PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Scheiben beschlagen (Golf III)


Hoinzi
03.12.2003, 08:46
Hallihallo,

ich hab vor einiger Zeit schon mal geschrieben, daß die Scheiben im Golf III meiner Frau (1,8 l, 55 kW, Klima, Bj. 97) häufig beschlagen, auch wenn es draussen trocken ist.

Ich hab damals den Pollenfilter gewechselt (war noch der erste *sic*), was aber leider nichts gebracht hat.

Jetzt frage ich mich, woher die Feuchtigkeit kommt.

Ich hätte da zwei Theorien:

1. Der Wärmetauscher ist undicht. Hab ich mal irgendwo gelesen, daß diese diese Folge haben könnte

oder

2. Es läuft irgendwo Wasser ins Auto. Allerdings sind keine nassen Stellen zu finden.

Falls es der Wärmetauscher sein sollte, was kostet sowas, wenn man es machen lässt?

Wie kann man selbst herausfinden, wo Wasser ins Auto kommt? Gibt es beim Golf III da bekannte Schwachstellen?

Grüße

Jan

Hoinzi
03.12.2003, 08:46
Hallihallo,

ich hab vor einiger Zeit schon mal geschrieben, daß die Scheiben im Golf III meiner Frau (1,8 l, 55 kW, Klima, Bj. 97) häufig beschlagen, auch wenn es draussen trocken ist.

Ich hab damals den Pollenfilter gewechselt (war noch der erste *sic*), was aber leider nichts gebracht hat.

Jetzt frage ich mich, woher die Feuchtigkeit kommt.

Ich hätte da zwei Theorien:

1. Der Wärmetauscher ist undicht. Hab ich mal irgendwo gelesen, daß diese diese Folge haben könnte

oder

2. Es läuft irgendwo Wasser ins Auto. Allerdings sind keine nassen Stellen zu finden.

Falls es der Wärmetauscher sein sollte, was kostet sowas, wenn man es machen lässt?

Wie kann man selbst herausfinden, wo Wasser ins Auto kommt? Gibt es beim Golf III da bekannte Schwachstellen?

Grüße

Jan

Alois
03.12.2003, 09:27
1. Undichte Wärmetauscher riecht man meist, bevor man was sieht (die Kühlflüssigkeit hat einen sehr intensiven, süsslichen Geruch). Ausserdem müsste der Kühlflüssigkeitsstand im Vorratsbehälter sinken.
2. Ist der Kofferraum trocken (Rücklichter undicht)?
Der 3-er hat auch noch Türfolien, keine beschädigt?
Aber einen merklichen Wassereinbruch müsste man doch durch nasse Stellen finden.

Alois
03.12.2003, 09:27
1. Undichte Wärmetauscher riecht man meist, bevor man was sieht (die Kühlflüssigkeit hat einen sehr intensiven, süsslichen Geruch). Ausserdem müsste der Kühlflüssigkeitsstand im Vorratsbehälter sinken.
2. Ist der Kofferraum trocken (Rücklichter undicht)?
Der 3-er hat auch noch Türfolien, keine beschädigt?
Aber einen merklichen Wassereinbruch müsste man doch durch nasse Stellen finden.

Hoinzi
03.12.2003, 11:38
Original geschrieben von Alois
1. Undichte Wärmetauscher riecht man meist, bevor man was sieht (die Kühlflüssigkeit hat einen sehr intensiven, süsslichen Geruch). Ausserdem müsste der Kühlflüssigkeitsstand im Vorratsbehälter sinken.

Da muss ich mal nachsehen.



Original geschrieben von Alois
2. Ist der Kofferraum trocken (Rücklichter undicht)?
Der 3-er hat auch noch Türfolien, keine beschädigt?
Aber einen merklichen Wassereinbruch müsste man doch durch nasse Stellen finden.

Der Kofferaum ist trocken. An die Türfolien habe ich auch schon gedacht, weil vor einiger Zeit mal am rechten Fensterheber gearbeitet wurde. Dabei haben die die Folie kaputtgemacht, woraufhin hinter dem Beifahrersitz sich eine Pfütze bildete.

