PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schalter am Kupplungspedal Audi A4?!


frank_22
02.08.2003, 20:15
Habe vor ein paar Tagen eine Freisprecheinrichtung in dem Wagen meines Vater eingebaut. Ist ein Audi A4 Modelljahr 2000 mit der 2.5 Liter V6 Diesel Maschine.

Dabei ist mir aufgefallen, dass am Bremspedal und am Kupplungspedal jeweils ein Schalter ist.

Am Kupplungs scheint es aber so zu sein, dass der Schalter in keiner Weise betätigt wird. Egal ob bei getretener oder im eingekuppelten Zustand.

Was hat der Schalter dann zu bedeuten. O.k. von meinem Golf weiß ich, dass der unter anderem für die GRA ist. Aber wieso ist der Schalter im Audi nicht gleich richtig eingestellt?

Gruß
Frank

beetle24
02.08.2003, 21:10
@Frank...

... die 3 Schalter für Kupplungspedal, Bremspedal und Bremslicht gehören zum Standard einer jeder modernen Motorsteuerung. So benötigt die EPC diese 3 Signale zur gegenseitigen Redundanz.

Speziell beim V6-TDI wird zusätzlich der Kupplungspedalschalter (F36) dafür benutzt, um die Lastschläge beim Schalten zu verhindern. Bei gedrücktem Schalter wird die Einspritzmenge reduziert.

Warum der Schalter nicht betätigt wird, kann ich nicht sagen. Falls der Schalter nicht "kommt" müssten deutliche Lastschläge zu spüren sein. Sollte übrigens einer der beiden Bremsschalter ausfallen, merkt man es auch ;) dann wird die Einspritzmenge und damit die Leistung deutlich reduziert - und ich meine die EPC-Lampe blinkt (ersatzweise die Glühanzeige).

Gruß

Niemals Servo
02.08.2003, 21:24
Mal allgemein:
Meist ist der Abgriffpunkt für den Schalter an der Kupplung ein anderer als für den Bremslichtschalter, dh er sitzt nicht direkt am Pedal sondern weiter hinten/oben an der Verbindung zur Hydraulik. Das könnte zur Annahme führen der Schalter wäre falsch eingebaut.


scheint es aber so zu sein, dass der Schalter in keiner Weise betätigt wird
Das erkennst du woran?

Martin R
02.08.2003, 21:25
Original geschrieben von frank_22
Am Kupplungs scheint es aber so zu sein, dass der Schalter in keiner Weise betätigt wird. Egal ob bei getretener oder im eingekuppelten Zustand.



Evtl. ist es ein Näherungsschalter.

frank_22
04.08.2003, 19:05
Ja sowas habe ich auch erst gedacht, dass mit dem Näherungsschalter, aber er läßt sich von Hand betätigen.

Also Fahrverhaltensmängel treten jetzt nicht direkt auf.
Und im Fehlerspeicher ist auch kein Fehler vorhanden.

Gruß
Frank