PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geruch im Auto


Voljä
15.09.2003, 13:33
Eigentlich bin ich ja kein Freund von Wunderbäumen und Klosteinen im Auto. Allerdings stört mich der Geruch in meinem Auto in letzter Zeit schon. Das is so steril bis müffelig (Klimageruch).

Was macht Ihr dagegen?

Alois
15.09.2003, 13:49
Wenn der Verdampfer der Klimaanlage müffelt, sollte man was gegen die verantwortlichen Pilze machen (Desinfektion).
Ich sorge dafür, daß Pilze nicht erst entstehen (Verdampfer abtrocknen lassen).

Voljä
15.09.2003, 14:02
Heißt also dass Du die Klima vor Fahrtende abstellst und das Gebläse weiterlaufen lässt oder was?

Bei mir sitzt es schon ziemlich drin - ich benute den Klimakompressor sehr selten, auch im Sommer hab ich ihn fast nie benutzt. Aber auch wenn ich nur das Gebläse einschalte stinkt es im ersten Moment gewaltig...

Niemals Servo
15.09.2003, 14:15
Gegen müffelnde KA hilft es zwar nicht, aber ein Schälchen frisch gemahlenen Kaffee über Nacht hilft bei manchen Gerüchen. Warum auch immer.
Natürlich nicht auf Dauer, aber immerhin.

Tina
15.09.2003, 16:14
Original geschrieben von Voljä
Heißt also dass Du die Klima vor Fahrtende abstellst und das Gebläse weiterlaufen lässt oder was?

Bei mir sitzt es schon ziemlich drin - ich benute den Klimakompressor sehr selten, auch im Sommer hab ich ihn fast nie benutzt. Aber auch wenn ich nur das Gebläse einschalte stinkt es im ersten Moment gewaltig...


Hallo Voljä!

Wir hatten das eine Zeitlang im Frühjahr beim Golf auch, nachdem die Klima bei den damaligen Minustemperaturen nie an war.
Das stank wie Friedhof, wir haben die Klima dann bei voller Leistung eine Zeitlang richtig durchpusten lassen, irgendwann war es weg. ( Und wir lagen im Koma :D ).

Alois hat dann irgendwann mal die Tipps mit dem Abschalten gepostet, das war sehr hilfreich!


Grüße, Tina

Hans
15.09.2003, 16:21
Original geschrieben von Tina
Hallo Voljä!

Wir hatten das eine Zeitlang im Frühjahr beim Golf auch, nachdem die Klima bei den damaligen Minustemperaturen nie an war.
Das stank wie Friedhof, wir haben die Klima dann bei voller Leistung eine Zeitlang richtig durchpusten lassen, irgendwann war es weg. ( Und wir lagen im Koma :D ).

Alois hat dann irgendwann mal die Tipps mit dem Abschalten gepostet, das war sehr hilfreich!


Grüße, Tina

Hab das posting von Alois leider nicht gefunden über "suchen". Hat den jemand "griffbereit"?

Danke im Voraus.

Gruß Hans

Alois
16.09.2003, 07:33
Hallo Hans,
"mein" Posting war wohl nur der Tipp, den Klimakompressor ca. 5 Min. vor Fahrtende abzuschalten, die Lüftung aber weiter laufen zu lassen, damit der Verdampfer abtrocknen kann und sich keine Pilze bilden.
Da jetzt natürlich von anderen wieder kommt:"warum hab ich den eine Klimatronik, wenn ich wieder was von Hand machen muß und ich habe das noch nie gemacht, bei mir riecht die Klima trotzdem nicht" bla, bla ... es KÖNNEN Pilze auf dem Verdampfer entstehen, wenn er ständig feucht ist, es MUSS nicht sein.
Es ist nur ein Tipp, keiner MUSS es machen und andere Autos (z.B. Ford) haben dafür extra ein Nachlaufrelaise um sicherzustellen, daß der Verdampfer nach jeder Fahrt trocken ist.

Hans
16.09.2003, 07:39
Hallo Alois,

danke für den Tip. Wenn man drüber nachdenkt, eigentlich eine klare Sache.

Leider konnten wir (Tina und ich) Dein Posting von damals nicht mehr finden.

Gruß Hans

markus78
16.09.2003, 11:31
kauf dir ne kiste bier, schnapp dir ein paar freunde, mach einen gemütlichen bierabend, dazu noch ein bißchen bohnen oder linsensuppe und am nächsten tag die freunde einpacken und eine gemütliche tagestour in deinem auto veranstalten. du wirst sehen, dass der unangenehm sterile geruch deiner klima bald nicht mehr vorhanden sein wird :D :D :cool: :D :D