PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : VW-Aktionsangebot: Standheizung


ede
28.09.2003, 09:12
Hallo,

an alle, die sich für eine Standheitzung interessieren: beim VW-Händler gibt es wieder das Aktionsangebot (Oktober/November) der Thermo Top E für 999 EUR.
Hier das Angebot:
"Webasto Standheizung Thermo Top E
Schicken Sie Ihren Eiskratzer in die Winterferien - gönnen Sie sich wohlige Wärme von Anfang an. Heizt Fahrzeug und Motor vor. Schont Aggregate und Umwelt. Aktionsangebot für Golf IV und Bora mit TDI/Pumpe-Düse. Komplettpreis für Standheizung, Einbausatz. Für Mot.-Kennbuchstaben AJM, AUY, AXR, ASZ und Einbau. *Nicht für Fahrzeuge mit Automatik/Tiptronic und/oder 4motion! Für Fahrzeuge mit Climatronic ohne Standheizungsprogramm: separater Spannungsteiler erforderlich. Weitere Standheizungen im Programm - wir beraten Sie gerne!

Komplettpreis für Standheizung, Einbausatz.*

Z 054 365
Z 054 402 999,00 Euro"


Bei meinem kleinen VW-Händler gibt es derzeit übrigens das Montreal II Komplettrad (205er Contis) für 189 EUR. Inwieweit dieser Preis günstig ist, vermag ich nicht zu sagen. Daher einfach zur Info.

Gruß
ede

ede
29.09.2003, 08:16
Hallo,

da im Angebot nicht konkret auf den Einbau und die TÜV-Abnahme eingegangen wird, habe ich mal ein mail an den Zubehör-Spezie geschickt. Im letzten Jahr gab es die Thermo top E nämlich inklusive Einbau für 999 EUR.

Gruß
ede

Hoirkman Szeszh
29.09.2003, 09:14
Da steht doch "mit Einbausatz und Einbau"!

ede
29.09.2003, 11:16
:D :D :D

genau das habe ich doch glatt irgendwie überlesen:confused:

Gruß
ede

P.S.:
folgende Antwort habe ich erhalten

"das Angebot beinhaltet auch die Montage bei bestimmten Fahrzeugen bzw.
Motoren - allerdings keine eventuelle TÜV Eintragung.

Bei einer Angebotserstellung benötige ich die Fahrgestellnummer - oder
Kennzeichen - dann werde ich konkreter - ok?"

Golf4PD4Motion
29.09.2003, 13:08
passt auch auf nen 4 motion golf/bora, das stimmt nicht was im ersten thread egschrieben sit das das nicht passt.

ich habs naemlich auch und is einfach ne feine sache.

Allerdings sollte die Heizung so lange eingestellt sein, wie man auch fährt, insbesondere bei den PD Diesel Motoren

Grüße

fragen dazu beantworte ich gerne

Hoirkman Szeszh
29.09.2003, 15:13
Original geschrieben von Golf4PD4Motion
passt auch auf nen 4 motion golf/bora, das stimmt nicht was im ersten thread egschrieben sit das das nicht passt.

ich habs naemlich auch und is einfach ne feine sache.

Allerdings sollte die Heizung so lange eingestellt sein, wie man auch fährt, insbesondere bei den PD Diesel Motoren

Grüße

fragen dazu beantworte ich gerne

Hast du eine Fernbedienung oder ein Vorwahluhr?
Was ist deiner Meinung nach im Hinblick auf das Preis- / leistungsverhältnis am besten?

A6-Fahrer
29.09.2003, 15:20
Original geschrieben von Hoirkman Szeszh
Hast du eine Fernbedienung oder ein Vorwahluhr?
Was ist deiner Meinung nach im Hinblick auf das Preis- / leistungsverhältnis am besten?
Das ist eher eine Frage des Einsatzgebietes. Ein Vertreter, der früh zum Fluhafen fährt und abends in einem warmen Auto wegfahren will hat von einer Fernbedinung relativ wenig, dafür nutzt ihm die Vorwahluhr aber mehr.

Beim Tagesausflug zum Skifahren hingegen nützt die Vorwahluhr weniger, da ist die Fernbedienung praktischer, oder willst Du bei einem aufziehenden Scheesturm unbedingt weiterfahren, nur weil das Auto noch nicht warm ist ;) :D

Hoirkman Szeszh
30.09.2003, 21:35
Original geschrieben von A6-Fahrer
Das ist eher eine Frage des Einsatzgebietes. Ein Vertreter, der früh zum Fluhafen fährt und abends in einem warmen Auto wegfahren will hat von einer Fernbedinung relativ wenig, dafür nutzt ihm die Vorwahluhr aber mehr.

Beim Tagesausflug zum Skifahren hingegen nützt die Vorwahluhr weniger, da ist die Fernbedienung praktischer, oder willst Du bei einem aufziehenden Scheesturm unbedingt weiterfahren, nur weil das Auto noch nicht warm ist ;) :D

Fahre morgens mit 10 - 20 min Unterschied täglich zur Arbeit. Auto steht vor der Tür auf der Straße. Nachmittags fahre ich zur Schule oder nach Hause, Zeiten können um 3 Stunden varieren. Auto steht 200 m vom Büro entfernt auf einem Parkplatz.
4x die Woche fahre ich zur Schule und bin dann immer zwischen 20:50 und 21 Uhr am Auto.

A6-Fahrer
30.09.2003, 21:55
Original geschrieben von Hoirkman Szeszh
Fahre morgens mit 10 - 20 min Unterschied täglich zur Arbeit. Auto steht vor der Tür auf der Straße. Nachmittags fahre ich zur Schule oder nach Hause, Zeiten können um 3 Stunden varieren. Auto steht 200 m vom Büro entfernt auf einem Parkplatz.
4x die Woche fahre ich zur Schule und bin dann immer zwischen 20:50 und 21 Uhr am Auto.
Ist die Entfernung zwischen Schule und Parkplatz geringer als ca. 400m und ohne dicke Stahlbetonwände ist da die Fernbedienung vermutlich die bessere Wahl. Sollte die Kombinataion aus FB und Uhr nur wenig mehr kosten würde ich auf jeden Fall dazu raten.

Voljä
30.09.2003, 22:09
Ich beschäftige mich auch gerade mit dem Thema Standheizung. Krieg die Webasto Thermo Top E mit T70 Fernbedienung (ohne Vorwahlzeit) für 650 €, einbauen könnte sie ein Kumpel von mir (freier KFZler). Kann mir jemand sagen ob man im Zweifelsfall die Vorwahluhr nachrüsten kann?

spip
01.10.2003, 11:39
Webasto hat meines Wissens immer die Schaltuhr und zusätzlich die Funkfernbedienung.

Anders bei Eberspächter. Mit der TP5 steuert die Fernbedienung ja direkt die Elektronik der SH (während Webastos FFB ja nur an oder aus können), hier geht keine zusätzliche Schaltuhr. Entweder ohne.

Hoirkman Szeszh
01.10.2003, 18:41
Original geschrieben von A6-Fahrer
Ist die Entfernung zwischen Schule und Parkplatz geringer als ca. 400m und ohne dicke Stahlbetonwände ist da die Fernbedienung vermutlich die bessere Wahl. Sollte die Kombinataion aus FB und Uhr nur wenig mehr kosten würde ich auf jeden Fall dazu raten.

Ja, Entfernung ist um die 300 - 500 m, je nachdem wo ich nen Parkplatz bekomme.
Ich habe es befürchtet, ich brauche beides! Leider die teuerste Lösung.

Wieseldiesel
02.10.2003, 14:14
Hallo zusammen,

als alter Standheizungsfan der Marke WEBASTO kann ich Euch nur empfehlen beides zu ordern.
Morgens und bei festen Feierabendzeiten schaltet Ihr vorgewählt mit der Uhr, abends nach dem Feiern bei Kumpels oder einem feinen Essen einfach die FB einmal nett drücken! :D :D :D

Gruß
Frank :p

tortenheber
02.10.2003, 19:02
Original geschrieben von Wieseldiesel
Hallo zusammen,

als alter Standheizungsfan der Marke WEBASTO kann ich Euch nur empfehlen beides zu ordern.
Morgens und bei festen Feierabendzeiten schaltet Ihr vorgewählt mit der Uhr, abends nach dem Feiern bei Kumpels oder einem feinen Essen einfach die FB einmal nett drücken! :D :D :D

