PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : VW Passat (Variant) Motorisierung


schlumpfy
28.10.2002, 17:46
Hallo,

plant VW

1. für den Passat (Variant) den 1.8T-Motor auch mit 180 PS, vergleichbar dem Bora/Golf sowie einigen Skoda-, Audi- und Seat-Modellen anzubieten?

2. für den Passat (Variant) ein dem "Golf R32" vergleichbares Modell anzubieten?

schlumpfy

Grizzler
28.10.2002, 19:19
1. ist mir nix bekannt, kann ich mir auch nur schwer vorstellen

2. Naja du kannst ja den Gipfel des Achtzylinderbaus, nämlich den W8, als Spitzenmotorisierung ansehen. Wobei fahrleistungen eines Sechszylinder, gepaart mit dem Verbrauch eines Zwölfzylinders, nicht jedermanns Geschmack sind wie man an den Zulassungszahlen sieht.

beetle24
28.10.2002, 20:42
Moin..
... es kommem eine Menge neuer Motore -so auch ein 2,0L TDI-PD.

.. aus Gründen des Komforts ist es gegenwärtig nicht geplant, den 1,8T 5V mit 180 PS dem grossen Passat zugeben...
.. die Lücke füllt der 2,3 V5 - ein mittlerweile guter Motor - auch weil der wegen des fehlenden Zwanges zu 4motion eine gute Alternative darstellt.

... Eine Topmotisierung gemäss R32 ist ja schon vorhanden:
Der W8 und der etwas in der Leistung nach oben (demnächst) verschobene V6...

Gruss

PD-TDI
28.10.2002, 21:01
Man kann nur hoffen, dass der V5 auch noch weiter bestehen wird, insbesondere im G V. Hoffentlich bleibt der V5 noch ohne FSI.