PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Garantie ABT Chiptuning


benhur
10.11.2003, 10:17
Liebe Audi-Spezis,

ich habe bei meinem Händler nunmehr einen A6 mit Abt Chip als Vorführwagen erstanden. Um genauer zu sein, der Abt Chip wurde in den Vfw. auf meinen Wunsch hin eingebaut.

Letzte Woche habe ich den Wagen übernommen, aber für das Abt-Tuning keinerlei Unterlagen (Garantieurkunge o.ä.) bekommen. Der Händler sagte, das sei nicht nötig, da "Abt-Tuning" im Kaufvertrag stehe.

Hat jemand Erfahrung (insbesondere im Hinblick auf Garantie/Gewährleistung) ? Stimmt das, was mein Händler sagt ?
Mir kommst das etwas merkwürdig vor. Aber, vielleicht liegt's an mir. Der Chip ist auf jeden Fall drin, da merkt man:)

pergamoni
10.11.2003, 12:06
Original geschrieben von benhur
Liebe Audi-Spezis,

ich habe bei meinem Händler nunmehr einen A6 mit Abt Chip als Vorführwagen erstanden. Um genauer zu sein, der Abt Chip wurde in den Vfw. auf meinen Wunsch hin eingebaut.

Letzte Woche habe ich den Wagen übernommen, aber für das Abt-Tuning keinerlei Unterlagen (Garantieurkunge o.ä.) bekommen. Der Händler sagte, das sei nicht nötig, da "Abt-Tuning" im Kaufvertrag stehe.

Hat jemand Erfahrung (insbesondere im Hinblick auf Garantie/Gewährleistung) ? Stimmt das, was mein Händler sagt ?
Mir kommst das etwas merkwürdig vor. Aber, vielleicht liegt's an mir. Der Chip ist auf jeden Fall drin, da merkt man:)


Hallo!

Wie alt ist denn der Wagen und wann wurde der Chip eingebaut, denn das ist für die Garantiedauer elementar??

Hier ein Schreiben von ABT, das dir vielleicht weiterhilft.

Sehr geehrter Herr XXX,

wir übernehmen bei Ihrem Fahrzeug - nach unserer Leistungssteigerung -
Garantie analog der Werksgarantie. D.h. in IhreM Fall, ab Erstzulassung des
Fahrzeuges läuft Ihre (Werks-)Garantie, die dann nach der
Leistungssteigerung von uns weitergeführt wird.

Weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne unter der Rufnummer 0831/57140-12

Mit freundlichen Grüßen

Abt Sportsline GmbH
Stefan Schalk
Abt. Kundencenter / Verkauf
-----------------------------------------
eMail: s.schalk@abt-sportsline.de

benhur
10.11.2003, 12:13
Hallo pergamoni,


Erstzulassung war 7/03, Chiptuning seit 11/03 ! gefahrene Kilometer 5.800.

Also gem. Dem Abt-Schreiben muß ich mir bis 07/2005 keine Sorgen machen, oder ?

Gruß

A6-Fahrer
10.11.2003, 12:34
Original geschrieben von benhur
Also gem. Dem Abt-Schreiben muß ich mir bis 07/2005 keine Sorgen machen, oder ?
So ist es, aber bzgl. Unterlagen, ist das nicht in den Brief/Schein eingetragen???

benhur
10.11.2003, 12:50
Klar, ist natürlich eingetragen ! Habe aber irgendwas "offizielles" erwartet ...

Übrigens: Nicht zuletzt Deine Tipps vor einigen Wochen haben mich veranlaßt, das Auto zu nehmen. Vielen Dank nochmal :)
Der erste Eindruck nach rd. 300 km ist super : Schnelles, sicheres Auto !

Gruß

A6-Fahrer
10.11.2003, 12:54
Original geschrieben von benhur
Klar, ist natürlich eingetragen ! Habe aber irgendwas "offizielles" erwartet ...

Übrigens: Nicht zuletzt Deine Tipps vor einigen Wochen haben mich veranlaßt, das Auto zu nehmen. Vielen Dank nochmal :)
Der erste Eindruck nach rd. 300 km ist super : Schnelles, sicheres Auto !
Gern geschehen ;)
Ich habe damals bei Abt auch nur einen Zettel bekommen, bei dem im Prinzip das steht, wie in pergamonis Brief auch.

Na dann viel Spaß mit dem neuen Spielzeug ;)

pergamoni
10.11.2003, 15:01
Original geschrieben von benhur
Hallo pergamoni,


Erstzulassung war 7/03, Chiptuning seit 11/03 ! gefahrene Kilometer 5.800.

Also gem. Dem Abt-Schreiben muß ich mir bis 07/2005 keine Sorgen machen, oder ?

Gruß


Hallo!

Die E-Mail habe ich im Vorfeld zwecks Garantiefragen zu ABT geschickt. Nachdem ich bei ABT war, habe ich "nur" die Rechnung über die Leistungssteigerung sowie -messung erhalten, also kein Garantiezertifikat o.ä. Lediglich auf der Rückseite der Rechnung waren noch mal die Garantiebedingungen (oder AGB's) vermerkt.

GM

Ludger Rosen
11.11.2003, 15:29
wo kann man den "Näherungsprozess" nachverfolgen hier im Forum?

Was ist es denn genau geworden?:)

benhur
19.11.2003, 12:21
Nachforschen lohnt sich manchmal:

Gestern habe ich von meinem Händler ein "Abt-Serviceheft" und eine Kopie des Datenerfassungsblattes bekommen.

In das Serviceheft werden die zusätzlich notwendigen Getriebeölwechsel eingetragen. Ferner stehen hier die Gewährleistungsrichtlinien.

Mit dem Datenerfassungsblatt hat mein Händler mein Auto bei ABT offiziell registriert.

Wie gesagt, eingetragen ist das Chiptuning im Fahrzeugschein ja bereits.

Ich glaube, mehr kann man nicht verlangen !

Jetzt bin ich glücklich:)

benhur
19.11.2003, 12:21
Nachforschen lohnt sich manchmal:

Gestern habe ich von meinem Händler ein "Abt-Serviceheft" und eine Kopie des Datenerfassungsblattes bekommen.

In das Serviceheft werden die zusätzlich notwendigen Getriebeölwechsel eingetragen. Ferner stehen hier die Gewährleistungsrichtlinien.

Mit dem Datenerfassungsblatt hat mein Händler mein Auto bei ABT offiziell registriert.

Wie gesagt, eingetragen ist das Chiptuning im Fahrzeugschein ja bereits.

Ich glaube, mehr kann man nicht verlangen !

Jetzt bin ich glücklich:)