PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Audi 200 5T (Typ43) Wer hat ihn gefahren?


Tob
13.10.2003, 09:28
Hallo,

gibt es im Forum jemanden, der einen Audi 200 5T gefahren hat?

Gruß

Tobias

FloriV5
13.10.2003, 09:35
yep - bin ich :D

5-Zylinder, garniert mit nem Turbo - super Kombination.
Was willst du wissen? ;)

Tob
13.10.2003, 10:56
Original geschrieben von FloriV5

Was willst du wissen? ;)

Hallo Flori,

na wie er sich so fährt:) :) :)
Ich hoffe,es liegt kein Mißverständnis vor, ich meine das Modell, welches von 1979(?) bis 1982 gebaut wurde.
http://www.chaosmatrix.de/Audi_200_5T/audi_200_5t.html

Es heißt ja immer, dass Audi mit diesem Wagen in die automobile Oberklasse vorgedrungen ist. Ist das nachvollziehbar? (Natürlich) verglichen zB. mit dem MB W 123?

Gruß

Tobias

FloriV5
13.10.2003, 11:01
nein nein, es liegt kein Mißverständnis vor.
Ich bin einen 80iger gefahren.
War noch in einem sehr gutem Zustand.

Der Motor ist AudiTypisch sehr robust und hört sich fantastisch an.
Zu den Fahrleistungen, für ein Auto dieser Klasse sehr gut.

Oberklasse Feeling kommt vor allem beim Fahrwerk auf.
Hier wurde sehr viel Wert auf Komfort gelegt.
Wie ich denke, evtl. ein kommender Klassiker, insbesondere mit dem 5-Zylinder Turbo!

Aber, wird wohl schwer noch ein gut erhaltenes Exemplar zu finden... :rolleyes:

Tob
13.10.2003, 11:48
Hallo Flori,

danke für Deinen Bericht. Super!Aber, wird wohl schwer noch ein gut erhaltenes Exemplar zu finden...
Ja, wenn ich einen sehe, dann ist es meist ein 5E.

Als Youngtimer würde er mir schon gefallen....;)

Gruß

Tobias

PS: Fahrleistungen sind ,wenn ich mich nicht irre: 8.6s bis 100 km/h und ca.(?) 200 km/h. Mit diesen Werten läßt es sich auch noch heute "mitschwimmen".

Jaici
19.11.2004, 15:49
Hallo,
bin Besitzer eines 80 200 5t. Ich kann dazu nur sagen, eine super tolle Fahrmaschine. Mit 170 PS ist man auch heute noch immer bei der Musik, allerdings erst ab ca. 3000 U/min. Ist halt noch ein klassischer turbo, bis 3000 nix, dann der volle Rums. Ich werde das Fahrzeug jedenfalls so schnell nicht hergeben.
Bis dann.
Jaici

Jaici
22.11.2004, 07:25
Hallo,
möchte noch einige zusätzliche Angaben zum Fahrzeug machen: 2,1 l turbo mit 170 PS, Beschleunigung ca. 8,9s 0-100, max. Geschw. ca. 211, Verbrauch nicht unter 10l, bei Vollgas gut und gerne 20-25l, macht aber tierischen Spaß.

Tob
22.11.2004, 20:18
Hallo Jaici,

hat Dein Wagen auch eine gute Ausstattung wie zB. Klima, Sitzheizung, Leder etc.

Gruß

Tobias

Jaici
24.11.2004, 08:04
Hallo Tobias,
leider nicht, meiner hat lediglich ein elektr. Stahlschiebedach. Darauf hätte ich allerdings gerne verzichtet, dann entfällt nämlich der Stoffhimmel im gleichen Muster wie die Stoffsitze. Trotzdem lässt sich die Mehrausstattung gegenüber dem baugleichen 100er sehen: turboaufladung (beim 5t), elektr. Fensterheber vorne + hinten, Zigarettenanzünder in Fondtüren, Leseleuchten in allen Türen (ausser Fahrer), Digitaluhr im Dachhimmel, andere Instrumente mit doppelten Zeigern, Ladedruckanzeige beim 5T (resp. Verbrauchsanzeige beim 5E), Drehzahlmesser Serie, rote Bereiche rot-schwarz kariert, 15-Zoll Räder mit Ronal-Alus + 205er Schlappen, doppelte Scheinwerfer mit Reinigungsanlage und Nebelleuchten im Stossfänger, ähm, hab ich noch was vergessen? Für weitere Infos stehe ich gerne Rede und Antwort.
Gruß
Jaici

Tob
24.11.2004, 21:41
Hallo Jaici,

danke für Deinen Beitrag. Vor einiger Zeit war auch eine Typ 43-Kaufberatung im OldtimerMarkt. Vielleicht hast Du den Artikel gelesen?

