PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welches Öl


zawen
07.07.2003, 18:17
Suche die "Handelsübliche" Bezeichnung für das VW Getriebeöl.
Das Getriebe ist ein 5 Gang CHV(oder doch CVH?),im Golf III.
Beim anstehenden Kupplungswechsel könnte das Öl mal neu.

Niemals Servo
07.07.2003, 19:11
Auf valvoline.de (http://www.valvoline.de) gibt es unter Schmierstoffratgeber eine Datenbank, in der man dies zumindest für Valvolineprodukte herausfinden kann.

simorbucks
29.07.2003, 17:10
Hi !!

Guck mal unter http://www.shell-helix.de

A6-Fahrer
29.07.2003, 17:53
Original geschrieben von simorbucks
Hi !!

Guck mal unter http://www.shell-helix.de
Na ich weiß ja nicht, ob einem Getriebe das Motoröl so gut tut, auch wenn es vielleicht eines der Besten seiner Zunft ist. :eek: :rolleyes:

zawen
29.07.2003, 22:33
Ne Motoröl kommt nicht ins Getriebe.Bei Valvoline gabs Hinweise die sich sich mit dem "jetzt mache ich`s mir selbst" Buch ergänzen.Shell Lubesinfo sagt das selbe.

Bloss beim Servoöl bin ich noch nicht weiter.

Kolbenring
21.08.2003, 15:06
Hallo "zawen",

falls die Frage noch aktuell sein sollte:

In das Getriebe gehört ein "Transaxle"-Öl nach API GL 4.

Empfehlung: Das vollsynthetische Castrol TAF-X. Erfüllt auch die VW-Norm 501 50.

Zwar ist das Ausgangsproduckt für synthetische Öle auch Mineralöl, diese Öle werden jedoch auf molekularer Ebene neu aufgebaut und sind daher u. a. thermisch wesentlich stabiler.

Grüße
"Kolbenring"

zawen
21.08.2003, 16:57
Danke für den Tip.Hab das Öl schon gewechselt.
Die Servolenkung hat der VW Händler kostenlos nachgefüllt.