und bin damit zufrieden.

GolfFSI
24.10.2002, 19:46
Also in der Regel funktioniert der ganz gut. Nur manchmal spinnt das Teil auch ziemlich. Dann ist mal die Scheibe ganz sauber und er fängt an. Zehn Minuten später ist es dann ziemlich stark am regnen und er springt nicht an. Dann überlegt er ne Zeit und fängt dann gnädiegerweise mal an zu wischen. Aber alles in allem, missen möcht ich ihn nicht mehr, trotz der kleinen Probleme.

Ludger Rosen
24.10.2002, 22:08
Funktioniert einwandfrei und ist zu 95% genau richtig unterwegs.
habe aber auch schon Leute gesehen, die bei trockenheit und Scheiben Sprüh Säubern ellenlang den Wischer auf Schnell oder Dauer anlassen :rolleyes:

Gibts also alles!


Der ist im Golf ja auch mit automatischem abblendb. Innenspiegel kombiniert :cool: Einfach KOMFORT zum kleinen Preis !

Walliking
24.10.2002, 22:49
Sag mal wo wir beim Thema Regensensor sind. wenn ich den Spiegel mit Sensor hab, was muß ich denn noch zusätzlich haben? Steuerteil ? Kabelsatz? kann man das einfach nachrüsten??

toenzi
25.10.2002, 06:52
Guten Morgen,

ich bin supi zufrieden mit dem Teil, und kann mich nur der Meinung von A6-Fahrer anschließen.:D

Jens
25.10.2002, 09:20
Ich finde, er wischt zu häufig. Selbst in der langsamsten Stufe. Der Regelbereich könnte größer sein...

Jens

Pitter
25.10.2002, 09:40
Original geschrieben von Walliking
Sag mal wo wir beim Thema Regensensor sind. wenn ich den Spiegel mit Sensor hab, was muß ich denn noch zusätzlich haben? Steuerteil ? Kabelsatz? kann man das einfach nachrüsten?

Zum Regensensor gehört auch eine andere Frontscheibe.

Gruß

Pitter

Ludger Rosen
27.10.2002, 12:07
Scheibe?
Mal in die GF "Regensensor nachrüsten" kucken.
Da gings mE auch ohne ne neue Scheibe :D

GolfFSI
27.10.2002, 12:09
Der originale VW Regensensor funktioniert nur mit eine anderen Scheibe. Die hat dann extra eine Ausparung in dem Bereich wo der Sensor "fühlt".
Es gibt auch diverse Sensoren die man nachträglich einbauen kann. Zum Beispiel von Waeco.

Tomir32
27.10.2002, 16:26
Tja kenne den Regensensor von VW noch nicht, aber sobald ich meinen neuen Golf kriege werde ich ja sehen ob der was taugt oder eben nicht!!! :p Von welcher Firma baut VW den Regensensor denn ein? KOSTAL, VALEO, ...

Grizzler
27.10.2002, 17:05
Mich hat der Regensensor einfach nur mächtig genervt: 2 Tropfen auf der Scheibe - Schnellste Wischstufe, als ob es gilt die Frontscheibe wegzuwischen. Scheibe komplett voller Wasser: keine Regung der Scheibenwischer. Habe mein aktuelles Auto extra ohne Regensensor bestellt.

Cyberdriver
27.10.2002, 17:11
Hi,

im GOLF hatten wir einen; im A2 meiner Frau jetzt leider nicht. In meinem 5er ist auch einer.

Es ist eine hervorragende Sache, man gewöhnt sich sofort daran.

Bitte nur darauf achten, dass er bei stark verschmutzter Scheibe durch Mücken erst mal ausgeschaltet bleibt - die Wischerblätter leiden dann doch sehr.

Martin R
27.10.2002, 17:14
Kann man bei den "originalen" eigentlich die Empfindlichkeit einstellen?

Hab leider "nur" einen von WAECO.

Grizzler
27.10.2002, 17:42
Original geschrieben von Martin R
Kann man bei den "originalen" eigentlich die Empfindlichkeit einstellen?

Hab leider "nur" einen von WAECO.

Bei meinem 4er Golf gings. War aber eher so die Qual der Wahl zwischen permanentem Gewische und absolutem Stillstand. Scheinen hier aber auch einige andere Erfahrungen gemacht zu haben.

GolfFSI
27.10.2002, 18:18
Beim Originalen kann man es einstellen. Da wo "normaler Weise" das Intervall eingestellt wird, kann man beim Regensensor die Empfindlichkeit einstellen

Tomir32
27.10.2002, 18:31
Das mit dem Einstellen ist doch Bockmist, es ist doch ein automatischer Regensensor oder etwa nicht? Dann kann man sich den ja auch sparen! ;)

GolfFSI
27.10.2002, 19:02
Stimmt irgendwie schon Tomi. Aber vermutlich wollten die Leute bei VW keinen anderen Funktionshebel ohne diesesn Drehregler einbauen weil´s den, soweit ich weiß, nicht gibt.
Wer weiß, vielleicht ist das Teil ohnehin ohne Funktion und wir habens einfach nur nicht bemerkt, dass der Sensor immer gleich reagiert ;)

Tomir32
27.10.2002, 19:12
Was steht denn in der Betriebanleitung in Bezug auf den Potentiometer im Lenkstockschalter?

Martin R
27.10.2002, 19:15
Original geschrieben von Tomir32
Das mit dem Einstellen ist doch Bockmist, es ist doch ein automatischer Regensensor oder etwa nicht? Dann kann man sich den ja auch sparen! ;)

Also meinen würde ich gerne etwas empfindlicher einstellen.

Wenn er natürlich "perfekt" arbeiten würde könnte man sich das einstellen sparen.

tortenheber
27.10.2002, 22:44
Das Mistding hab ich nicht noch mal bestellt,der hat mich schier zu Tode genervt,erst wischt er zu viel,dann zu wenig,ab und zu ging garnix und der Hammer:ein paarmal konnte ich den Wischer gar nicht nicht mehr abschalten!Schade,der automatisch abblendende Spiegel ist eigentlich ein Muss,der hat mich doch sehr überzeugt:)