PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was ist ein "Gewindefahrwerk"?


Handi
20.11.2003, 14:58
Kann mir das bitte mal jemand erläutern?

Manfred

Handi
20.11.2003, 14:58
Kann mir das bitte mal jemand erläutern?

Manfred

FloriV5
20.11.2003, 15:37
ein Gewindefahrwerk ist je nach Ausführung ein in der Zug und Druckstufe sowie in der höhe Verstellbares "Schraubfahrwerk".

Wird gern verbaut, um ein tieferlegen des Fahrzeugs zu erzielen. :D

Hersteller sind u.A. KW, H&R, FK etc.

FloriV5
20.11.2003, 15:37
ein Gewindefahrwerk ist je nach Ausführung ein in der Zug und Druckstufe sowie in der höhe Verstellbares "Schraubfahrwerk".

Wird gern verbaut, um ein tieferlegen des Fahrzeugs zu erzielen. :D

Hersteller sind u.A. KW, H&R, FK etc.

touran-holgi
20.11.2003, 15:51
Bei einem Gewindefahrwerk kann man i.d.R. den Auflageteller der Feder in der Höhe verstellen und damit das Auto nach belieben "höher" oder "tiefer" schrauben (natürlich in den vorgegebenen Grenzen). Daher auch der von Flori genannte Begriff "Schraubfahrwerk".
Bei einem normalen Sportfahrwerk ist die Tieferlegung fest vorgegeben, es sei denn, man flext die Federn ab :)
Auf diesem Bild (http://www.dundw.de/shop2002/(bqdfnm45eezr2h55lnwlpq55)/detail_view.aspx?ID=3083) kann man das ganz gut erkennen... (sorry, für die naggische Frau kann ich nix :) )

Gruss,

Holgi

touran-holgi
20.11.2003, 15:51
Bei einem Gewindefahrwerk kann man i.d.R. den Auflageteller der Feder in der Höhe verstellen und damit das Auto nach belieben "höher" oder "tiefer" schrauben (natürlich in den vorgegebenen Grenzen). Daher auch der von Flori genannte Begriff "Schraubfahrwerk".
Bei einem normalen Sportfahrwerk ist die Tieferlegung fest vorgegeben, es sei denn, man flext die Federn ab :)
Auf diesem Bild (http://www.dundw.de/shop2002/(bqdfnm45eezr2h55lnwlpq55)/detail_view.aspx?ID=3083) kann man das ganz gut erkennen... (sorry, für die naggische Frau kann ich nix :) )

Gruss,

Holgi

beetle24
20.11.2003, 16:23
Original geschrieben von touran-holgi
Bei einem normalen Sportfahrwerk ist die Tieferlegung fest vorgegeben, es sei denn, man flext die Federn ab :)

nach dem Flexen ist die Höhe auch fest vorgegeben :D :D

Gruß ;)

beetle24
20.11.2003, 16:23
Original geschrieben von touran-holgi
Bei einem normalen Sportfahrwerk ist die Tieferlegung fest vorgegeben, es sei denn, man flext die Federn ab :)

nach dem Flexen ist die Höhe auch fest vorgegeben :D :D

Gruß ;)

Strich8
20.11.2003, 16:45
Original geschrieben von beetle24
nach dem Flexen ist die Höhe auch fest vorgegeben

Wieso das denn, da kann man doch mit SPAX wieder was ansetzen :)

Strich8
20.11.2003, 16:45
Original geschrieben von beetle24
nach dem Flexen ist die Höhe auch fest vorgegeben

Wieso das denn, da kann man doch mit SPAX wieder was ansetzen :)

FloriV5
20.11.2003, 17:31
Original geschrieben von touran-holgi
Bei einem Gewindefahrwerk kann man i.d.R. den Auflageteller der Feder in der Höhe verstellen und damit das Auto nach belieben "höher" oder "tiefer" schrauben (natürlich in den vorgegebenen Grenzen). Daher auch der von Flori genannte Begriff "Schraubfahrwerk".
Bei einem normalen Sportfahrwerk ist die Tieferlegung fest vorgegeben, es sei denn, man flext die Federn ab :)
Auf diesem Bild (http://www.dundw.de/shop2002/(bqdfnm45eezr2h55lnwlpq55)/detail_view.aspx?ID=3083) kann man das ganz gut erkennen... (sorry, für die naggische Frau kann ich nix :) )

Gruss,

Holgi

richtig :D

die normale Tieferlegung mit dem "einfachem" Tausch der Federn ist oft die Falsche Lösung. Dass Fahrverhalten wird nicht besser, im allgemeinen (nicht immer ;) ) schlechter.

