PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lenkung Quitscht bei starkem Einschlag ?!?


GolfGeneration
03.12.2003, 11:06
Hallo zusammen,

ich stelle seit einiger Zeit, an meinem Golf 4 TDI (EZ 07/1998, 91000 km) ein Quitschen der Lenkung bei stärkeren Lenkeinschlägen fest !
Es hat den Anschein, das das Geräusch hinter dem Lenkrad entsteht (!) unabhänig davon in welche Richtung das Lenkrad gedreht wird !
Bin eine absolute Technik Null ... kann deshalb nichts genauers sagen :-)
Kennt jemand dieses Problem beim Golf 4 und was kostet es den Mangel bzw. Defekt beheben zu lassen ?

PS: Stelle allerdings kein schlechteres Lenkverhalten fest, nur das Geräusch nervt ...

Für alle Antworten schonmal vielen Dank !

GolfGeneration
03.12.2003, 11:06
Hallo zusammen,

ich stelle seit einiger Zeit, an meinem Golf 4 TDI (EZ 07/1998, 91000 km) ein Quitschen der Lenkung bei stärkeren Lenkeinschlägen fest !
Es hat den Anschein, das das Geräusch hinter dem Lenkrad entsteht (!) unabhänig davon in welche Richtung das Lenkrad gedreht wird !
Bin eine absolute Technik Null ... kann deshalb nichts genauers sagen :-)
Kennt jemand dieses Problem beim Golf 4 und was kostet es den Mangel bzw. Defekt beheben zu lassen ?

PS: Stelle allerdings kein schlechteres Lenkverhalten fest, nur das Geräusch nervt ...

Für alle Antworten schonmal vielen Dank !

gwg
03.12.2003, 12:28
Original geschrieben von GolfGeneration
Hallo zusammen,

ich stelle seit einiger Zeit, an meinem Golf 4 TDI (EZ 07/1998, 91000 km) ein Quitschen der Lenkung bei stärkeren Lenkeinschlägen fest !
Es hat den Anschein, das das Geräusch hinter dem Lenkrad entsteht (!) unabhänig davon in welche Richtung das Lenkrad gedreht wird !
Bin eine absolute Technik Null ... kann deshalb nichts genauers sagen :-)
Kennt jemand dieses Problem beim Golf 4 und was kostet es den Mangel bzw. Defekt beheben zu lassen ?

PS: Stelle allerdings kein schlechteres Lenkverhalten fest, nur das Geräusch nervt ...

Für alle Antworten schonmal vielen Dank !

Hallo,
ist das Lenkrad dabei am Anschlag???
Rechts- oder Linkksrum?
MfG
Günther

gwg
03.12.2003, 12:28
Original geschrieben von GolfGeneration
Hallo zusammen,

ich stelle seit einiger Zeit, an meinem Golf 4 TDI (EZ 07/1998, 91000 km) ein Quitschen der Lenkung bei stärkeren Lenkeinschlägen fest !
Es hat den Anschein, das das Geräusch hinter dem Lenkrad entsteht (!) unabhänig davon in welche Richtung das Lenkrad gedreht wird !
Bin eine absolute Technik Null ... kann deshalb nichts genauers sagen :-)
Kennt jemand dieses Problem beim Golf 4 und was kostet es den Mangel bzw. Defekt beheben zu lassen ?

PS: Stelle allerdings kein schlechteres Lenkverhalten fest, nur das Geräusch nervt ...

Für alle Antworten schonmal vielen Dank !

Hallo,
ist das Lenkrad dabei am Anschlag???
Rechts- oder Linkksrum?
MfG
Günther

GolfGeneration
03.12.2003, 12:42
Nicht direkt am Anschlag, das Geräusch entsteht wärend des Kurbelvorganges bis hin zum Anschlag !
Sobald das Lenkrad still steht, hört es auf !
Egal in welche Richtung gedreht wird !
Bei "kleineren" Lenkmanövern (z.B. Kurvenfahrten) tritt es nicht auf, sondern nur bei starkem Kurbeln (z.B. Einparken oder aus meiner engen Hofausfahrt raus)

Gruss

GolfGeneration
03.12.2003, 12:42
Nicht direkt am Anschlag, das Geräusch entsteht wärend des Kurbelvorganges bis hin zum Anschlag !
Sobald das Lenkrad still steht, hört es auf !
Egal in welche Richtung gedreht wird !
Bei "kleineren" Lenkmanövern (z.B. Kurvenfahrten) tritt es nicht auf, sondern nur bei starkem Kurbeln (z.B. Einparken oder aus meiner engen Hofausfahrt raus)

Gruss

gwg
03.12.2003, 13:07
Original geschrieben von GolfGeneration
Nicht direkt am Anschlag, das Geräusch entsteht wärend des Kurbelvorganges bis hin zum Anschlag !
Sobald das Lenkrad still steht, hört es auf !
Egal in welche Richtung gedreht wird !
Bei "kleineren" Lenkmanövern (z.B. Kurvenfahrten) tritt es nicht auf, sondern nur bei starkem Kurbeln (z.B. Einparken oder aus meiner engen Hofausfahrt raus)

Gruss

Hallo,
ich kenne das von Vorgängerautos, bei denen wurde der Hupenkontakt über einen Schleifring und eine federnd gelagerten Kohlestift hergestellt.
MfG
Günther

gwg
03.12.2003, 13:07
Original geschrieben von GolfGeneration
Nicht direkt am Anschlag, das Geräusch entsteht wärend des Kurbelvorganges bis hin zum Anschlag !
Sobald das Lenkrad still steht, hört es auf !
Egal in welche Richtung gedreht wird !
Bei "kleineren" Lenkmanövern (z.B. Kurvenfahrten) tritt es nicht auf, sondern nur bei starkem Kurbeln (z.B. Einparken oder aus meiner engen Hofausfahrt raus)

Gruss

Hallo,
ich kenne das von Vorgängerautos, bei denen wurde der Hupenkontakt über einen Schleifring und eine federnd gelagerten Kohlestift hergestellt.
MfG
Günther