PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mein Navi spinnt: geht plötzlich aus und...


Turbofan
11.11.2002, 12:09
ein paar Minuten später wieder an. :(

Am Wochenende ging mein Navi MCD während einer Navigation ganz plötzlich aus. Nur die Tastenbeleuchtung war noch an. Das Radio/Navisys ließ sich nicht mehr einschalten. Auch nicht nach Zündung aus und ein. Nach ca. 10 Minuten ging das Gerät plötzlich von alleine wieder an, als ob nicht gewesen wäre. Seit dem habe ich es zweimal genutzt, ohne Probs!

Was kann das gewesen sein? Zu heißt geworden? Wackelkontakt? Wer kann mir ein paar Infos geben?

Danke!


PS: Darüberhinaus fällt der vordere, linke Lautsprecher gelegentlich aus. Da muß ich doch wohl zum Freundlichen gehen!

Martin R
11.11.2002, 18:20
Vielleicht macht ja dein Lautsprecher einen Kurzschluss und deswegen schaltet das Navi aus - unwahrscheinlich aber möglich.

Turbofan
11.11.2002, 21:36
Ein Kurzschluß könnte eventuell der Grund sein. Allerdings tritt das Ausfallen der Lautsprechern deutlich öfters ein als das Abschalten des Navis. Daher ist keine direkte Beziehung erkennbar. Ich werde es weiter beobachten!

Danke für Dein Tip!

Martin R
12.11.2002, 18:16
Dann ist das nicht die Ursache.

Schau mal ob ausser den Navi noch etwas ausfällt.

spitfire
28.11.2002, 16:37
Hi.

Ich hatte mit meinem Blaupunkt RNS149 (das VW-Navi MCD ist ja praktisch baugleich und hat die selbe Karten-CD-Version) neulich genau das gleiche Fehlerbild: Ton plötzlich weg, alles finster bis auf die blaue LED, Ein/Aus-Taste reagiert nicht, Zündung ein/aus bringt nichts.
Ca 3 min war es dann wieder da...
Das war bisher das erste und einzige Mal, daß das aufgetreten ist.

Da ich noch keine Ausfälle eines Lautsprechers hatte, würde ich einen Zusammenhang eher ausschließen.

Vielleicht von Interesse dabei: Das Teil ist gut zwei Jahre alt.

s.

FloriV6 TDI
28.11.2002, 18:06
wie wärs mit einem Totalausstieg des NaviRechners?
Tippe auf stinknormaler Absturz.

Hatte mein Navi im V5 auch gehabt, allerdings nur einmal - da allerdings nur auch auf der Autobahn......
Der Rest könnt ihr Euch denken - Es fuhr nach ca. 3 Minuten wieder normal hoch und dieses Phänomen lies sich nicht mehr blicken.... :rolleyes: