PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Klackgeräusche beim TDI


Benno
13.10.2003, 20:16
Hi, habe bei meinem IV Golf das Problem das ich ein leichtes klacken habe. Also wenn ich aufs Gas und vom Gas gehe. Kommt auch beim einkuppeln. Irgendwie ein metallisches Schlagen. Was könnte das sein??? Die komischen Stangen an der Vorderachse wurden schon umsonst gewechselt. Kommt irgendwie aus den Bereich Antrieb. Könnte das Getriebe def. sein? Habe auch ein ganz leises heulen beim ausrollen. Getriebeöl ist drauf!
Golf IV TDI PD 115 PS 6Gang EZ 8/2000
Gruß Benno

Thomas K.
14.10.2003, 12:09
Hallo,

schau mal ob alle Motor-/getriebehalterungen/Lager noch fest sind.

Ist dein Wagen gechipt ? Wenn ja verstärkt sich dieser Effekt durch die spontanere Auslegung/Charakteristik beim Gasgeben.

Benno
14.10.2003, 17:19
Hallo, danke erstmal für die Antwort. Also an der Karre ist alles original. War auch schon bei VW hatten Lager und alles andere geprüft. Irgendwie höre nur ich das Klacken, bei VW wollten sie es nicht hören. (kam mir so vor) Hatte mal vor Jahren einen IIer Golf Syncro der hatte das so ähnlich, aber da war schon alles ausgeleiert. Habe mal was von Problemen mit dem Getriebe gehört!?. Bei ATU sagt man das Zweimassenschwungrad ist kaputt, ist aber schweine teuer. Bin ziemlich ratlos was ich machen soll.
Benno

Roger
21.10.2003, 09:44
Hi,

könnten auch die Antriebswellen sein. Die TDIs sind nicht sehr nett zu denen.
Wie verhält es sich beim Anfahren mit jeweils voll eingeschlagenen Vorderrädern ? Wenn das Geräusch dann stärker wird, erhärtet sich mein Verdacht weiter.

Benno
21.10.2003, 16:55
Hi, nein die Antriebe sind fest!
Benno

nebv
21.10.2003, 18:37
Hi
das Klackern kommt beim Lastwechsel und meistens
wenn der Motor etwa im unteren Drehzahl Bereich sich befindet, oder???
Gas geben>>> klack...gas nehmen>>> klack usw.

Ich habe den selben Wagen...und die selben Ärger
Stand der Technik !!! sagt VW (8 Werstätten)

Die 9'te Werkstatt hat das Getriebe damals auf Kulanz 30% gewechselt, das Geräusch ist aber immer noch da...aber nicht sooo stark:))))
Nach heftige Reklamationen haben die auch die restlichen 30%
ubernommen.

Meine Fahrweise hat sich aber geändert. Gaaaanz weich kuppeln
dann hörst Du das LKW-klackern nicht mehr!!!!
Ohropax hilft auch!!! :))) VW trägt sie doch auch !!!!

STAND DER TECHNIK...und wir waren die Versuchskanninchen
der 6Gang Getriebe 285/320Nm...für teueres GELD...!!!!

Benno
21.10.2003, 19:23
Hallo, genau das meine ich!
Mit den kuppeln und Gas geben mach ich auch.
Nur wenn man mal mit Seitenscheibe runter fährt hört es sich von draußen schlimmer an wie von innen.
So wie es ausschaut lasse ich es. Mal sehen was auseianderfällt. Dann hat man wenigstens einen Befund!
mfG Benno

Hons73
06.11.2003, 11:35
Original geschrieben von Benno
Hi, habe bei meinem IV Golf das Problem das ich ein leichtes klacken habe. Also wenn ich aufs Gas und vom Gas gehe. Kommt auch beim einkuppeln. Irgendwie ein metallisches Schlagen. Was könnte das sein??? Die komischen Stangen an der Vorderachse wurden schon umsonst gewechselt. Kommt irgendwie aus den Bereich Antrieb. Könnte das Getriebe def. sein? Habe auch ein ganz leises heulen beim ausrollen. Getriebeöl ist drauf!
Golf IV TDI PD 115 PS 6Gang EZ 8/2000
Gruß Benno

Was sind die Komischen Stangen?

Also es könnten auch die Stabigummis sein.... die Kosten etwar 10 Euretten und sind schnell gewechselt...

lg Hons:)

Sierra
11.11.2003, 19:04
Also das wüsste ich auch gerne, woher die Geräusche kommen. Die habe ich bei mir letztens auch festgestellt. Und dabei ist das Auto gerade mal 1,5 Jahre alt. Ist ein Golf IV PD TDI mit 74 KW. Also wenn da schon wieder was im Busch ist, muss ich meine Markentreue ernsthaft überdenken.

Gruß

Sierra

tortenheber
11.11.2003, 21:44
Original geschrieben von Benno
Irgendwie höre nur ich das Klacken, bei VW wollten sie es nicht hören. (kam mir so vor)

Das war bei mir auch immer so, die Mechaniker/Meister hatten ständig Watte in den Ohren und Hornhaut auf dem Hintern, anders war mir die Unempfindlichkeit von denen nie zu erklären.
:D ;)

Das Problem hatte unser zum Schluss auch noch, das war (zumindest bei unserem) die Stabiaufhängung.
Ich hab`s vor dem erlösenden Verkauf aber nicht mehr richten lassen, daher weiss ich die Gesamtkosten nicht.

tortenheber
11.11.2003, 21:44
Original geschrieben von Benno
Irgendwie höre nur ich das Klacken, bei VW wollten sie es nicht hören. (kam mir so vor)

Das war bei mir auch immer so, die Mechaniker/Meister hatten ständig Watte in den Ohren und Hornhaut auf dem Hintern, anders war mir die Unempfindlichkeit von denen nie zu erklären.
:D ;)

Das Problem hatte unser zum Schluss auch noch, das war (zumindest bei unserem) die Stabiaufhängung.
Ich hab`s vor dem erlösenden Verkauf aber nicht mehr richten lassen, daher weiss ich die Gesamtkosten nicht.