PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Einige Fragen zum Polo 9N Bauj. 2003 ...


Roger
01.09.2003, 10:14
Hallo,

gleich mal ein paar Fragen zum aktuellen Polo 47 kW Highline, EZ 08/2003 :D :

- Gibt es Öle, die nur 50300 erfüllen, oder ist man ausschließlich auf das teure Kombiprodukt 50300+50601 angewiesen ? Ich habe bisher nur auf 50601 geachtet, kenne mich mit dem 50300 noch nicht aus.

- Meldet sich das Kombiinstrument, wenn Öl fehlt (keine MFA !) mit der gelben Ölkanne ? In der Betriebsanleitung ist an dem Thema einer der vielen, vielen Sternchen, also weiß man nix genaues und der Übergabemensch in der Autostadt wusste dazu auch nicht bescheid.

- Bekommt der Polo bei Bestellung des ESP automatisch ein Sportfahrwerk ? Oder wurde das Serienfahrwerk härter gemacht ? Ich finde, der geht genauso straff um die Ecken wie mein Golf mit VW-Sportfahrwerk.

- hat der Polo innen an der Übergangsstelle von der A-Säule zum Dach bei Euch auch solche "Dellen" im Dachhimmel ? Sieht aus, wie mit der Fingerkuppe 20x eingedrückt ...

- Wozu dient die Kofferraumtaste als 3. Taste auf der Fernbedienung ? Nur ein Gleichteil mit den teureren Modellen zur Kostenersparnis ?

- Ist es normal, dass man die Easy-Entry-Sitze beim Umklappen auch nach vorne schieben muss ? Im Golf geht das per Federkraft ...

- Hat schon jemand Winterkompletträder mit Fremd-Stahlfelgen für dieses Modell gekauft und dazu 14"-Originalradkappen montiert ? Passen die mit den Löchern in der Felge zusammen ?

- Lassen sich die neuen Fußmattenfixierer mit der 90 Grad-Verriegelung aus dem aktuellen Polo/Golf auch zu vorhandenen Matten aus 2002, noch mit der alten Fixierung (Druckknopf) nachrüsten ?

finearts
01.09.2003, 12:23
Auch Hallo,

so weit ich kann, werde ich mal antwortn, denn dass (wenn auch ein 100 PS TDI) War mein letztes Autochen. :



- Meldet sich das Kombiinstrument, wenn Öl fehlt (keine MFA !) mit der gelben Ölkanne ? In der Betriebsanleitung ist an dem Thema einer der vielen, vielen Sternchen, also weiß man nix genaues und der Übergabemensch in der Autostadt wusste dazu auch nicht bescheid.
Ja. die Gelbe Ölkanne meldet sichzuerst, erst nach ca 100 / 150 km die Rote.


- Bekommt der Polo bei Bestellung des ESP automatisch ein Sportfahrwerk ? Oder wurde das Serienfahrwerk härter gemacht ? Ich finde, der geht genauso straff um die Ecken wie mein Golf mit VW-Sportfahrwerk.
Nein, das Sportfahrwerk muss mann beim Polo immer dazubestellen, es kann aber sein, dass der Highline etwas straffer abgestimmt ist.

- hat der Polo innen an der Übergangsstelle von der A-Säule zum Dach bei Euch auch solche "Dellen" im Dachhimmel ? Sieht aus, wie mit der Fingerkuppe 20x eingedrückt ...
Nö, Dellen hatte ich Innen noch nie gesehen.

- Wozu dient die Kofferraumtaste als 3. Taste auf der Fernbedienung ? Nur ein Gleichteil mit den teureren Modellen zur Kostenersparnis ?
Sie dient, wie bei allen anderen Modellen, dazu nur den Kofferraum zu öffnen, wenn man nur dort ran will, hat vielleicht was damit zu tun, dass keiner beim Beladen in das Auto steigen kann und was klaut.


- Ist es normal, dass man die Easy-Entry-Sitze beim Umklappen auch nach vorne schieben muss ? Im Golf geht das per Federkraft ...
Ja, ist normal, wird es in Zukunft auch beim Golf geben, gibts auch im A3, weil sich wohl Leute beschwert haben, dass die Kopfstützen beim vorhüpfen immer gegen den Dachhimmel gestoßen sind.

Roger
01.09.2003, 13:06
Hi,

@finearts:

danke erstmal für die vielen beantworteten Fragen.

Zum Ölstandssensor weiß ich jetzt leider noch nicht sicher, ob das beim 1.2 genauso gelöst ist. Beim TDI wird der ja immer verbaut, weil der auch in den größeren Varianten verwendet wird... Ich muss mal nachsehen, ob beim Einschalten der Zündung die gelbe Kanne erscheint. Dann müsste ja auch ein Sensor verbaut sein, oder ?

>Sie dient, wie bei allen anderen Modellen, dazu nur den Kofferraum zu öffnen, wenn man nur dort ran will, hat vielleicht was damit zu tun, dass keiner beim Beladen in das Auto steigen kann und was klaut

Ähm, dachte ich auch. Aber der Kofferraum geht damit nicht auf ...

