PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Garantieverlängerung - alles Halsabschneider !


Monsignore
07.11.2003, 20:11
es ist schon unglaublich was da so läuft.

wollte meinem wagen der nun bald 2 wird zu seinem geburtstag mit der car life plus (garantieanschlussversicherung) beglücken.

iss aba nicht, weil ich nicht erstbesitzer bin.

man ist dass hohl.

vielleicht kann mir einer von euch erklären wo die logik liegt.

bin ich erstbesitzer und heize die kiste oder nimm ihn als firmenhure und entscheide ich mich, vor ablauf der 2 jahre den wagen zu versichern und evtl. auch seinen verkaufswert damit zu steigern, dann darf ich das.

kaufe ich aber einen wagen der 13 monate alt von meinem daddy o.ä. und will den wagen versichern - dann geht dass eben nicht. und dieser privatwagen sind bestimmt in einem besseren "garantiezustand"

alles was die wollen ist kohle - es bleibt nur die gewöhnliche 1 jährige gebrauchtwagenversicherung die viel teurer ist und wo zusätzlich noch ein gutachten beim tüv auf eigene kosten beizubringen ist.

hoffentlich gehen die pleite !


gruss

M

MikeB70
08.11.2003, 12:57
Original geschrieben von Monsignore
vielleicht kann mir einer von euch erklären wo die logik liegt.
Ich kann's nicht. Aber die Versicherung wird's vielleicht können ...

hoffentlich gehen die pleite !
Die Beschäftigten der Versicherung werden dir für deine netten Wünsche dankbar sein. :mad:

Mike

Thomas TDI
10.11.2003, 08:55
Das ist m.E. nicht richtig. Die Garantieverlängerung wird auch für Gebrauchtwagen angeboten. Ob diese allerdings beim Freundlichen gekauft worden sein müssen, weiß ich nicht. Glaub ich aber nicht.

Einfach noch mal beim anderen Händler nachfragen oder VW direkt ne Mail schicken!

Gruß
Thomas

Monsignore
16.11.2003, 18:08
hallo

es ist schon so wie beschrieben

als zweitbesitzer hat man keine chance auf die 2-jährige garantieverlängerung

folgende preise gelten für einen a6 bis 130kw max 120000km diesel mit turbo

laufzeit 1 jahr

vag 396 EUR
adac 353 EUR (mitglieder incl durchischt des wagen)
condor 303 EUR

also knapp 100 EUR billiger als bei den versicherungshaien vvd

gruss

M

Monsignore
16.11.2003, 18:08
hallo

es ist schon so wie beschrieben

als zweitbesitzer hat man keine chance auf die 2-jährige garantieverlängerung

folgende preise gelten für einen a6 bis 130kw max 120000km diesel mit turbo

laufzeit 1 jahr

vag 396 EUR
adac 353 EUR (mitglieder incl durchischt des wagen)
condor 303 EUR

also knapp 100 EUR billiger als bei den versicherungshaien vvd

gruss

M

jti
02.12.2003, 15:40
Das ist nicht richtig, ich habe meine Garatieverlängerung bekommen.
Ich bin der dritte Bezitzer, mein Golf ist BJ 04/2002.
Das Auto habe ich bei einem freien Händler gekauft.
Ich bin dann zu einem VW-Händler in meiner nähe gegangen und habe die Garantieverlängerung abgeschlossen. Die einzige Bedingung war das ein Autocheck der Werkstatt durchgeführt wurde (Kostenlos). Per zufall war an dem Tag jemand von der Versicherungabteilung von VW bei dem Händler der das dann auch bestätigte das es geht.
Im zweifel würde ich mich mal direkt an die Versicherungsabteilung vom VW wenden.

Gruss

Jürgen

jti
02.12.2003, 15:40
Das ist nicht richtig, ich habe meine Garatieverlängerung bekommen.
Ich bin der dritte Bezitzer, mein Golf ist BJ 04/2002.
Das Auto habe ich bei einem freien Händler gekauft.
Ich bin dann zu einem VW-Händler in meiner nähe gegangen und habe die Garantieverlängerung abgeschlossen. Die einzige Bedingung war das ein Autocheck der Werkstatt durchgeführt wurde (Kostenlos). Per zufall war an dem Tag jemand von der Versicherungabteilung von VW bei dem Händler der das dann auch bestätigte das es geht.
Im zweifel würde ich mich mal direkt an die Versicherungsabteilung vom VW wenden.

Gruss

Jürgen

golfer
03.12.2003, 09:56
..genau so ging es mir bei BMW....die dämlichen Typen wollten einfach nicht genau aus dem Grund....ANGEBLICH

in Wahrheit hatten die Herren Verkäufer einfach keinen Bock sich die Arbeit zu machen (verdient man ja nix dran) und haben deswegen so einen Unsinn erzählt.

Ein Anruf bei mir bei der Garantiegesellschaft selbst hat das geklärt und ein anderer Händler hat das sofort gemacht ohne Probleme.

Deutschland = Servicewüste

golfer
03.12.2003, 09:56
..genau so ging es mir bei BMW....die dämlichen Typen wollten einfach nicht genau aus dem Grund....ANGEBLICH

in Wahrheit hatten die Herren Verkäufer einfach keinen Bock sich die Arbeit zu machen (verdient man ja nix dran) und haben deswegen so einen Unsinn erzählt.

Ein Anruf bei mir bei der Garantiegesellschaft selbst hat das geklärt und ein anderer Händler hat das sofort gemacht ohne Probleme.

Deutschland = Servicewüste