PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welchen Scheibenenteiser nehmen???


steffenV6
04.10.2003, 12:54
Ich möchte diesen Winter nicht wieder an meiner Scheibe rumkratzen und auf Abdecken mit einem Karton o.ä. jeden Abend hab ich auch nicht so arg Lust. Deshalb wollt ich mir so einen Scheibenenteiser kaufen. Jetzt weiß ich aber nicht so recht welchen nehmen. Über ein paar Erfahrungen und Tipps wäre ich echt dankbar.

Steffen

Martin R
04.10.2003, 13:02
Ich hab immer einen von Würth genommen.

Aber seit dem Einbau der SH hat sich das Thema erledigt.*gg*

FloriV5
04.10.2003, 17:02
Garage! :D

ne, Spaß beiseite - Der von SONAX ist ganz ok ;)

Ludger Rosen
05.10.2003, 10:17
Kannst die Scheibe vorher auch etwas mit RainX behandeln, dann geht alles leichter.

Tob
06.10.2003, 10:15
Hallo,

hab meinem Bekannten letzten Winter Mobil-Enteiser empfohlen, er war zufrieden damit. 500 ml haben, glaube ich, 2.99 EUR gekostet. Das Zeug ist DEKRA geprüft und greift Gummi und Lack nicht an. Naja glauben wir es mal.....:)

Gruß

Tobias (mit Garage:D )

Rolling Thunder
06.10.2003, 11:00
Ich nehme eine normale Sprühflasche und mache die mit Frostschutz (bis -70Grad) aus dem 5l-Kanister voll. Wirkt genauso und kostet nur einen Bruchteil. Kann dann zwar sein, daß die Scheibe wieder zufriert, aber da reicht ne kräftige Mischung (ca. -30Grad) in der Scheibenwaschanlage aus.

Ludger Rosen
06.10.2003, 14:45
Ich nehme eine normale Sprühflasche und mache die mit Frostschutz (bis -70Grad) aus dem 5l-Kanister voll. Wirkt genauso und kostet nur einen Bruchteil. :)

bora0815
08.10.2003, 15:32
'ne Wärmflasche mit heißem Wasser ca. 20 Min. vor Abfahrt von innen auf das Amaturenbrett direkt an die Scheibe legen, wirkt auch Wunder.

Die Scheibe beschlägt nicht mehr von innen und von außen ist ja 'eh 'ne Abdeck"folie" drauf.

Wunderbar die Sache.

Gruß
Frank

Rolling Thunder
08.10.2003, 15:46
Bei unserem 84er Polo hab ich damals die Wärmflasche nicht mehr vom Amaturenbrett abbekommen, da diese in den 20min festgefroren war. War allerdings auch ein WInter mit mehr als 20Grad minus

gwg
08.10.2003, 15:48
Original geschrieben von Rolling Thunder
Bei unserem 84er Polo hab ich damals die Wärmflasche nicht mehr vom Amaturenbrett abbekommen, da diese in den 20min festgefroren war. War allerdings auch ein WInter mit mehr als 20Grad minus

Hallo,
wo kam denn das Wasser her?
MfG
Günther

Ludger Rosen
09.10.2003, 08:08
KONDENSATION


Beim Abkühlen der vorerst erwärmten Bereiche gibt es anschließend....und zwar genau dort....

Die Wärmflasche ist aber auch nur was für Leute im Parterre...

ich gehe keine 4 Stockwerke dafür :D