Gruß

Tobias

Jaici
30.11.2004, 16:25
Hallo,
ja, den Artikel hab ich gelesen, leider wurde nicht sehr viel über den 200er geschrieben. Aber es ging ja in 1. Linie um die Baureihe 43, und insofern war er doch ganz interessant. So weiss man zumindest ansatzweise, worauf man sich einlässt, wenn man ein solches Fahrzeug restaurieren möchte. Ich weiss es mittlerweile auch :-)). Aber der Fahrspass entschädigt natürlich den ganzen Aufwand uns Stress.
Gruss
Jaici

testfahrer
11.12.2004, 23:11
Hallo, bin auch mal so einen 200 T Bj 81 gefahren, war für seine Zeit schon Hammer das Teil. Motorklang einfach 1. Sahne, hatte schon Klima, 4 x EfH ZV, 4 KS , Metallic was eigendlich nur bei Mercedes S Klasse zu finden war (alles Optionen nicht Serie wie heute bei Kleinwagen). Vom Image kam der aber nie an Mercedes oder BMW ran, schöne OPA Sitze hatte der (Verlours mit Kissen für hinten passend zur Innenfarbe), Heizung war super, Fondpassagiere hatten bei voller Heizleistung schöne rote Backen, Armaturenbrett hatte wie ich immer sagte Fressfelder die beim McDrive mit Pommes und Burgern vollgestellt werden konnten (natürlich nur stehend).

Die meisten 200 T sind wohl an Jugendlichen Heizern, Abgasnormen, Crashcarrennen gestorben, in USA habe ich hin und wieder mal einen gesehen in Deutschland habe ich fast keinen mehr gesehen, wenn dann nur Standart Audi 100.

Der 200 T hatte am Ende viele Elektrikprobleme wie defekte Elektrische Fensterheber, ZV ging nicht mehr, Antriebswellen defekt, Motor Turbo bis zum Ende OK. Np war bei 44 T DM was im Bereich S Klasse (280 se)und BMW 7 er war.

Rafael
17.12.2004, 13:41
Mein Opa hat einen gehabt! Das weiß ich noch weil ich als 10 Jähriger mit ihm zum Hyde Park gefahren bin.

Es war ein Quattro glaube ich. Audi 200 - Turbo in Weiß. Mit Klima und "sogar" el. FH hinten...damit habe ich immer gespielt :)

Sonst habe ich recht wenig Erinnerungen an das Auto.

Rafael

Tob
17.12.2004, 21:24
Hallo,

danke für die zahlreichen Beiträge! Ich lese weiterhin interessiert mit. Einen Quattro-Antrieb gabs bei diesem Modell aber nicht.

Gruß

Tobias

Rafael
18.12.2004, 17:16
kenn mich da nicht so gut aus, war da noch ziemlich klein...aber so einer muß das gewesen sein:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=45622&item=4512437134&rd=1


Audi 200 Turbo Quattro...ist das ein anderes Modell oder was ist das da?

grüße

testfahrer
18.12.2004, 19:02
Hi, nee Rafael das ist schon der Nachfolger, TYP 44 ab 83 gabs den glaub ich. Der bei Ebay ist sogar einer der letzten 200 Turbos schon mit runden Radläufen hinten und neuen Cockpit wie beim V 8. Den hier gemeinten Audi 200 5 T fuhr zB Higgins in Magnum P.I. Anfang der 80er Jahre, oder die Mutter von dem Jungen in E.T. (beide blau Metallic), die USA Audis hießen auch Audi 5000 und hatten wie die Deutschen 200er eckige Scheinwerfer und Blinker in der Stoßstange integriert.

Die 5 Zyl.turbo Motoren waren top wenn man alle Regeln befolgt hat (öl alle 5-7,5 T KM wechseln, Motor nach langer schneller AB Fahrt nachlaufen lassen wie heute auch noch) hin und wieder ist der Verteilerfinger gebrochen, nur die Karrossen waren schon nach 7-9 Jahren rostig, die Wagen gabs 1990-92 spottbillig waren aber auch schon ziemlich abgeritten, der Typ 44 war schon besser der war ab 86 sogar Verzinkt. Der Typ 43 hatte sogar noch ne richtige Ladedruckanzeige neben dem DZM im Sichtfeld des Fahrers, beim Nachfolger war das glaub ich schon in der MFA integriert.

