PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Plastikscheibe vor dem Tacho reinigen


Voljä
03.11.2002, 20:43
Wie mach ich`s ohne Kratzer? Brillenputztuch, Microfasertuch, Taschentuch? Gebt mal bitte Tipps..... :)

A3 Bert
04.11.2002, 05:40
Ich verwende dazu immer ein leicht befeuchtetes Microfasertuch.
Weiß der Teufel, warum die da so ein leicht zerkratzbares Plastik einbauen.

Marco
25.11.2002, 13:19
Hallo,

diese kratzempfindliche Tacoabdeckung ist wirklich der letzte Sch...
Ich hatte am Anfang (Neuwagen) leichte Schlieren von außen auf der Abdeckung, die durch Putzen nicht beseitigt werden konnte. Der Audi-Mann hatte dann eine Schleifpaste benutz, mit dem Ergebnis, dass die Flecken weg waren, aber die Scheibe zerkratzt war... Habe auf den Tausch großzügig verzichtet. Wer weiß, wie die Karre nach dem Wechsel ausgesehen hätte bzw. welche Probleme dann aufgetreten wären... (never change a running system)

Trotz Kratzer: Reinigung mit leicht feuchten Microfasertuch ist zu empfehlen.

Noch ein Tipp zum Thema Putzen: Das Armaturenbrett ist aufgrund der riffligen Struktur sehr "staubbindend", ein Lappen welcher Art auch immer verstärkt den Fusseleffekt noch mehr. Abhilfe schafft hier eine handelsübliche Fusselrolle (aus Gummi, ca. 4 Euro), an der die Fusseln/Staub perfekt klebenbleiben. Uch zur Schnellreinigung der Sitze etc. geeignet. Einfach mal ausprobieren!

MG1
25.11.2002, 15:45
Hallo,
benutze ebenfalls ein Microfasertuch ( von Vileda - Microclean ).
Weshalb man solch eine, so schnell zerkratztende Plastikscheibe einbauen muß, ist mir ein Rätsel - gibt es denn nicht etwas anderes ?

Gruß
MG1;)

toenzi
26.11.2002, 10:21
Hallo Leute,

aber wie bekomme ich die Kratzer wieder in den Griff:confused:

AudiMax
26.11.2002, 10:37
Ein Kollege hatte sich mal beim Juwelier eine Paste für Uhrengläser aus Kunststoff besorgt, das hat auch am Tacho funktioniert.

ede
26.11.2002, 19:46
Hallo,

irgendwo habe ich mal gelesen, daß die für Handy-Displays verwendete Schleifpaste funktionieren soll.

Gruß
ede

toenzi
27.11.2002, 10:24
Danke,

werde es ausprobieren und darüber Berichten.

GolfTDIGTI
27.11.2002, 18:31
Hi!

Nachdem ich die Plastikscheibe das 1.Mal geputzt habe, bin ich zu dem Entschluß gekommen, sie in Zukunft lieber staubig zu lassen.;)

Gruß! Matthias

Audiholic
29.12.2002, 23:35
Hi,

nehmt den Glasfaser-Reinigungsquast von Conrad Electronic!

Gruß

1.8Turbo
02.01.2003, 19:34
Original geschrieben von ede
Hallo,

irgendwo habe ich mal gelesen, daß die für Handy-Displays verwendete Schleifpaste funktionieren soll.

Gruß
ede

Genau, hab ich auch verwendet. Funzt einwandfrei, wenn man kleine Kratzer rausbekommen will. Wenn sie tiefer sind klappt das natürlich auch nicht.

eric

beatbert
02.01.2003, 19:39
Nehme feuchtes Ledertuch, daß nimmt den Staub und den Schmier gut auf und kratzt nicht (wie Perwoll)

Naranja
18.01.2003, 17:30
Ich tupfe erst mit einem feuchten Schwamm ganz vorsichtig die Scheibe ab, um so die gröbsten Dreckpartikel abzubekommen, danach benutze ich dann ein Brillenputztuch für das "finishing". Kleine Kratzer gibt es dennoch, aber die fallen wirklich nur bei extrem schlechter Sonneneinstrahlung auf.

2.5er TDI
01.02.2003, 01:56
Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Visierputztüchern für Motorradhelme gemacht. Garantiert Steifen- und Kratzerfrei.
Zu empfehlen sind die Tücher von polo

Gruß 2.5er

Oberfranke
19.02.2003, 21:04
Probiere einfach mal normale Zahncreme die funktioniert
auch.

jwin67
26.10.2005, 21:37
Kratzer in der Abdeckung des Kombiinstruments?