>Ja, ist normal, wird es in Zukunft auch beim Golf geben, gibts auch im A3, weil sich wohl Leute beschwert haben, dass die Kopfstützen beim vorhüpfen immer gegen den Dachhimmel gestoßen sind.

Oha, es lebe der Rückschritt ... Aber gut zu wissen. Wir dachten gestern erst, die hätten gar kein Easy Entry eingebaut !

@all:

Wie sieht es bei den 1.2er-Fahrern aus: Tankt Ihr Normal oder Super ?
Ich denke ja nicht, dass sich Normal durch den sicher auftretenden Mehrverbrauch noch lohnt ...
Und wie sehr macht sich dabei die "geringe Leistungsminderung" bemerkbar ?

Tina
01.09.2003, 19:51
Hi Roger!

Ich habe auch keine Dellen im Dachhimmel und bei mir geht der Kofferraum mit der 3. Taste auf der Fernbedienung auf ( vielleicht mal ein bisschen länger auf die Taste drücken... )

Zum Öl kann ich Dir auch nix sagen, mit der Problematik habe ich mich noch nicht befasst.

Das mit dem Tanken hatte ich Dir ja schon geschrieben! :)

Grüße, Tina

PaVaTip
01.09.2003, 19:57
Du mußt die Taste sehr lange drücken, damit der Kofferraum nicht versehentlich geöffnet werden kann.
Wenn Du mal auf die ZV-Öffnungstaste drückst, danach aber keine Tür öffnest, verschließt die ZV nach ca. 30 sec. wieder. Nur wenn das Kofferraumschloß einmal offen ist, geht es von allein nicht mehr zu.

dbhh
05.09.2003, 13:39
Original geschrieben von Roger
(...) Zum Ölstandssensor weiß ich jetzt leider noch nicht sicher, ob das beim 1.2 genauso gelöst ist. Beim TDI wird der ja immer verbaut, weil der auch in den größeren Varianten verwendet wird... Ich muss mal nachsehen, ob beim Einschalten der Zündung die gelbe Kanne erscheint. Dann müsste ja auch ein Sensor verbaut sein, oder ?

Genau so ist es. Denn ich glaube zum "Pflichenheft" des langen flexiben Intervalls gehört immer ein Ölstandssensor. Sonst könnte einfach zu schnell etwas zwischen den Service-Terminen passieren.

BTW: ein Öl, welches "nur" die 503 00 erfüllt, ist Castrol GTX II welches man in Aral-Tanskellen für 21,-- Euro im 1 Liter-Gebinde bekommt.

Mein 55kW Golf4 mit "Flexiblem Wartungsintervall" verbraucht 1 Liter alle 7T bis 10T km. Sehr umweltfreundlich ist das nicht. Bei den jetzt fast 30T km Gesamtstrecke habe ich also fast die gesamte Ölmenge von 3.5 Litern teuer ersetzt.

Ich werde auf festen Wartungsintervall umstellen. Mein Motor kann auch nach VW 500 00 betrieben werden. Das wäre "Shell Super 15w40" oder Aral "Super Elastic" 15w40. Das ist deutlich preiswerter und lässt bei höherer Viskosität hoffen, das der Ölverbrauch deutlich abnimmt.

Mein 55kW Golf aus 1998 verbrauchte im festen Wartungsintervall NULL Liter Öl zwischen den Service-Terminen.

Gruß

Roger
05.09.2003, 14:05
Hi,

BTW: ein Öl, welches "nur" die 503 00 erfüllt, ist Castrol GTX II welches man in Aral-Tanskellen für 21,-- Euro im 1 Liter-Gebinde bekommt

Uiuiui, für BENZINER-Öl auch nicht wirklich billig ...
Wahrscheinlich werden wir bei Motorenoelshop.de 2 L Castrol SLX Longlife II für 13 Euro/L kaufen. Die haben da auch ein Total, das nur 50300+50600 erfüllt. Das ist mit 12,20 Euro aber kaum billiger und das Castrol kann ich wechselweise auch in meinen TDI kippen, je nach Bedarf ;) .

Unser Freundlicher vor Ort wollte gestern 22,49 Euro/L für ein 50300+50600+50601 sehen. Die spinnen langsam echt, vor ein paar Monaten lag das da noch unter 18 Euro/L und in der Autostadt (mit Tasche) bei 16,90 Euro !!!

Das wäre "Shell Super 15w40" oder Aral "Super Elastic" 15w40. Das ist deutlich preiswerter und lässt bei höherer Viskosität hoffen, das der Ölverbrauch deutlich abnimmt.
Da kannst Du Recht haben. Denn zumindest die 50601 steht für eine abgesenkte Hochtemperatur-Viskosität. Ich habe irgendwo mal gelesen, dass dieses 0W-30 eher einem 0W-20 entspricht. Kein Wunder, dass der betriebswarme Motor das Zeug mehr verbraucht als z.B. das von Dir genannte 15W-40. Letzteres wird es aber nur teilsynthetisch geben, denke ich. Für hohe Dauerbelastungen oder viel Kurzstrecke würde ich sicherheitshalber zu einem vollsynthetischen 50000-Öl (dann wahrscheinlich 10W-40) greifen. Das hat heiß die gleiche Viskosität, aber mehr Alterungsreserven. Preislich wird es sich nicht viel tun.