Hier mal ein Bild vom TYP 43 (200 5E) auf Ebay:

http://img85.exs.cx/img85/5496/200turbo8pu.jpg

P H
18.12.2004, 20:13
Den hier gemeinten Audi 200 5 T fuhr zB Higgins in Magnum P.I. Anfang der 80er Jahre, oder die Mutter von dem Jungen in E.T. (beide blau Metallic) [...]Waren die überwiegend von Higgi-Baby verwendeten Audis nicht eher stets gräulich/grünlich? :confused:

Tob
18.12.2004, 20:31
Die 5 Zyl.turbo Motoren waren top wenn man alle Regeln befolgt hat (öl alle 5-7,5 T KM wechseln, Motor nach langer schneller AB Fahrt nachlaufen lassen wie heute auch noch)



Der Audi 200 turbo (Type43) besitzt zwei Ölfilter. Bekommt man eigentlich beide noch als Ersatzteil? Ich hab vor ein paar Monaten mal in einen Onlineersatzteilkatalog geschaut, aber nur einen gefunden.

Gruß

Tobias

testfahrer
19.12.2004, 00:22
Hallo,

@P H ich meine der erste Audi von Higgi-Baby war auf jedenfall Blau, der Typ 44 war dann grau

@Tob keine Ahnung, vielleicht über orig. Teile noch zu beziehen, freier Teilehandel denke ich nicht da zu alt und kaum noch Fahrzeuge auf der Strasse, die dinger sind ja inzwischen schon gut 24 Jahre alt.

Der Typ 43 sieht richtig alt aus gegenüber dem Typ 44. Mit dem 44er hat Audi sich ja den USA Markt damals versaut (Automatikgetriebe, Fahrstufen ließen sich ohne Sicherung einlegen).

Jaici
04.01.2005, 07:46
Der Audi 200 turbo (Type43) besitzt zwei Ölfilter. Bekommt man eigentlich beide noch als Ersatzteil? Ich hab vor ein paar Monaten mal in einen Onlineersatzteilkatalog geschaut, aber nur einen gefunden.

Gruß

Tobias

Hallo Tobias,
natürlich gibt es die beiden Ölfilter noch, ich hab vor kurzem noch welche gekauft für meinen 200er zum Ölwechsel, leider kann ich Dir nicht sagen, in welchem Programm sie zu finden sind, da mein Händler aufgehört hat, Sobald ich was mehr weiss, melde ich mich wieder.
Gruss JC

Tob
10.12.2006, 13:09
Hallo,

ich erinnere mich an einen Artikel in der Oldtimer Praxis, in dem ein Besitzes dieses Audimodells von seinen Restaurierungsbemühungen berichtet hat. Fazit: Teilweise ist es extrem schwierig Ersatzteile für dieses Fahrzeug aufzutreiben und andererseits wurde viel Geld investiert, das man wahrscheinlich nie mehr "raus bekommt".

Gruß

Tobias

AUDI200-TYP43-5E
14.03.2009, 17:16
Hallo,

gibt es im Forum jemanden, der einen Audi 200 5T gefahren hat?

Gruß

Tobias

hallo,
ich selber bin ihn nie gefahren aber war bis lang fast 19jahre insasse.
meine eltern haben selber ein 5T und auch 3 weitere 5E auf dem hof stehen nur leider funktionieren nur die 5E da der motor des 5T fest sitzt...
ich bin also mit solchen autos aufgewachsen und bin begeistert von denen
:)

Tob
14.03.2009, 18:11
Hallo,

freut mich, dass mein Thread mal wieder geuppt wurde. :) Die ersten Schätzchen sind ja bald reif fürs H-Kennzeichen. :)

AUDI200-TYP43-5E
15.03.2009, 13:32
Hallo,

freut mich, dass mein Thread mal wieder geuppt wurde. :) Die ersten Schätzchen sind ja bald reif fürs H-Kennzeichen. :)

nächstes jahr im juli ist der erste ein oldi... endlich rote nummer wenn er es noch durchhällt...
denn schweller und unterboden sind sehr durchgerostet...

bdsf2003
24.03.2009, 19:03
Hallo aus Seesen! Ist der 5T mit dem defekten Motor zu verkaufen? Welche Farbe und Extras hat er? Grüße! Björn

Tob
10.04.2009, 14:58
ich erinnere mich an einen Artikel in der Oldtimer Praxis, in dem ein Besitzer dieses Audimodells von seinen Restaurierungsbemühungen berichtet hat.

Hier eine Kaufberatung: http://www.audi100.de/PublicationsV2/files/oldtimermarkt_2004_08.pdf