PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Audi A8 vorne!


BlackMagic
30.10.2002, 09:53
Der Audi A8 4,2 Quattro hat in der neuen ams im Vergleichstest gegen den Mercedes S500 (2.) und den BMW 745i (3.) die Krone aufgesetzt bekommen.

sax
30.10.2002, 10:27
aber wer soll sich für die kohle schon nen audi kaufen??? dann doch lieber bmw oder benz - hier wurde wohl ams wieder geschmiert! hat der aufgeblasene passat nicht auch ggn. die s-klasse gewonnen??? da sieht man - alles nur noch lug und trug in der ams....!!!!:mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad:

A4_3.0_Fahrer
30.10.2002, 10:45
Ja ja...:o
es kann nicht sein, was nicht sein darf!
DC und BMW kochen auch nur mit Wasser!
Was hat der A8 mit dem Passat gemeinsam? Davon ab, find ichs lustig, daß DC die S-Klasse jetzt endlich auch mal mit Allrad anbietet...

cu

BlackMagic
30.10.2002, 10:46
Meine Rede!

sax
30.10.2002, 12:04
der a8 nix aber dafür hat der phaeton SEHR viel mit dem passat zu tun!!!

A4_3.0_Fahrer
30.10.2002, 13:17
Sehr witzig!
Über den A8 herziehen aber den Blähton als Argument benutzten
Was soll das?

cu

golf4
30.10.2002, 13:33
Testberichte hin Testberichte her, entscheidend sind die Zulassungszahlen , weltweit, und da liegt Jaguar noch vor Audi und dem Phaeton, und wenn ich das Geld hätte, würde ich einen Jaguar kaufen.

Der Neue
30.10.2002, 15:18
Die Autobild schreibt sogar, der letzte Jaguar hätten ein schlechtes Design. Dem kann ich mich nicht anschließen, also S Type und X Type sehen doch sehr gelungen und fast schon sportlich aus.

Zum A8:
Ihn mit dem Phaeton zu vergleichen ist schon ein wenig hart. Momentan lässt sich nicht allzuviel über die Wertstabilität und die Haltbarkeit sagen. Audi hat ihn diesem Gebiet schon etwas mehr Erfahrung, als die Mutter VW.
Aber das wird sich alles zeigen.
Beide Autos sind keine Wägen für den Durchschnittsmenschen. Das steht fest.

BORA4motionTDI
30.10.2002, 15:32
Die Wertstabilität des "alten" A8 ist doch wohl unter aller Sau!

Man kann testen was man will, will man Oberklasse und Leistung, dann bleibt nur der S600 oder S55 AMG. Beide mit 500PS und da ist noch lange nicht Schluss! O.K., diese Autos werden wohl eher die Seltenheit sein, aber wenn schon, denn schon...

Der Neue
30.10.2002, 16:04
Das schon, aber wie wird die Phaeton? Wird sich die vom A8 bessern? Keine Ahnung, aber man wird sehen...

Grizzler
30.10.2002, 17:13
Original geschrieben von BORA4motionTDI
Die Wertstabilität des "alten" A8 ist doch wohl unter aller Sau!

Man kann testen was man will, will man Oberklasse und Leistung, dann bleibt nur der S600 oder S55 AMG. Beide mit 500PS und da ist noch lange nicht Schluss! O.K., diese Autos werden wohl eher die Seltenheit sein, aber wenn schon, denn schon...

Aha! Würde mich mal interessieren wieviele A8 4.2l und Bmw 745i Fahrer sich jetzt wohl den Bauch halten vor lachen weil ein Bora TDI Fahrer ihnen sagt das nur S55 oder S600 bleiben.
Aber danke für diesen wertvollen Tipp das in der Oberklasse nur Mercedes Acht und Zwölfzylinder fahrbar sind.
Hast du auch noch so geniale Tipps für andere Fahrzeugklassen auf Lager?

sax
31.10.2002, 07:55
dann lieber nen maybach 62!!!!:D :D :D

golf4
31.10.2002, 08:01
Oder so :
Wenn der erste Zuhälter einen A8 oder einen Phaeton fährt, dann haben "SIE DEN EINSTIEG" in die Oberklasse geschafft !

Rolling Thunder
31.10.2002, 10:09
Original geschrieben von sax
der a8 nix aber dafür hat der phaeton SEHR viel mit dem passat zu tun!!!