Gruß
Frank :p

Volle Zustimmung,die Uhr,die bei uns nicht dabei war,habe ich vermisst.
@Spip:Webasto gibt's nämlich schon ohne Uhr,also nur mit FB.

ede
02.10.2003, 19:10
Hallo,

nun habe ich noch eine weitere Info erhalten:

es gibt wohl Fahrzeuge, deren Climatronic keine Standheizungsfunktion hat. Ob dies der Fall ist, soll erst prüfbar sein, wenn die Standheizung eingebaut ist. Im Vorfeld soll es keine Möglichkeit der Prüfung geben. ???!!!
Ist mir ziemlich unverständlich!
Insofern kann es sein, daß ein zusätzliches Ventil eingebaut werden muß, was den Komplettpreis um 100 EUR erhöht.

Gruß
ede

toenzi
04.10.2003, 14:24
Hallo Ede und alle anderen,

der Umbau der Climatronic soll nach Aussage des Freundlichen ca. 30,- € kosten "ohne Gewähr". Wie aber sieht es aus wenn man Biodiesel Tankt? Hat das irgendwelche Auswirkungen auf die Heizung ? Was kostet die FB ?.

ede
04.10.2003, 14:55
Hallo,

der Zubehör-Spezie hat bis auf die oben genannte Einschränkung das Angebot vom letzten Jahr aufrecht gehalten.

siehe hier
http://www.dk-foren.de/gute-fahrt/showthread.php?s=&threadid=374&highlight=angebot+standheizung

Ich kann mich nur schwer entscheiden, zuzugreifen, obwohl ich aus dem T4 die Vorzüge einer Standheizung nur zu gut kenne. Doch dort ist die an einer Zweitbatterie angeschlossen und bzgl. der Haltbarkeit meiner Golf-Batterie habe ich dann doch Bedenken, wenn morgens 20-30 min das Gebläse läuft, um die Scheiben zu enteisen und dann nur ca. 20 min Fahrt zur KiTa folgen.
Ich muß einfach nochmal die alten Diskussionen hier lesen.;)

Gruß
ede

Wieseldiesel
04.10.2003, 17:22
Original geschrieben von toenzi
Hallo Ede und alle anderen,

der Umbau der Climatronic soll nach Aussage des Freundlichen ca. 30,- € kosten "ohne Gewähr". Wie aber sieht es aus wenn man Biodiesel Tankt? Hat das irgendwelche Auswirkungen auf die Heizung ? Was kostet die FB ?.

Hallo toenzi,
es kommt darauf an, für welche FB Du Dich entscheidest.
Der Trend geht eindeutig zur T 80, da diese auf Grund ihrer Rückmeldung komfortabler ist.
Mit ist es (vor langer Zeit) schon passiert, dass ich dachte, ich hätte die Heizung mittels FB gestartet, kam raus, sah und kratzte. :D War wohl ein Funkloch!
Muss Man(n) nicht unbedingt haben. Oder man wirft sie dann "richtig" an und geht nochmal zu den Kumpels rein! :D :D :D

Also zur Sache:
Die T 70 kostet ca. 250 Euro inkl. Einbau und die T 80 ist rund 50 Euro teurer, ebenfalls inkl. Einbau.
Ich kann Dir nur die Komplettpreise nennen, da ich mich an so etwas nicht rantraue.

Gruß
Frank :p

A6-Fahrer
04.10.2003, 20:18
Original geschrieben von toenzi
Wie aber sieht es aus wenn man Biodiesel Tankt?
Soweit ich weiß gibt es keine SH, die für Biodiesel freigegeben ist.
Unsere beiden von Webasto jedenfalls definitiv nicht.

gwg
05.10.2003, 07:40
Original geschrieben von A6-Fahrer
Soweit ich weiß gibt es keine SH, die für Biodiesel freigegeben ist.
Unsere beiden von Webasto jedenfalls definitiv nicht.