Bei Komplettfahrwerken kann man dagegen immer von einer Verbesserung des Fahrverhaltens ausgehen - natürlich dementsprechend auch härter.

Habe aber mal gehört, dass die Eibach u. H&R Federn ganz gut mit den Seriendämpfern fungieren :D

FloriV5
20.11.2003, 17:31
Original geschrieben von touran-holgi
Bei einem Gewindefahrwerk kann man i.d.R. den Auflageteller der Feder in der Höhe verstellen und damit das Auto nach belieben "höher" oder "tiefer" schrauben (natürlich in den vorgegebenen Grenzen). Daher auch der von Flori genannte Begriff "Schraubfahrwerk".
Bei einem normalen Sportfahrwerk ist die Tieferlegung fest vorgegeben, es sei denn, man flext die Federn ab :)
Auf diesem Bild (http://www.dundw.de/shop2002/(bqdfnm45eezr2h55lnwlpq55)/detail_view.aspx?ID=3083) kann man das ganz gut erkennen... (sorry, für die naggische Frau kann ich nix :) )

Gruss,

Holgi

richtig :D

die normale Tieferlegung mit dem "einfachem" Tausch der Federn ist oft die Falsche Lösung. Dass Fahrverhalten wird nicht besser, im allgemeinen (nicht immer ;) ) schlechter.

Bei Komplettfahrwerken kann man dagegen immer von einer Verbesserung des Fahrverhaltens ausgehen - natürlich dementsprechend auch härter.

Habe aber mal gehört, dass die Eibach u. H&R Federn ganz gut mit den Seriendämpfern fungieren :D

Martyn
20.11.2003, 20:51
Mal eine andere Frage. Gibt es eigentlich für die mittleren VW Plattformen (Golf IV Plattform, Audi A4 Plattform, Passat Plattform) Luftfederungsfahrwerke a al Phaeton/ Touareg. Das wäre dann komportabler als Schraubenfahrwerke und trotzdem verstellbar.

Martyn
20.11.2003, 20:51
Mal eine andere Frage. Gibt es eigentlich für die mittleren VW Plattformen (Golf IV Plattform, Audi A4 Plattform, Passat Plattform) Luftfederungsfahrwerke a al Phaeton/ Touareg. Das wäre dann komportabler als Schraubenfahrwerke und trotzdem verstellbar.

Jack
20.11.2003, 21:22
Lowrider !!!!!!!!!!!!!!!!!!! :D :D :D


Bye

Jack
20.11.2003, 21:22
Lowrider !!!!!!!!!!!!!!!!!!! :D :D :D


Bye

Handi
20.11.2003, 21:32
Original geschrieben von touran-holgi
Auf diesem Bild (http://www.dundw.de/shop2002/(bqdfnm45eezr2h55lnwlpq55)/detail_view.aspx?ID=3083) kann man das ganz gut erkennen...
Ok, hab's mir ja schon fast gedacht (das mit der Höhenverstellbarkeit) :) . Wenn ich mir den Stoßdämpfer auf dem Bild so anschaue, dann wird mir klar, daß meine KTM auch sowas hat :D

Thx für die Antworten!

Manfred

Handi
20.11.2003, 21:32
Original geschrieben von touran-holgi
Auf diesem Bild (http://www.dundw.de/shop2002/(bqdfnm45eezr2h55lnwlpq55)/detail_view.aspx?ID=3083) kann man das ganz gut erkennen...
Ok, hab's mir ja schon fast gedacht (das mit der Höhenverstellbarkeit) :) . Wenn ich mir den Stoßdämpfer auf dem Bild so anschaue, dann wird mir klar, daß meine KTM auch sowas hat :D

Thx für die Antworten!

