PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fahrwerksfedern


Jack
03.10.2002, 21:20
Abend

Weiss irgendwer einen Hersteller für Fahrwerksfedern, der welche für Golf 4 im Programm hat? :confused:
V6 4Motion 2001er

Sollten max 30 mm tiefer sein.


Servus

Hifonics
03.10.2002, 21:47
H&R, Eibach, Vogtland etc.

Persönlich würde ich zu H&R Federn raten !

Jack
03.10.2002, 22:02
Danke für die schnelle Antwort Hifonics

Wollte ich auch schon nachschauen, aber ich finde H&R nicht im Internet.
Weisst du zufällig die Adresse?


Servus

Hifonics
03.10.2002, 22:08
Hallöle,

sollst du haben :)

H&R Spezialfedern (www.hr-spezialfedern.de)

Jack
03.10.2002, 22:25
Aha...da kann ich lange suchen. :D

Dankeschön


Servus

Hifonics
03.10.2002, 22:27
Bitte Bitte :)

Jack
03.10.2002, 22:37
Die schreiben in dem Gutachten ca. 50 mm.
Muss ich da nochmal was abziehen wegen dem Original Sportfahrwerk?

Steh jetzt irgendwie auf der Leitung.


Servus

Fortuna95
04.10.2002, 12:42
Die machen auch ganz gute Federn für den 4er Golf. Probier´s mal unter www.eibach.de, aber bedenke: Federn allein sind allenfalls was für die Optik, das Fahrverhalten beeinflussen sie höchstens negativ (da die korrekte Abstimmung mit den Dämpfern fehlt)!

Gruß
F95

Jack
04.10.2002, 17:23
Hi Fortuna

Das ist mir schon klar.
Deshalb will ich ja auch max. 25 -30 mm haben.
Und ein Fahrwerk will ich wegen dem Komfort nicht. Das wird dann zu hart. Früher musste es so sein. Aber die Bandscheiben...:D


Servus

FloriV5
04.10.2002, 17:24
hey! dann würde ich aber schon zu einem komplettfahrwerks kit von eibach oder vogtland raten. ein guter freund fährt die vogtlands mit den seriendämpfern und naja. mein GTI-Fahrwerk ist in jeder Hinsicht souveränder zu handhaben... ganz klar, nur federn bringen halt nur was für die optik, komplettfahrwerke zugleich ein besseres fahrverhalten.....

gruss
Flori - Ich würde Dir auch zu H&R raten. Ist okay.:cool:

Jack
04.10.2002, 18:18
Muss ich mal schauen.


Servus

Jürgen Ebert
04.10.2002, 18:49
Nimm ein Komplettfahrwerk, da es viel besser abgestimmt ist und sich somit harmonischer fährt. Wenn du eins mit Komfort willst, dann nimm Eibach Pro System. Das hat sehr guten Federungskomfort.

Grizzler
06.10.2002, 12:48
Kann meinen Vorrednern nur zustimmen. Hatte auch mal nur Federn in einen Golf IV verbaut. Die waren sehr schnell wieder draussen. Sah zwar gut aus, fuhr sich aber sch....

Tomir32
06.10.2002, 13:26
Hallo,

ich rate generell nur die Federn auszustauschen ab, mir hat das Fahrwerk danach nicht mehr gefallen. Die Stossdämpfer sind für kürzere Federn einfach nicht ausgelegt! Deswegen kann ich dir nur zu einem Komplettfahrwerk raten.
Mein Tipp: KW Fahrwerke.

Gruss,
Tomi

MK155
07.10.2002, 13:43
Original geschrieben von Fortuna95
... aber bedenke: Federn allein sind allenfalls was für die Optik, das Fahrverhalten beeinflussen sie höchstens negativ (da die korrekte Abstimmung mit den Dämpfern fehlt)! ...



Hi F95,

stimmt wohl generell schon, speziell aber im Falle Eibach sind die Federn relativ gut auf die Seriendämpfer abgestimmt.