Was bitte hat der Passat mit dem Phaeton zu tun? Weil die Grundform der Scheinwerfer ähnlich wirkt? Oder weil es beides Stufenhecklimousinen sind? Nun wirklich nicht. Dann wären ja auch alle Mercedesmodelle gleich. Bei deren Doppelscheinwerfer-Sammelsurium blickt ja auch keiner mehr durch.

Und von der Technik sind Passat und Phaeton um Welten auseinander. Da sind A8 und Phaeton schon eher verwandt, da sie das gleiche Fahrwerk mit Luftfederung verwenden.

BORA4motionTDI
31.10.2002, 10:19
sorry, dass ich Dir auf den Schwanz getreten bin, aber ich habe ja auch gesagt OBERKLASSE und LEISTUNG! Der A8 4.2 hat 333PS, der 745i hat 331PS und die S600 bzw. S55 AMG haben jeweils 500PS. Und der 4.2 und 745i sind z.Zt. die Topmodelle von Audi und BMW! Das Audi nicht gleich mit ´nem 12er startet ist i.O., aber das es BMW innerhalb eines halben (eines?) Jahres nicht schafft, ´nen 12er nachzuschieben, finde ich schon arm! Wann kommt denn nun der 760?

Ach so, andere Fahrzeugklassen? Kein Problem: RS6 gegen E55 AMG. Biem Benz leistet der 8er 25PS mehr als der schon geile RS6 (Leider nicht die 500PS aus der S-Klasse)! Wer LEISTUNG haben will: E55 AMG! O.K., als Kombi bleibt nur der RS6 Avant. MB wird den E-Kombi aber auch mit 8 Zylinder Kompressor ausstatten. Nur BMW hat ein bißchen das Nachsehen. Warum den noch aktueller M5 nur als Limo gab und nicht als Kombi wie den alten, keine Ahnung.

3er, A4, C-Klasse: Leistungsstärkster ist der C32K (vor M3)! Dabei gibt´s den M3 nur als Coupé, den Benz auch als Kombi!

Ach so, den schnellsten Diesel-Kombi gibt´s auch von AMG: C30 CDI T-Modell (231PS, Vmax 245km/h)

Ich habe mich jetzt nur auf Leistung berufen!

Eigentlich ging es aber um den Wiederverkauf und da ist der A8 echt das letzte! Nirgendwo kann man so günstig gebrauchte Oberklasse fahren! O.K., ´n A8 3.3TDI is schon der Hammer. Geht subjektiv besser als der alte 740d. Die neuen 7er-Diesel bin ich noch nicht gefahren.

So long!

Ludger Rosen
31.10.2002, 11:25
Mein Onkel macht das immer richtig, kauft sich die A8 nach 2 Jahren für kleine € und faährt die dann "platt".

Bisher waren die 4.2er immer noch netter, als 740er oder S-Klasse.

Was als nächstes kommt?

Grizzler
31.10.2002, 11:27
Hab es wohl ein wenig anders verstanden. Da du anscheinend von Spitzenmotorisierungen sprichst hast du schon weitestgehend recht. Es kam nur so rüber als ob du behaupten willst ein A8 4.2 und Konsorten wären untermotorisiert.
Finde diese Leistungsspriale im Moment aber recht witzig. Wenn man sieht welch winzigen Marktanteil diese Autos haben (RS6 E55 M5) und dann den ganzen Hype der darum gemacht wird..
Nicht falsch verstehen ich würde auch gerne sowas fahren. Mir langts schon immer wenn ich den ML 55 von meinem Vater fahre und dann wieder in meinen A4 muß ...
Ich mag starke Autos wirklich aber ich finde es ein wenig lächerlich wenn man sich so eine PS Schlacht liefert und immer versucht den anderen mit riesigem finanziellen Aufwand zu übertrumpfen, der Marktanteil der dabei entsandenen Autos aber verschwindend klein ist.

sax
31.10.2002, 13:02
lt. ams kommt der 760i im januar 2003!!!

easybox
01.11.2002, 00:09
Zu den oben erwähnetn Wertstabilitäten: Es es nicht so, dass alle "Luxus"- Fahrzeuge unter einem nicht unerheblichen Wertverlust zu leiden haben.
Neuer A8 oder was immer kostet so viel wie sechs Gölfe, sechs Jahre alte Kiste kostet nicht einmal mehr als zwei ...