Manfred

schnufel
20.11.2003, 21:48
Original geschrieben von Martyn
Mal eine andere Frage. Gibt es eigentlich für die mittleren VW Plattformen (Golf IV Plattform, Audi A4 Plattform, Passat Plattform) Luftfederungsfahrwerke a al Phaeton/ Touareg. Das wäre dann komportabler als Schraubenfahrwerke und trotzdem verstellbar.

von bavaria tuning (oder sö ähnlich) gibt es ein luftfahrwerk! da kannst auch auch während der fahrt die höhe des autos verstellen. das gibt es inkl. ABE ist als auch in der STVO zugelassen (was viele polizisten nicht so recht glauben wollen).
so ein fahrwerk hat eiern im lein verbaut, ist echt coll wenn er damit fährt :D

mfg schnuf

schnufel
20.11.2003, 21:48
Original geschrieben von Martyn
Mal eine andere Frage. Gibt es eigentlich für die mittleren VW Plattformen (Golf IV Plattform, Audi A4 Plattform, Passat Plattform) Luftfederungsfahrwerke a al Phaeton/ Touareg. Das wäre dann komportabler als Schraubenfahrwerke und trotzdem verstellbar.

von bavaria tuning (oder sö ähnlich) gibt es ein luftfahrwerk! da kannst auch auch während der fahrt die höhe des autos verstellen. das gibt es inkl. ABE ist als auch in der STVO zugelassen (was viele polizisten nicht so recht glauben wollen).
so ein fahrwerk hat eiern im lein verbaut, ist echt coll wenn er damit fährt :D

mfg schnuf

Handi
21.11.2003, 07:06
Original geschrieben von schnufel
da kannst auch auch während der fahrt die höhe des autos verstellen.
Die Verstellerei während der Fahrt gab's schon vor über 30 Jahren bei Citroen. Hat den Autos auch ermöglicht, zur Not auf nur 3 Rädern zu fahren :) . Radwechsel war auch ganz einfach: Niveau ganz nach oben stellen, Stange unter das Auto stellen und Niveau wieder absenken. Dann hing das Rad an der unterstützten Seite in der Luft.

Manfred

Handi
21.11.2003, 07:06
Original geschrieben von schnufel
da kannst auch auch während der fahrt die höhe des autos verstellen.
Die Verstellerei während der Fahrt gab's schon vor über 30 Jahren bei Citroen. Hat den Autos auch ermöglicht, zur Not auf nur 3 Rädern zu fahren :) . Radwechsel war auch ganz einfach: Niveau ganz nach oben stellen, Stange unter das Auto stellen und Niveau wieder absenken. Dann hing das Rad an der unterstützten Seite in der Luft.

Manfred

FloriV5
21.11.2003, 07:23
Original geschrieben von schnufel
von bavaria tuning (oder sö ähnlich) gibt es ein luftfahrwerk! da kannst auch auch während der fahrt die höhe des autos verstellen. das gibt es inkl. ABE ist als auch in der STVO zugelassen (was viele polizisten nicht so recht glauben wollen).
so ein fahrwerk hat eiern im lein verbaut, ist echt coll wenn er damit fährt :D

mfg schnuf

richtig! Bavaria Tuning http://www.bavaria-tuning.de/shop.php?site=startseite bietet diese Airride-Systeme an.

Würde aber die Finger davon lassen - für den täglichen Gebrauch sind die einfach noch zu alltagsuntauglich :(

FloriV5
21.11.2003, 07:23
Original geschrieben von schnufel
von bavaria tuning (oder sö ähnlich) gibt es ein luftfahrwerk! da kannst auch auch während der fahrt die höhe des autos verstellen. das gibt es inkl. ABE ist als auch in der STVO zugelassen (was viele polizisten nicht so recht glauben wollen).
so ein fahrwerk hat eiern im lein verbaut, ist echt coll wenn er damit fährt :D

mfg schnuf

richtig! Bavaria Tuning http://www.bavaria-tuning.de/shop.php?site=startseite bietet diese Airride-Systeme an.

Würde aber die Finger davon lassen - für den täglichen Gebrauch sind die einfach noch zu alltagsuntauglich :(