Hallo,
es gibt inzwischen von Webasto eine biodieseltaugliche Heizung.
Ich habe es schriftlich vorliegen.
Allerdings vermute ich, daß ein erhöhter Wartungsaufwand notwendig ist.
MfG
Günther

tony_offset
07.10.2003, 06:54
Ich habe heute bei zwei VW-Händlern nachgefragt und dabei nur dicke Fragezeichen geerntet. Die wußten gar nix von so einer Aktion, der eine hat sogar sein Vertriebszentrum angerufen um sich zu erkundigen und da herrschte auch nur Ratlosigkeit. Selbst unter 0800-VOLKSWAGEN konnte man nichts zu so einer Aktion sagen..

War das jetzt eine Ente oder was..? :confused:

Gruß,
Tony

ede
07.10.2003, 07:37
Original geschrieben von tony_offset
Ich habe heute bei zwei VW-Händlern nachgefragt und dabei nur dicke Fragezeichen geerntet. Die wußten gar nix von so einer Aktion, der eine hat sogar sein Vertriebszentrum angerufen um sich zu erkundigen und da herrschte auch nur Ratlosigkeit. Selbst unter 0800-VOLKSWAGEN konnte man nichts zu so einer Aktion sagen..

War das jetzt eine Ente oder was..? :confused:

Gruß,
Tony

Hallo Tony,

nein, das ist keine Ente. Wie im letzten Jahr auch, wird es jetzt so sein, daß nicht alle Händler dies Aktionsangebot anbieten.
Such mal unter www.webasto.de nach VW- und Webasto-Händlern in Deiner Umgebung und frag Dich dann durch.
Viel Erfolg.

Gruß
ede

toenzi
07.10.2003, 20:10
Hallo tony_offset,

mein Freundlicher wußte auch nichts davon, bin dann zum VW-Zentrum Bochum, habe den Prospekt abgegriffen mir noch Info's abgeholt und bin zu meinem Freundlichen gefahren, hab ihm alles gezeigt und er hat mir das gleiche Angebot gemacht. Es muß nur noch die Sache mit dem Biodiesel geklärt werden. Dann kann dem Einbau nichts engegenstehen. 999,- € und es ist muckelig Warm
:D

Hoirkman Szeszh
08.10.2003, 21:52
So soll es normalerweise sein!!

Der Schxxx-Teile-Typ von Travag Bad Oldesloe sagt zu mir in einem unmöglichen Ton:

Er: "Ich weiß davon nix. Letztes Jahr gab es sowas, genaues weiß ich nicht".
Ich: "Könnten sie vielleicht mal irgendwo gucken"
Er:"nein"
Ich:"Hmm, bei anderen Händler scheint es dieses Angebot aber schon zu geben"
Er:"Keine Ahnung, kommen sie in 14(!!!) Tagen wieder, dann bekomme ich das Prospekt mit den Winter-Angeboten"

Handi
09.10.2003, 07:25
Original geschrieben von Hoirkman Szeszh
Der Schxxx-Teile-Typ von Travag Bad Oldesloe sagt zu mir in einem unmöglichen Ton: ...
In so einem Fall
- verlange ich den Chef und bitte um Klärung oder
- geh zu einer anderen Werkstatt (nicht ohne den Chef darüber informiert zu haben).
Ich wurde in einem Kaufhaus auch mal von einer Verkäuferin zur Konkurrenz geschickt. Hab dann den Abteilungsleiter verlangt und ihn gefragt, was er davon hält. Er war nicht sehr begeistert und hat mir dann selbst weitergeholfen.

Manfred

Hoirkman Szeszh
09.10.2003, 19:26
Original geschrieben von Handi
In so einem Fall
- verlange ich den Chef und bitte um Klärung oder
- geh zu einer anderen Werkstatt (nicht ohne den Chef darüber informiert zu haben).
Ich wurde in einem Kaufhaus auch mal von einer Verkäuferin zur Konkurrenz geschickt. Hab dann den Abteilungsleiter verlangt und ihn gefragt, was er davon hält. Er war nicht sehr begeistert und hat mir dann selbst weitergeholfen.

Manfred

Klar, wäre das Beste.
Ich habe aber keinen Bock mich abzulabern.