PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lederlenkrad stark abgegriffen


rupert
02.09.2003, 13:23
Hallo Leute,

Ich hab beim 99er Bora das Dreispeichen-Lederlenkrad drinnen.

Das Teil ist seit ein paar Wochen etwas abgegriffen.

Wie soll ich das am besten pflegen, denn ein neues um € 270 muss nicht unbedingt sein.

(Abgegriffen meine ich, das schwarz ist runter und es ist nurmehr unansehnlich grau)


gruss rupert

FloriV5
02.09.2003, 13:41
nun, Sonax bietet ein gutes Pflegemittel für Leder an ;)

rupert
02.09.2003, 15:02
OK

Aber ist das mittel schwarz, denn ich glaube nicht das das mit einem weissen Mittel, auch noch schwarz wird, die Frage ist ja, darf ein Leder sich eigentlich abreiben, man(n) wenn das so weitergeht mit der Schüssel, dann war es bald das mit BORA.

gruss rupert

MikeB70
02.09.2003, 18:14
Mag sein, dass das jetzt ein saudummer Vorschlag ist. Also bitte nicht lachen! :rolleyes: Aber versuchs doch mal mit schwarzer Schuhcreme.

Mike

Tina
02.09.2003, 18:16
Original geschrieben von MikeB70
Mag sein, dass das jetzt ein saudummer Vorschlag ist. Also bitte nicht lachen! :rolleyes: Aber versuchs doch mal mit schwarzer Schuhcreme.

Mike

Hi Mike!

Meinst denn nicht, dass es abfärben kann? :confused:


Tina

MikeB70
02.09.2003, 18:27
@ Tina

Hab ich auch schon drüber nachgedacht. Aber auf Schuhen hält's ja auch, wenn's gut eingetrocknet ist. Ich glaube, ich würde an rupert's Stelle mal in'nem Schuhgeschäft oder bei'nem Schuster nachfragen.

Niemals Servo
02.09.2003, 18:40
Schuhcreme würde ich nicht nehmen. Das Lenkrad soll nicht glatt werden, Schuhe schon.

golf4
02.09.2003, 19:10
Lederfarbe wäre auch eine Möglichkeit.
Ich habe das selbe in meinem Golf IV GTI BJ: 1998 , mittlerweile fällt es mir nicht mehr auf. Jetzt schon als ich das von Dir wieder gelsen habe.