Die Folie wurde damals repariert, seitdem ist das Auto von innen (scheinbar) trocken.

Was mich halt stutzig macht, es bilden sich an der Stelle, wo das Gebläse hinbläst, besonders dicke Beschlagstellen. Deswegen vermute ich, daß es aus der Lüftung kommt.

Grüße

Jan

Hoinzi
03.12.2003, 11:38
Original geschrieben von Alois
1. Undichte Wärmetauscher riecht man meist, bevor man was sieht (die Kühlflüssigkeit hat einen sehr intensiven, süsslichen Geruch). Ausserdem müsste der Kühlflüssigkeitsstand im Vorratsbehälter sinken.

Da muss ich mal nachsehen.



Original geschrieben von Alois
2. Ist der Kofferraum trocken (Rücklichter undicht)?
Der 3-er hat auch noch Türfolien, keine beschädigt?
Aber einen merklichen Wassereinbruch müsste man doch durch nasse Stellen finden.

Der Kofferaum ist trocken. An die Türfolien habe ich auch schon gedacht, weil vor einiger Zeit mal am rechten Fensterheber gearbeitet wurde. Dabei haben die die Folie kaputtgemacht, woraufhin hinter dem Beifahrersitz sich eine Pfütze bildete.

Die Folie wurde damals repariert, seitdem ist das Auto von innen (scheinbar) trocken.

Was mich halt stutzig macht, es bilden sich an der Stelle, wo das Gebläse hinbläst, besonders dicke Beschlagstellen. Deswegen vermute ich, daß es aus der Lüftung kommt.

Grüße

Jan

gwg
03.12.2003, 12:18
Original geschrieben von Hoinzi
Da muss ich.....






Was mich halt stutzig macht, es bilden sich an der Stelle, wo das Gebläse hinbläst, besonders dicke Beschlagstellen. Deswegen vermute ich, daß es aus der Lüftung kommt.

Grüße

Jan

Hallo,
bitte doch mal einen Raucher von ausen etwas Rauch auf die Frischluftöffnung zu blasen.
Es könnte ja sein, daß die Umluftklappe ausgefallen ist und keine Frischluft reinkommt!
MfG
Günther

gwg
03.12.2003, 12:18
Original geschrieben von Hoinzi
Da muss ich.....






Was mich halt stutzig macht, es bilden sich an der Stelle, wo das Gebläse hinbläst, besonders dicke Beschlagstellen. Deswegen vermute ich, daß es aus der Lüftung kommt.

Grüße

Jan

Hallo,
bitte doch mal einen Raucher von ausen etwas Rauch auf die Frischluftöffnung zu blasen.
Es könnte ja sein, daß die Umluftklappe ausgefallen ist und keine Frischluft reinkommt!
MfG
Günther

Jack
03.12.2003, 17:58
Original geschrieben von gwg
Hallo,
bitte doch mal einen Raucher von ausen etwas Rauch auf die Frischluftöffnung zu blasen.
Es könnte ja sein, daß die Umluftklappe ausgefallen ist und keine Frischluft reinkommt!
MfG
Günther
Wenn man den Pollenfilter ausbaut und dann die Umlufttaste betätigt sieht man das sogar. ;)


Bye

Jack
03.12.2003, 17:58
Original geschrieben von gwg
Hallo,
bitte doch mal einen Raucher von ausen etwas Rauch auf die Frischluftöffnung zu blasen.
Es könnte ja sein, daß die Umluftklappe ausgefallen ist und keine Frischluft reinkommt!
MfG
Günther
Wenn man den Pollenfilter ausbaut und dann die Umlufttaste betätigt sieht man das sogar. ;)


Bye

gwg
03.12.2003, 22:18
Original geschrieben von Jack
Wenn man den Pollenfilter ausbaut und dann die Umlufttaste betätigt sieht man das sogar. ;)


Bye

Hallo,
ist aber mehr Arbeit!!
MfG
Günther

gwg
03.12.2003, 22:18
Original geschrieben von Jack
Wenn man den Pollenfilter ausbaut und dann die Umlufttaste betätigt sieht man das sogar. ;)


Bye

Hallo,
ist aber mehr Arbeit!!
MfG
Günther