PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frontscheibe


bora12
14.09.2003, 18:41
Ich fahre einen Bora Variant. Bj. 2000. Schon seit längerem schmieren die vorderen Scheibenwischer. Auch durch mehrmaliges Austauschen wird es nicht deutlich besser. Die ersten paar Tage ist es okay , aber dann fängt wieder alles an zu schmieren. Weiß vielleicht jemand ein gutes Pflegemittel? In der VW Werkstatt konnte mir auch niemand sagen an was das liegt. Anscheinend ist es bei mehr Autos, zum Teil auch bei Neuwagen.

markus78
14.09.2003, 18:52
hm, vielleicht hast du irgendwelche rückstände auf der scheibe, die sich nicht so leicht lösen lassen. ich würde mal versuchen die scheibe mit waschbenzin oder nitroverdünnung zu reinigen, damit evtl vorhandene silikonrückstände weggehen. danach müßte eigentlich wieder alles in butter sein.
gruß markus

FloriV5
15.09.2003, 09:55
Es gibt von Sonax einen hervorragenden Silikonentferner.
Da wird die Scheibe "wirklich" wieder sauber! ;)

Slidestar
23.09.2003, 08:32
Hi @ All,

Bekomme ich mit dem Sonax-Mittelchen auch
das Problem in den Griff, dass meine Scheiben-
wischer fast pausenlos über die Scheibe "rubbeln"?

Bin eigentlich der Meinung, bei regelmäßigen
Tankstellenbesuchen die Scheibe recht sauber
gewischt zu haben ... Aber sie rubbeln eigentlich immer!

Welches Scheibenwischermodell könnt Ihr empfehlen?
Habe an meinem Golf IV die "Normalen" (nicht AeroTwins)

Ciao & rutschfreie Fahrt!

Rolling Thunder
23.09.2003, 08:36
Ich wünschte, mein Passat hätte auch wieder die normalen Wischer dran. Die Aerotwins mögen zwar bei hohem Tempo besser wischen, aber mir sind sie viel zu Laut beim Richtungswechsel und auf der Fahrerseite rubbelt der Wischer wie beim Golf II.

A6-Fahrer
23.09.2003, 08:49
Original geschrieben von Slidestar
Bekomme ich mit dem Sonax-Mittelchen auch
das Problem in den Griff, dass meine Scheiben-
wischer fast pausenlos über die Scheibe "rubbeln"?
Die Chancen stehen gut. Bei uns hat es jedenfalls gewirkt.

Original geschrieben von Slidestar
Bin eigentlich der Meinung, bei regelmäßigen
Tankstellenbesuchen die Scheibe recht sauber
gewischt zu haben ... Aber sie rubbeln eigentlich immer!
Hmm dann mußt Du aber eine ganz besondere Tanke haben. Die ich kenne haben alle nur kaltes klares (naja und auch das nicht immer) Wasser. Um Silikon- und Fettreste zu entfernen braucht man aber idealerweise warmes Wasser und auf jeden Fall ein fettlösendes Mittel. Auch wenn die SCheibe nach dem Tankstellenbesuch sauber aussieht. Der dünne Silikonfilm reicht aus, um das Rubbeln zu verursachen.