Ich würde aber auf jeden Fall beim Federnwechsel (zumindest bei den 1J-Modellen) die hinteren Dämpfer mittauschen, z. B. gegen rote Konis. Die Seriendämpfer ergeben bereits nach wenigen tausend Kilometern Sägezähne. An meinem alten Golf TDI (Vogtlandfedern) mit genau den roten Konis an der HA gab's diese Problematik nicht.

Gruss
MK155

Fortuna95
07.10.2002, 13:53
...Du bist hier ja mittlerweile richtig aktiv! Das freut mich, hatte schon befürchtet, das neue Forum sei nix für viele Stammposter. Aber man gewöhnt sich eben doch an alles! ;-)

Gruß
F95

Hans
07.10.2002, 13:56
Hi Jack,

habe bereits in vier Fahrzeugen Eibach-Federn mit Original-Stoßdämpfern eingebaut. Die Optik ist super - jeweils - 30mm. Das Fahrverhalten fand ich ganz in Ordnung. Allerdings verschleissen die Seriendämpfer wahnsinnig schnell. Ich würd mal schätzen, dass die Dinger nach 20´km hinüber sind.

Gruß Hans

MK155
07.10.2002, 13:57
Ich bin lernfähig und vor allem bin ich kein Fortschrittsverhinderer.

Ist doch ganz witzig hier.

Mit ein bisslein Gewöhnung geht dann schon alles :)

Julian
08.10.2002, 21:19
Hier die passenden Dämpfer für Eure Federn. Vielleicht sind die ja was.

Klick hier (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=1772213608)

Tomir32
09.10.2002, 15:15
Für ein paar Teuros mehr erhältst du ja schon ein Komplettfahrwerk von KW. Und das ollte ja wohl besser sein!

Gruss,
Tomi

Julian
09.10.2002, 17:49
Naja ich glaube schon, daß Du mir zustimmst, daß Sachs einer der besten Fahrwerkshersteller ist und nicht KW. KW ist qualitativ eher minderwertig.

Fortuna95
10.10.2002, 10:06
KW ist qualitativ eher minderwertig.

Ist nicht ernst gemeint, oder?! Guter Witz! ;-)

Ich stimme Dir zu: Sachs ist sicherlich einer der führenden Hersteller in Sachen Dämpfer. Aber KW als "minderwertig" zu bezeichnen, also das KANNST Du nicht ernst gemeint haben, beim besten Willen nicht!

Schon Erfahrungen mit KW gemacht? Oder verwechselst Du KW evtl. mit FK? Da würde ich Dir dann nämlich uneingeschränkt zustimmen...

Gruß
F95

ffuchser2
10.10.2002, 11:31
Der V6 hat serienmäßig Gasdruckdämpfer von Bilstein drin, da gibt es noch verstärkte für hinten. Bei einer (technisch beim V6 nicht sinnvollen) Tieferlegung brauchst Du kürzere Dämpfer, damit beim Extremen Ausfedern die federn noch genug vorspannung haben.
Schneller wirst Du mit den Federn nicht sein, es wird noch härter. Je nach alter der Fahrer fällt auch das Tieferlegen aus. Mach es so wenig wie nötig und so weich wie möglich. Dann wirst Du auf schwierigen Strecken nicht zum Hindernis.
Viel Spaß

Die Zeiten ändern sich ;)

gtiturbo18
10.10.2002, 21:04
Hi Leute,

mein Tip: Auf jeden Fall ein Komplettfahrwerk. Habe bei meinem GTI 2001 H+R Federn eingebaut (bei 10TKM). Das ganze paßt in keinster Weise zusammen. Innerhalb eines Jahres und 15 TKM war das Fahrverhalten nur noch als schwammig zu bezeichnen.
Habe mir dann von Bilstein einen kompletten Fahrwerkskit geholt. Die haben speziell auf ihre Dämpfer abgestimmte Federn von Eibach drin. Was soll ich sagen........ Ein gigantisches Fahrverhalten. Die Dämpfer sprechen extrem schnell an und Restkomfort hab ich auch noch.

Jürgen