PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Standheizung und Alarmanlage


rainerlue
12.10.2003, 20:02
Hallo,

habe jetzt mit einem Bekannten Meister von VW in meinem Golf eine Webasto Standheizung eingebaut. Meine Frage dazu, die auch der Meister nicht beantworten konnte:

Wieso spricht eigentlich die Alarmanlage nicht an, sobald sich die SH einschaltet? Ich dachte immer , daß die Alarmanlage auf Spannungsabfall reagiert? Und die Spannung ällt doch ab, sobald die SH und somit auch die Lüftung angeht?

Gruß, Rainer

Niemals Servo
12.10.2003, 20:52
Die SH wird mit dem Steuergerät der Innenraumüberwachung verbunden. Sie weiß also von der SH und löst daher auch keinen Alarm aus.

rainerlue
13.10.2003, 09:33
Also ich hab die SH ja selbst mit eingebaut und nirgends war eine Verbindung zur Alarmanlage! Das einzige, was noch mit der Elektrik der SH verbunden ist, ist die Climatronic, damit sie auf Heizbetrieb schaltet.

Deswegen ja meine Verwunderung!

Niemals Servo
13.10.2003, 10:34
Wenn die Climatronic schon ein Standheizungsprogramm beherrscht, dann wird die Innenraumüberwachung den Standheizungsbetrieb wohl schon von deren Steuergerät mitgeteilt bekommen.

"Früher" hat man man zumindest die Innenraumüberwachung extra angeschlossen, da war iirc sogar ein extra Relais dafür bei der SH dabei. (wie bei manueller KA)

Martin R
13.10.2003, 14:07
Vielleicht geht die AA ja los wenn das Kabel von der SH zur Climatronic getrennt wird.

silverbeetle.de
13.10.2003, 14:19
Glück: bei silverbeetle hupt die Alarmanlage mit Innenraumüberwachung auch manchmal, wenn die Standheizung läuft. :D

spip
14.10.2003, 07:39
Das war auch ein Hinweis vom Spezialisten eines "Einbauers" in Krefeld.

Bei der Innenraumüberwachung kann es zu Problemen kommen wenn sich etwas im Luftstrom bewegt (Duftbäumchen), bzw. seiner Erfahrung nach (also das was im später noch zu Ohren kommt) manchesmal sogar der Luftstrom alleine?

Ein allzu empfindlicher Schocksensor ist dem auch nicht zu verträglich.