Habe ich bei meiner ersten Inspektion (Autohaus Stoppanski in Ettlingen /Karlsruhe) gratis von fachkundiger Hand dazubekommen. Die innen-reinigen Dein Auto bei jeder Inspektion. Und wie...

Gruss aus Karlsruhe

Golfilein
27.10.2005, 19:09
Hi Jwin67 aus Karlsruhe!

Finde es toll, dass dein Händler sooo guten Service bietet, aber die "Werbung" am unteren Rand finde ich auch übertrieben. :rolleyes: Habe auch einen sehr guten VW-Audi-Händler im Großraum Karlsruhe, aber mache hier keine Werbung für ihn, hat der auch gar nicht nötig. Arbeitest du etwa bei dem?

Ich mache mein Plastikscheibe und das Armaturenbrett mit so einem Swifferteil mit Griff von meiner Frau sauber. Es ist statisch aufgeladen und der Staub bleibt einfach kleben. Ansonsten nehme ich einfach ein feuchtes Microfasertuch (wenn einer meiner beiden Kleinen wieder mit beppigen Bonbonfingern an die Scheibe oder ans Plastik gelangt hat) und ein wenig handelsübliches Spüli.

Gruß aus Großraum KA

Golfilein

Der Braune
28.10.2005, 16:41
Hi Jwin67 aus Karlsruhe!

Finde es toll, dass dein Händler sooo guten Service bietet, aber die "Werbung" am unteren Rand finde ich auch übertrieben. :rolleyes: Habe auch einen sehr guten VW-Audi-Händler im Großraum Karlsruhe, aber mache hier keine Werbung für ihn, hat der auch gar nicht nötig. Arbeitest du etwa bei dem?

Ich glaub du hast den Beitrag von Jwin etwas falsch verstanden, wobei ich es persönlich auch nicht ganz ok finde. Ist allerdings meine Meinung, wobei ich auch nicht weiß, wie sie gearbeitet haben und wie die Kommunikation zwischen Händle rund Kunde war...

MfG Der Braune

PS: Antiwerbung haben viele schon genug durch Werkstatttests, teilweise auch zu recht. Über weiteres schweige ich mich aus und wünsche es keinem.

Golfilein
29.10.2005, 17:12
Hi jwin67!

Hast deinen Beitrag ja geändert, ist ok. Freue mich, dass auch mal VW-Fahrer aus der Gegend von KA hier im Forum sind. habe übrigens auch mal einen VW von der gleichen Firma in Ettlingen gefahren, 13 Jahre, 432.000 km, war ein Golf II GTD (R.I.P.).

Gruß

Golfilein

jwin67
29.10.2005, 21:22
Hi golfilein,
bin immer dankbar für Werkstatttips im Raum KA.

Besagtes AH in Ettlingen sieht mich jedenfalls nicht mehr, da lief noch mehr Mist, z.B. die in den Kofferaum verladenene Winterkompletträder hatten die falsche ET, und nach einer Reparatur des Kotflügels wackelte auf der Autobahn ein paar Kilometer später bei 180 km/h plötzlich meine Motorhaube, weil zwei Schrauben am Scharnier locker waren... zum Glück habe ich immer mein Besteck dabei :-)
Gruss aus mitten in Karlsruhe

Golfilein
05.11.2005, 22:56
Hi jwin67!

Tja, selbst ist der Mann. War dein Freundlicher wohl doch nicht so :). Den größten in KA kannst du auch vergessen.
Düse jetzt mit einem Touran 2,0 TDI rum, macht auch viel Spaß, vor allem passt meine kleine Familie rein, vor allem Reisegepäck von Kiddies und Frau.

Gruß aus Raum RA

golfilein

Golfilein
05.11.2005, 22:59
jwin67,

schau mal unter VW-Händlern in 75203 Königsbach-Stein, Namen will ich nicht nennen, wegen Werbung und so (arbeite aber nicht bei VW). Ist eine kleine aber feine Werkstatt. Service stimmt, Inspektionen werden auch sehr gut gemacht.

Gruß

golfilein

jwin67
08.11.2005, 18:36
hallo golfilein,

danke, behalte ich mal im hinterkopf, in 38 tkm ist ja schon der zahnriemen fällig...


gruss
jwin67