PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : CD-Wechslerkabel im Golf VI


pumpedüse
05.11.2002, 17:10
Hallo Leute,

wo verlegt man am günstigsten das Kabel des VW-Wechslers im Golf IV-2-Türer?
Möchte möglichst nicht bohren, sägen o.ä ! Es sollte danach natürlich nichts klappern.

Vielen Dank
Bernd

Martin R
05.11.2002, 17:32
Am besten mit den originalen nach hinten - neben den Einstieg.

BlackMagic
05.11.2002, 20:02
Na, da tust du dir aber eine schwierige Arbeit an. Ich kann dir zwar nicht mehr genau sagen, was anfällt, mir wurde aber davon abgeraten, einen Wechsler nachzurüsten und hab mir den Single-CD-Player für die Mittelkonsole gekauft. Übrigens gibt es für die Mittelkonsole auch einen Wechsler, der ist mit wenigen Handgriffen eingebaut.

Martin R
05.11.2002, 20:06
Original geschrieben von BlackMagic
mir wurde aber davon abgeraten, einen Wechsler nachzurüsten

Warum??

Hab auch schon mal ein "Paket" nachgerüstet - ist nicht schlimm.
War allerdings Blaupunkt, vielleicht ist es ja mit dem originalen schwieriger.

BlackMagic
05.11.2002, 20:07
Kann sein. Mir wurde jedenfalls gesagt, dass es extrem schwierig ist, dass man unter dem Teppich ein Kabel durchlegt usw. usw.

:confused: :confused:

Martin R
05.11.2002, 20:11
Original geschrieben von BlackMagic
Kann sein. Mir wurde jedenfalls gesagt, dass es extrem schwierig ist, dass man unter dem Teppich ein Kabel durchlegt usw. usw.

:confused: :confused:

Wenn du mit den originalen mitgehst ist es kein grosses Problem.

BlackMagic
05.11.2002, 20:12
OK. Mir solls recht sein. :D

pumpedüse
05.11.2002, 21:29
Danke für die Infos. Hab das Teil schon gekauft-muß also rein!

Bernd

dbhh
07.11.2002, 12:48
... habe ich für meine 4 Lautsprecher in der Hutablage damals gemacht. Vom Armaturenträger an der Asäule runter (geclipst), von da aus weiter unter der Schwellerabdeckung (zur Not nur aufbiegen, arretieren, Kabel rein), dann im Holraum zum Kofferaum busgsieren (Teppich dort raus). Letzteres ist das Schwierigste. Erfahrene "Strippenzieher" sind im wahrsten Sinne des Wortes in ihrem Element.

Der von mir verlegte "Kabelsatz" wurde vom Golf2 in einen Golf3 und dann in den o.g. Golf4 re-implantiert. Von Fahrzeug zu Fahrzeug wurde es aufwändiger. Für meinen aktuellen Golf4 habe ich mich u.a. auch deshalb für den CD-Wechsler vorn in der Mittelkonsole entschieden.

Weiterer Vorteil: mal schnell ne CD wechseln ohne im Kofferaum rumzuturnen. Hinterer Wechsler hat den Vorteil der Magazine, d.h. man schell mal "en Block" wechseln.

Gruß
Dirk

Rolling Thunder
07.11.2002, 17:32
Ich hab beim Einbau des Steuerkabels beim 2-Türer Golf nach 3h entnervt aufgegeben. Meine Werkstatt hat mit 2 Leuten fast 3h gebraucht, da die die komplette Seitenverkleidung hinten abgenommen haben um die Leitung zu verlegen. Beim 3er Golf konnte man die Leitung ja fast nach hinten werfen. Beim G4 ist leider nach dem Fahrersitz schluß. Beim 4-Türer ists deutlich einfacher.
Zum Glück hab ich damals vorher nen Festpreis vereinbart (200DM), so daß mich die 6 Personenstunden nicht weiter interessiert haben. Aber nie wieder Nachrüstung!

PD-TDI
10.11.2002, 18:14
Die Vwler haben doch von sowas keine Ahnung. Mir haben sie auch gesagt, dass sie sowas nicht nachrüsten da zu schwierig. Bin dann zu einem Hifiladen gegangen, ahbe mir den Panasonicwechlser nebest Adapter gekauft + die AHlterung bei VW und dann habe ich ihn selber eingebaut. VW hatte mir für den Halter zwar die falschen Schrauben geliefert, aber das ist ja normal.

Ich habe das Kabel in Höhe der Wechsler-Halterung durch einen Spalt so nach vorne geschoben, dass es unter der Sitzbank (Plastikteil ist mit so einer Plastikmuffe festgeschraubt rauskommt. Dann unter dem Stoff der Sitzbank (schon Teppisch entlang in die Verkleidung der rechten Seite und von dort in die Verbindung zwischen B und A Säule. Kabel kommt rechts aus der Verkleidung unterhalb des Handschubfachs raus. Dann unter der Handschubfachverkleidung zur Mittelkonsole, wo es dann von hinten rein kommt und ans Radio angeschlossen werden kann. So schwer ist es also nicht!