PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zum Speedindex


MikeB70
09.10.2003, 20:37
Hallo!

Da ich mir im nächsten Frühjahr (ja, ich weiß, ist noch ein Weilchen Zeit bis dahin ...) Leichtmetallfelgen zulegen möchte und deshalb dann auch neue Sommerreifen brauche, mal eine Frage:

In meinem Kfz-Schein habe ich ausschließlich Reifen mit Index V eingetragen, weniger nur bei Winterreifen. Da die Karre aber "nur" mit einer Höchstgeschwindigkeit von 196 km/h angegeben ist, würden Reifen mit Index H (bis 210 km/h) doch eigentlich ausreichen. Die wären ja vermutlich deutlich preiswerter. Gibt es eine (legale) Möglichkeit, trotzdem H-Reifen zu fahren?

Mike

gwg
09.10.2003, 20:41
Original geschrieben von MikeB70
Hallo!

Da ich mir im nächsten Frühjahr (ja, ich weiß, ist noch ein Weilchen Zeit bis dahin ...) Leichtmetallfelgen zulegen möchte und deshalb dann auch neue Sommerreifen brauche, mal eine Frage:

In meinem Kfz-Schein habe ich ausschließlich Reifen mit Index V eingetragen, weniger nur bei Winterreifen. Da die Karre aber "nur" mit einer Höchstgeschwindigkeit von 196 km/h angegeben ist, würden Reifen mit Index H (bis 210 km/h) doch eigentlich ausreichen. Die wären ja vermutlich deutlich preiswerter. Gibt es eine (legale) Möglichkeit, trotzdem H-Reifen zu fahren?

Mike

Hallo,
Du must keine Reifen fahren, die ein schnelleres Fahren erlauben, als Dein Auto in der Ebene fahren kann.
MfG
Günther

Cyberdriver
09.10.2003, 21:06
Hi,

bei den Streuungen der Leistungen wäre die Differenz zu gering und der Autohersteller begibt sich auf die sichere Seite.

Legal gibt es KEINE Chance; warum auch, die Preisdifferenz ist marginal.

gwg
09.10.2003, 21:20
Original geschrieben von Cyberdriver
Hi,

bei den Streuungen der Leistungen wäre die Differenz zu gering und der Autohersteller begibt sich auf die sichere Seite.

Legal gibt es KEINE Chance; warum auch, die Preisdifferenz ist marginal.

Hallo,
die Geschwindigkeitsspanne von 196 zu 210 km/h ist schon groß genug!! Es gibt kein Gefälle, das so lange ist, daß der Reifen zu warm wird!!!
MfG
Günther
PS.: ich habe ab Werk auch Reifen für 270 km/h drauf!!!!!

A6-Fahrer
09.10.2003, 22:36
Original geschrieben von gwg
die Geschwindigkeitsspanne von 196 zu 210 km/h ist schon groß genug!!
Na da wäre ich aber vorsichtig! Bei meinem Golf II syncro, der mit 175km/h eingetragen war mußt ich H-Reifen verwenden und durfte keine T-Reifen nehmen. Ich meine mich daran erinnern zu können, daß als Begründung in der Bedienungsanleitung die hohe Radlast angegeben war.

PD-TDI
09.10.2003, 22:51
Original geschrieben von A6-Fahrer
Na da wäre ich aber vorsichtig! Bei meinem Golf II syncro, der mit 175km/h eingetragen war mußt ich H-Reifen verwenden und durfte keine T-Reifen nehmen. Ich meine mich daran erinnern zu können, daß als Begründung in der Bedienungsanleitung die hohe Radlast angegeben war.

Dazu gibts eien Grafik, die leicher nicht finde. Oftmals reicht ein 195 65 15 in H aus, der 205 55 16 aber nicht mehr, weil sich obwohl der Tragindex 91 gleich ist, irgendwas verändert.

Nimm doch den V, soviel mehr kostet der doch auch nicht.
Auch der alte 320d, obwohl bei 207 abgeregelt muss V-Reifen mit 205ern fahren - bei 195ern reicht H.

jch
10.10.2003, 09:10
Hallo Mike!

Bei Leichtmetallfelgen wirst du ja eh auf eine reifengröße von mindestens mal 205 auf 16"-Felgen zurückgreifen, oder? Ab dieser größe sind H-Reifen sowieso mangelware, das größte Angebot wirst du hier in V und W (wie sinnig für einen VolksWagen *g*) finden.

MfG jch

Tomir32
10.10.2003, 17:50
Original geschrieben von Cyberdriver
Hi,

bei den Streuungen der Leistungen wäre die Differenz zu gering und der Autohersteller begibt sich auf die sichere Seite.

Legal gibt es KEINE Chance; warum auch, die Preisdifferenz ist marginal.


Das würde ich so nicht sagen!!! Mein Benz (E320) hatte eine eingetragene Höchstgeschwindigkeit von 238 Km/h und hatte auch nur V Reifen aufgezogen, gelle! ;)

Tomir32
10.10.2003, 17:55
Original geschrieben von MikeB70
Hallo!

