PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kulanz 50% Spurstange (2. Reparatur) bei PasVar


schlumpfy
06.11.2002, 10:24
Hallo!

Ich habe einen Passat Var. 1.8 T, Bj 01/98.
In 03/2000 wurden die Spurstangen/Führungslenker nach div. Geräuschen ausgetauscht (23.000km;Kulanz).
In 09/2002 begann der "Spaß" erneut (67.000 km), diesmal ohne Kulanz (ca. EUR 800,00).

Ich habe dann am 16.10.2002 einen freundlichen Brief (3 Seiten mit Kopien) an VW/Wolfsburg geschickt m.d.B. um Kulanz und bekam letzte Woche eine Antwort, mein "Freundlicher" (so nennt man hier wohl die VW Händler/Werkstätten?) werde sich bei mir melden.
Heute kam ein Brief mit der Übernahme von 50% der Gesamtkosten (immerhin rund EUR 400,00).


Das ist mehr als ich erwartet habe!

Oder hätte ich mehr erwarten sollen?



Sy

Hans
06.11.2002, 10:34
Also bei dem bisherigen Aufwand könnte man mit 50 % zufrieden sein....
Wenn man sich allerdings die Vorderachsproblematik bei Audi/VW betrachtet (besonders A4) könnte man geneigt sein, bei 67´km weiterzukämpfen!

Der Neue
06.11.2002, 13:07
Bei einem Alter von 4 Jahren sind 50% Prozent ok. Da allerdings das Problem schon einmal aufgetaucht ist, würde ich nochmal eine Anfrage starten. Schaden kann es ja nicht.