Da ich mir im nächsten Frühjahr (ja, ich weiß, ist noch ein Weilchen Zeit bis dahin ...) Leichtmetallfelgen zulegen möchte und deshalb dann auch neue Sommerreifen brauche, mal eine Frage:

In meinem Kfz-Schein habe ich ausschließlich Reifen mit Index V eingetragen, weniger nur bei Winterreifen. Da die Karre aber "nur" mit einer Höchstgeschwindigkeit von 196 km/h angegeben ist, würden Reifen mit Index H (bis 210 km/h) doch eigentlich ausreichen. Die wären ja vermutlich deutlich preiswerter. Gibt es eine (legale) Möglichkeit, trotzdem H-Reifen zu fahren?

Mike

Bei M+S Reifen mußt du nicht den Speedindex von den Sommerreifen fahren, du kannst sogar T Reifen fahren, falls es die in deiner Größe überhaupt gibt, würde aber H Reifen nehmen. Du mußt nur diesen kleinen Aufkleber (Höchstgeschwindigkeit xxx Km/h) irgendwo im Armaturenbrett anbringen! ;)

MikeB70
11.10.2003, 12:31
Ok, Ihr habt mich überzeugt! ;) Der Preisunterschied zwischen H und V ist ja bei den meisten Reifen wirklich nicht die Welt. Ich werde wie eingetragen V nehmen und bin auf der sicheren Seite.

Danke für Eure Antworten!:)

Mike

MikeB70
11.10.2003, 12:35
Original geschrieben von jch
Hallo Mike!

Bei Leichtmetallfelgen wirst du ja eh auf eine reifengröße von mindestens mal 205 auf 16"-Felgen zurückgreifen, oder? Ab dieser größe sind H-Reifen sowieso mangelware, das größte Angebot wirst du hier in V und W (wie sinnig für einen VolksWagen *g*) finden.

MfG jch

Nein, nicht mindestens 205/16, sondern höchstens. Ich schwanke noch zwischen der Wellington (205/60-15) und der Road America (205/55-16). Breitere Reifen möchte ich wegen des Verbrauchs nicht.

Mike

MikeB70
11.10.2003, 12:41
Original geschrieben von Tomir32
Bei M+S Reifen mußt du nicht den Speedindex von den Sommerreifen fahren, du kannst sogar T Reifen fahren, falls es die in deiner Größe überhaupt gibt, würde aber H Reifen nehmen. Du mußt nur diesen kleinen Aufkleber (Höchstgeschwindigkeit xxx Km/h) irgendwo im Armaturenbrett anbringen! ;)


Auch wenn wir Oktober haben, ging's mir um die Schuhe für den nächsten Sommer. ;) Trotzdem danke! :)

Winterreifen bekomme ich am Montag in 195/65-15H (Dunlop SP Winter Sport M3). Dieses blöde Tempolimit-Schild kommt mir nicht ins Auto! Reicht schon, wenn die Dinger auf der Straße überall rum stehen - auch wenn da dann selten "190" drauf steht. ;)

Mike

Tomir32
12.10.2003, 10:01
Original geschrieben von MikeB70
Auch wenn wir Oktober haben, ging's mir um die Schuhe für den nächsten Sommer. ;) Trotzdem danke! :)

Winterreifen bekomme ich am Montag in 195/65-15H (Dunlop SP Winter Sport M3). Dieses blöde Tempolimit-Schild kommt mir nicht ins Auto! Reicht schon, wenn die Dinger auf der Straße überall rum stehen - auch wenn da dann selten "190" drauf steht. ;)

Mike

Sorry, hab wohl was auf den Augen gehabt!!! :D

weiberheld
12.10.2003, 11:10
Original geschrieben von Tomir32
Bei M+S Reifen mußt du nicht den Speedindex von den Sommerreifen fahren, du kannst sogar T Reifen fahren, falls es die in deiner Größe überhaupt gibt, würde aber H Reifen nehmen. Du mußt nur diesen kleinen Aufkleber (Höchstgeschwindigkeit xxx Km/h) irgendwo im Armaturenbrett anbringen! ;)

Also in meinem KFZ-Brief sind extra Winterreifen mit H Index aufgeführt. Beim TÜV hieß es, dass ich dann auch zwingend mit mindestens diesem Speedindex fahren müsse.

Tomir32
12.10.2003, 11:31
Original geschrieben von weiberheld
Also in meinem KFZ-Brief sind extra Winterreifen mit H Index aufgeführt. Beim TÜV hieß es, dass ich dann auch zwingend mit mindestens diesem Speedindex fahren müsse.

Wäre mir neu! :rolleyes:

weiberheld
12.10.2003, 11:55
Original geschrieben von Tomir32
Wäre mir neu! :rolleyes:

Da steht: ZIFF.20 BIS 23 AUCH GEN.:205/55R16 91H M+S A.FELGE 5,5JX16,ET 36MM OD. 7JX16,ET 42MM OD.225/45R17 91H M+S A.FELGE 7JX17,ET 38MM